Hoffentlich nicht zum Heulen - Heulsuses Saison 2024

Die Überwinterer schauen gut aus.
Weiterhin gut Keim und viel Spaß beim späteren Platz-Tetris ;)
 
So, da isse wieder. Lag die ganze Woche über flach und je nach dem, was am Montag der Doktor sagt, werd ich das auch noch in der nächsten Woche tun. Was ist passiert? Nun, Frollein Heulsuse hat mal wieder den Jackpot geknackt. Montag wach geworden und war krank. Aber richtig. Arzt nannte das Tracheobronchitis, verschrieb Antibiotika, viel trinken und Ruhe. Mittlerweile bin ich beim zweiten Antibiotikum und ich merke, dass es laaangsam bergauf geht ... aber es zieht sich. Kurze Wege im Haus sind das Höchste der Gefühle. Ein Kind hat sich schon angesteckt und das nächste ist auch schon kipplig. Nu ja, machste nix dran.

Somit konnte ich meinen Pflanztisch nicht aufstellen und noch mehr Pflanzen sind vergeilt. Tadah. Nun, der Tisch steht jetzt, ich setz alle Patienten die Tage tiefer und fertig ist der Pott. Ich ärger mich jetzt nicht darüber.

Das meiste ist gekeimt (was mich freut) und was nicht gekeimt ist, hab ich nochmal unter die Erde gebracht :) Nur mit den Sigara di Bergamo hab ich wieder Pech. Nun, wenn diese Runde auch nichts bringt, hau ich die Samen komplett weg und nehme diese Saison Pimientos de Padron. Pfff.

Ansonsten war heute so schönes Wetter, dass ich mich kurz in den Garten getraut hab und huiii, der Frühling traut sich schon ordentlich was :) Ich freu mich schon so auf Sonne, Chilis, dreckige Kinder und Cocktails am Teich :)
 
Gute Besserung, auf dass du schnell wieder fit und gesund wirst.

Aber ist au jeden Fall die richtige Einstellung, nicht ärgern und das beste draus machen. Deine Aussichten auf Frühling/Sommer klingen auf jeden Fall verlockend.😁
 
Gute Besserung, auf dass du schnell wieder fit und gesund wirst.

Aber ist au jeden Fall die richtige Einstellung, nicht ärgern und das beste draus machen. Deine Aussichten auf Frühling/Sommer klingen auf jeden Fall verlockend.😁
Haha, der Gedanke daran bringt mich zuverlässig durch den Winter :D Ich liebe die Sommerferien so sehr, weil dann der Garten immer das verlängerte Wohnzimmer (manchmal auch Küche) ist und man erst rein muss, wenn die ersten Kinder draußen einschlafen.

Und vielen lieben Dank. Ich hoffe auch, dass ich schnell wieder fit werde, denn langsam nervt das Rumliegen irgendwie ^^
 
Ich wünsche auch gute Besserung. Das wichtigste ist auf jeden Fall erst mal Gesund werden, um die Chilis kann man sich dann immer noch kümmern.
Schönen Gruß
Thorsten
 
Von mir auch gute Besserung.
Die 2 überwinterten sehen echt gut aus. Deine unbekannte Schönheit ist eine Cheiro Roxa, ich hab auch eine durch den Winter bekommen.
Schade dass sie dir zu scharf ist, finde sie für ne chinense enorm lecker. Und die ist echt robust, meine fitteste Pflanze von allen mit der Biquinho.
Kannst ja mal bei mir gucken ;)
 
Von mir auch gute Besserung.
Die 2 überwinterten sehen echt gut aus. Deine unbekannte Schönheit ist eine Cheiro Roxa, ich hab auch eine durch den Winter bekommen.
Schade dass sie dir zu scharf ist, finde sie für ne chinense enorm lecker. Und die ist echt robust, meine fitteste Pflanze von allen mit der Biquinho.
Kannst ja mal bei mir gucken ;)
Jaaaaaa stimmt! Wie cool ist das denn? Danke dir! Ich hab mich irgendwie schon damit abgefunden, die Sorte nie herauszufinden. Ich hab vor einiger Zeit auf Facebook günstig ne Samenmischung bekommen und das kam dabei raus. Aber Cheiro Roxa passt wirklich auffallend gut. Hurra :D Ja, robust ist sie wirklich, auch wenn sie bei uns beim besten Willen keiner essen kann :) Solang sie mag, darf sie aber bei uns bleiben.
Ich komm gleich mal bei dir gucken :)

Und an den Rest: oh man, ihr seid ja echt lieb, Danke! Ich werd gleich nochmal meinen Doc beehren und gucken, was er sagt. Das zweite Antibiotikum scheint auf jeden Fall besser zu wirken. Von daher bin ich da positiv gestimmt. Und morgen oder übermorgen werd ich mich um meinen „Spargel“ kümmern :)
 
So, war vorhin nochmal beim Doc... 3 Stunden gewartet, Blut abgenommen. Immerhin, ich konnte schon etwas mehr essen heute :) Und da ich eh noch Katzenfutter brauchte, bin ich schnell zu Lidl gehopst. Und siehe da, es gab schon Saatgut :D Leider war (noch?) nicht das dabei, was ich wollte, also hab ich abends bei Netto nochmal geguckt. Hab rote Frühlingszwiebel, Zuckermelone und Mini Pak Choi mitgenommen. Mein Mann hat die Hände überm Kopf zusammengeschlagen und meinte: kaum laufen können, aber Saatgut kaufen. Ja nun, Prioritäten, mein Herz. Prioritäten.

Ansonsten hoffe ich auf einen baldigen Ausflug in den Baumarkt, denn ich hab noch ein paar Kakteensamen hier (Gymnocalycium), die ich dieses Jahr gerne noch aussäen würde und hab noch keine passende Erde :)
 
Zurück
Oben Unten