Jalapas Garten 2019 - Tomatilloüberraschung!


jalapa

Chiliverrückte und Ex-Capsaicinmemme
Beiträge
1.796
Nach langer Zeit gibt es auch hier wieder ein Update. Im Garten wächst und blüht alles wie verrückt, und durch die Wärme verblüht alles auch ganz fix wieder.

Mit Tomaten bin ich dieses Jahr unendlich viel später dran als üblich, und wenn ich keine Tomaten gekauft hätte, würde ich sehr spät ernten können. Die gekauften Tomaten haben auch schon Früchte angesetzt.

Meine erste reife Tomate dieses Jahr wird eine Cookie sein, gekauft beim Dehner:

Ansonsten kann ich Euch beispielhaft folgende Sorten zeigen.
Zlatava:

Schwarzer Peter:

Marmande:

Silbertanne:

Citrina:

@sebastianblei : so, wie es im Moment aussieht, war der Wildling, der Dir eingangen ist, keine Humboldtii, sondern eine Bianca Cherry, die ja auch eine "wilde" ist. Die unreifen Beeren sehen jedenfalls danach aus:

Soll ich Dir einen dieser Stecklinge schneiden und bewurzeln?

Neben der Tomatenplantage

gibt es eine Zucchini

eine Cucuzza (noch einmal ganz lieben Dank an Hans @Hangu für das Saatgut! :happy:)

und zwei Melonen, und zwar eine Sweet Siberian


und eine Cream of Sascatchewan.


Tomaten auf dem Braunschweiger Balkon gibt es in diesem Jahr nicht. Ende März/Anfang April sah es noch so aus, als würde ich demnächst umziehen, und zwar ans andere Ende von Deutschland. Nun bleibe ich doch da, wo ich bin :happy::joyful:.
Da es keine Tomaten geben wird: Ich habe noch ein paar überzählige Chilis in den Anzuchttöpfen, deren Erde ich ausspülen und die ich in das Ebbe-Flut-System bringen könnte. Ist zwar schon spät, aber auf den Balkon kann ich auch gut den Frostschutz kontrollieren. Ich glaube, das mache ich.
 
Beiträge
7.402
@sebastianblei : so, wie es im Moment aussieht, war der Wildling, der Dir eingangen ist, keine Humboldtii, sondern eine Bianca Cherry, die ja auch eine "wilde" ist. Die unreifen Beeren sehen jedenfalls danach aus:
2019_06_30_wildling1.jpg 2019_06_30_wildling1.jpg
Soll ich Dir einen dieser Stecklinge schneiden und bewurzeln?
Das ist sehr nett von Dir. Aber wie gesagt: Keine Zeit. Dennoch Vielen Dank. ;)
 

jalapa

Chiliverrückte und Ex-Capsaicinmemme
Beiträge
1.796
Das ist sehr nett von Dir. Aber wie gesagt: Keine Zeit. Dennoch Vielen Dank. ;)
Wenn das so ist, kann ich Dir gern Saatgut sichern. Für's nächste Jahr oder so. Vielleicht hast Du ja dann wieder ein bisschen weniger um die Ohren.

Die Cucuzza kommt ja richtig fett daher, klasse. :thumbsup:
Danke Hans für das Kompliment! :)
Sie hat sich sehr, sehr lange Zeit gelassen mit der Keimung, aber inzwischen legt sie richtig los und man kann jeden Tag zuschauen, wie sie wächst. Seit gestern steht sie in einem 20-Liter-Mörteleimer, und zwar am Rankgitter, wo auch die Gurken stehen.

Die Gurken habe ich übrigens am Freitag zugekauft. Meine eigenen hat alle der Sturm platt gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.402
Wenn das so ist, kann ich Dir gern Saatgut sichern. Für's nächste Jahr oder so. Vielleicht hast Du ja dann wieder ein bisschen weniger um die Ohren.
Ich muss Saatgut abbauen, nicht aufbauen. :D Ich kann mir gut vorstellen, dass ich nächstes Jahr Pflanzen überwintert habe und evtl. welche hinzu kaufe — mir eine Aussaat aber spare.
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
6.737
Schön hier wieder von Dir zu lesen, freut mich dass Du wieder mehr Zeit hast. Und zugewuchert ist es wirklich bei Euch! :laugh: Die Tomaten sehen schon klasse aus und die Melonen haben ja ungewöhnliche Blätter!
 

jalapa

Chiliverrückte und Ex-Capsaicinmemme
Beiträge
1.796
Ich muss Saatgut abbauen, nicht aufbauen. :D
Ich meine mich zu erinnern, dass in Deiner Saatgutbibel noch viiieeeel Platz war. :D Und Tomatensaatgut hält sich bei guter Lagerung viele Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte. :) However, wenn Du etwas brauchst, sag einfach Bescheid. ;)

Ich kann mir gut vorstellen, dass ich nächstes Jahr Pflanzen überwintert habe und evtl. welche hinzu kaufe — mir eine Aussaat aber spare.
Bei Sauer Tomaten zu kaufen, ist sicher eine sehr gute Idee. Wobei mir einfällt: ich habe immer noch Deine blaue Kiste...

Die Tomaten sehen schon klasse aus und die Melonen haben ja ungewöhnliche Blätter!
Danke Renate für das Kompliment, aber es ist in der Hauptsache nicht mein Verdienst. Dass die Tomaten gut dastehen, ist in erster Linie dem guten "Ausgangsmaterial" geschuldet. Die Pflanzen sind allesamt gekauft. Ich poste am Wochenende mal ein Bild von meiner Anzucht - die Pflanzen sind gut einen halben Meter kleiner.

Zu den Melonenblättern kann ich wenig sagen. Es ist mein erster Versuch mit Melonen.

Hast Du Erfahrung mit Melonen? Ich habe irgendwo etwas von Entspitzen gelesen. Allerdings haben die Ranken gerade jede Menge Blüten und auch schon kleine Früchte angesetzt. Da mag ich ungern etwas abzwacken.
Würdest Du entspitzen oder nicht?
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
6.737
Dass die Tomaten gut dastehen, ist in erster Linie dem guten "Ausgangsmaterial" geschuldet.
Das macht doch nichts, gut eingekauft. ;)
Würdest Du entspitzen oder nicht?
Ich kenne mich leider auch nicht aus. Hatte letztes Jahr eine Zucchini, die sich als Galia entpuppt hat. Die habe ich wuchern lassen, hat gut getragen. Dieses Jahr gibt's zwei andere, die sind aber noch sehr klein und ohne Früchte.
 

ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
7.255
Sehr schön sieht es bei Dir aus :thumbsup: .... und die Melonenblätter sehen genau so aus wie es sein sollte ...

Würdest Du entspitzen oder nicht?
Ich hatte letztes Jahr das erste Mal Glück im GWH mit Wassermelone, da habe ich sehr wenig weggenommen, da sich an den jungen Trieben die besten Früchte gebildet haben. In diesem Jahr habe ich nun Melone im GWH und im Hochbeet, alles wächst und fruchtet schon gut.

Archivbilder 2018

 

Oben Unten