Janas zweite Saison - Fortschritte und offene Fragen


Erna-P

Jalapenogenießer
Beiträge
110
Hallo und Herzlich Willkommen!

Was hast du für hübsche Pflanzen (meine waren am Anfang auch eher hellgrün und nach Düngergabe und Sonnenlicht hat sich das geändert) und ich krieg mich über Deinen Garten gar nicht mehr ein. Ein Traum :thumbsup: (sensationelle Bilderstrecke)

Liegen Gruß
 

traumvomhaus

Chiligrünschnabel
Beiträge
33
:happy:Ich danke euch für die wirklich lieben Kommentare :)

Es war viel Arbeit aus dem seit 15 Jahren verwahrlosten Grundstück etwas ansehnliches zu zaubern, aber so langsam wird es alles und wir sind auf dem Weg in die richtige Richtung.
Nach der Entfernung von ca. 30 größtenteils kranken und riesengroßen Nadelbäumen (15-25m) hat sich der Rasen toll erholt und wir haben viele Ecken neu bepflanzt.
Mein (bzw. unser :p ) Ziel ist ein naturnaher aber ordentlicher Garten mit einem großen Anteil Nutzgarten, ein paar Zierpflanzen, Bienenfreundlichen Blühern und dank der 60m² Terrasse auch ein Ort für viele schöne Grillabende und Erholung mit lieben Menschen.
Das Budget ist dualem Studium und Reitsport sei Dank gering, aber trotzdem waren wir noch recht schnell wie ich finde.

Auch wenn es ja vor allem uns gefallen muss freue ich mich wirklich sehr über euren Zuspruch :happy::happy:
 

Erna-P

Jalapenogenießer
Beiträge
110
Das Budget ist dualem Studium und Reitsport sei Dank gering
Man muss nicht immer viel Geld haben um einen schönen Platz zu gestalten. Die Hochbeete sind bei dir das beste Beispiel. Es muss kein teurer Kasten aus XY-Holz sein wenn es auch mit Steinen geht. Da wäre ich auf jeden Fall im ersten Moment nicht drauf gekommen!
 

traumvomhaus

Chiligrünschnabel
Beiträge
33
Man muss nicht immer viel Geld haben um einen schönen Platz zu gestalten. Die Hochbeete sind bei dir das beste Beispiel. Es muss kein teurer Kasten aus XY-Holz sein wenn es auch mit Steinen geht. Da wäre ich auf jeden Fall im ersten Moment nicht drauf gekommen!
Das stimmt natürlich :)
Und gerade ein beschränktes Budget öffnet manchmal den Geist für kreative Ideen.
Tatsächlich haben die Steine auch den Vorteil, dass Sie richtig toll die Wärme halten, was ja Hauptfaktor eines Hochbeetes ist :)
 

Oben Unten