Großwüchsige Chilisorten

rhizo

Chiligrünschnabel
Beiträge
3
Hallo,

ich bin zurzeit auf der Suche nach besonders großwüchsigen Chilisorten. Meine Plan ist, eine Art Chili-Hecke (in Töpfen) zu Pflanzen, die möglichst hoch wachsen soll.
Natürlich ist die Sorte nicht alles. Auch Töpfe und Düngung müssen ausreichend bemessen sein, aber trotzdem braucht es ja erstmal die genetische Grundlage.

Ich würde mich daher über jede Empfehlung besonders wuchsfreudiger Chilisorten sehr freuen!

Vielen lieben Dank
Rhizo
 

Chili-Angler

Chilitarier
Beiträge
2.077
Rocoto big brown.
4m hoch 2m breit.
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.616
Wenn du mit deiner Hecke angeben möchtest:

Aji Pacay

20180827_140231-Aji-Pacay.jpg
Höhe ca. 3,50 Meter. Erstes Jahr.

Etwas schmal für eine Hecke, aber 3,5 Meter sollte nicht zu übersehen sein.
 

rhizo

Chiligrünschnabel
Beiträge
3
Vielen Dank für die ganzen Antworten!

@Patrick83 Die Fotos sehen ja sehr vielversprechend aus, wie heißt denn die Sorte auf dem ersten Foto mit den gelblichen Früchten? Ist ja auch interessant dass deine Physalis so groß geworden sind, meine waren immer viel kleiner :D

@Anfänger2013 Die Pflanze ist ja der Hammer, die Sorte kommt auf jeden Fall auf die Liste!
 

Patrick83

Chilitarier
Beiträge
2.471
Die Fotos sehen ja sehr vielversprechend aus, wie heißt denn die Sorte auf dem ersten Foto mit den gelblichen Früchten?
v.l.n.r. sind auf dem Foto Dulce Luna, Aji Norteno, Golden Cristal, Fragrant Bellini und Aji Pineapple.
Nr. 5+6 sind deutlich kleiner, die hatten aber im Mai nen Pilz oder so was.
Nr. 1+4 fand ich geschmacklich nicht so toll.
Nr. 5 war vom Geschmack am besten.
Auf dem zweiten Foto Aji Mango, Jamy, Aji Guyana, Sugar Rush, El Oro de Ecuador, Dedo de Moca.
Geschmacklich alle top.
Ebenso im Jahr zuvor Aji Amarillo, sehr gut und ~3m hoch.

Ist ja auch interessant dass deine Physalis so groß geworden sind, meine waren immer viel kleiner :D
Große Töpfe sind die halbe Miete, welche Topfgröße verwendest du?
 

rhizo

Chiligrünschnabel
Beiträge
3
@Patrick83 Da werde ich auf jeden Fall einige davon nächstes Jahr anbauen!

Große Töpfe sind die halbe Miete, welche Topfgröße verwendest du?
Einige Physalis hatte ich in ca. 10l Töpfen, eine andere in einem 20l Topf. Die im 20l Topf war aber eine kleinfrüchtige Sorte die sowieso nicht so hoch wird. Ich habe daher vor, nächstes Jahr auch "normale" Physalis in einem größeren Topf anzupflanzen.
Welche Topfgröße verwendest du denn für deine Physalis und die großen Chilis?
 
Oben Unten