1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jauche

Dieses Thema im Forum "Dünger & Pflanzenschutz" wurde erstellt von chilihead420, 15. Juli 2017.

  1. HotJoy

    HotJoy Chiligrünschnabel

    92
    21
    Schüttet ihr Wasser nach während die Jauche sich jaucht?

    Ich muss allerdings sagen, dass ich außer beim Schütteln merklich wenig bis gar nichts rieche. Vielleicht liegt das aber auch an den heruntergekommenen Nebenhöhlen meinerseits.
     
  2. Boneclinks

    Boneclinks Jolokianer

    324
    158
    Wenn die Flasche irgendwo in der Ecke steht Riech ich auch nichts, ich bekomm nur vom Geruch etwas mit wenn ich sie schüttel, öffne oder ins Giesswasser schütte :)
    Wenn es nur ganz wenig Wasser hab ich nach geschüttet, ansonsten nein. :)
     
    HotJoy gefällt das.
  3. streuner

    streuner Dauerscharfesser

    872
    949
    Moin!

    Ich bin kein konsequenter Biogärtner,aber ich setze während der Gartensaison
    fortlaufend Pflanzjauchen an und dünge im Wechsel mit Hakaphos.

    Hat sich was Blüten und Beerenansätze angeht bewährt.
    Gerade nährstoffhungrige Chilis wie Rocotos und auch Tomaten
    + Kürbisgewächse gehen darauf gut ab.

    Ich nehme außer Beinwell,Brennessel,auch Adlerfarn,Rainfarn(beides riecht auch besser)
    Giersch(reichlich nachwachsende Rohstoffe),Schachtelhalm,Tomatenblätter+Geize.

    Adlerfarn soll auch Schnecken etwas abschrecken,Schachtelhalm+ Brennessel hat viel
    Kieselsäure,das beugt auch Pilzerkrankungen vor.

    Urgesteinsmehl gebe ich auch immer zu .

    Ganz ohne Geruch geht es dennoch nicht.
    Das verfliegt nach dem gießen aber relativ schnell.
     
    Echeveria und Boneclinks gefällt das.
  4. Boneclinks

    Boneclinks Jolokianer

    324
    158
    Ja die geiztriebe von den Tomaten benutze ich auch ganz gerne :)
    Ich hau eigentlich alles rein was ich so finden kann..
    erdbeerblätter, Löwenzahn (Blätter und Blüten), verschiedenste wildwachsende kräuter, hab immer eine kleine Tasche mit wenn ich mit meinem Hund spazieren bin :D finde immer etwas was ich mitnehmen kann :)
     
  5. HotJoy

    HotJoy Chiligrünschnabel

    92
    21
    Ihr habt es gut mit eurem WIldgarten vor der Tür. :woot:

    Habe mal nach dem ganzen Kram gegooglet und muss sagen 50% davon gibt es hier nicht und den Rest könnte ich locker mit anderen Sachen optisch verwechseln. :confused: Muss mal echt mit nem geschulten Augen auf Kräuterjagd gehen. Solange gibts halt Brennesseljauche mit Löwenzahnnote. :joyful:
     
  6. streuner

    streuner Dauerscharfesser

    872
    949
    Zur Not kann ich auch mal Bilder von Beinwell .... einstelllen.
    Ja,hier wächst auch nicht alles,aber selbst in der """""Großstadt""""" Bremen findet man soche Kräuter.
     
  7. HotJoy

    HotJoy Chiligrünschnabel

    92
    21
    Ich habe es ja auch nicht ausgeschlossen, aber Google-Bilder ersetzen leider keine reale Lebenserfahrung. :angelic: Ich bin schon sehr häufig in wäldlichen Gegenden unterwegs, jedoch ist alles davon von Menschhand angelegt und das sieht man auch. Auf Position xyz steht genau der Busch und kein anderer. Das lässt das "wilde" Erlebnis schnell ernüchternd auf einen wirken. :roflmao:
     
  8. Boneclinks

    Boneclinks Jolokianer

    324
    158
    Du kannst ruhig alles nehmen was du finden kannst, natürlich ist man besser dran wenn man weiß was man da gerade "gepflückt" hat, aber alles was nach Kräuter aussieht, danach riecht kannst du nehmen :) schaden kann es nicht. Und glaub mir, mit der Zeit weißt du schon wo du was findest und was deinen Pflanzen gut tut :) einfach ausprobieren :)
     
    HotJoy gefällt das.
  9. chilihead420

    chilihead420 Habanerogenießer

    22
    7
    Ich kann da steinmehl empfehlen und wenn du es dann noch abdeckst (ich nehme Mülltüten, die ich mit einem großen Gummi befestige) ist das Geheimnis so gut wie perfekt... :)
     
  10. Hessen-Chili

    Hessen-Chili Chiligrünschnabel

    5
    2
    Auch Baldrianextrakt eignet sich gut um den Geruch der Jauche zu minimieren. Zusätzlich hat er auch andere Vorteile wie eine schnellere/bessere Blütenausbildung und eine höhere Pilzresistenz der Pflanze. Bin damit sehr zufrieden :)

    Für Chilis halte ich zudem Beinwell als die geeignetste Grundlage für die Jauche, da der schon angesprochene hohe Kaliumanteil dem Bedarf der Pflanzen am ehesten entspricht.

    Aber Vorsicht! Mit Jauche haben es schon viele übertrieben. Mindestens 1:10 verdünnen. Ich habe auch schon von nicht sehr gutschmeckenden Früchten gehört. Bei meinen Tomaten musste ich es leider schon mal selbst erleben :(. Bin seitdem zurückhaltend. Vor allem, wenn die Pflanzen bereits Früchte tragen.
     
    HotJoy gefällt das.
  11. HotJoy

    HotJoy Chiligrünschnabel

    92
    21
    Eine Flasche Jauche scheint bei mir fertig zu sein (zumindest bildet sich oben kein Schimmel oder was auch immer das ist mehr), leider kann nur auf 3 L erstmal verdünnen, weil mir ein größeres Gefäß fehlt.

    Jetzt wollte ich aber fragen, filtriert ihr den Rest in der Flasche, sodass nur das flüssige verdünnt wird oder die ganze Suppe?
     
  12. Boneclinks

    Boneclinks Jolokianer

    324
    158
    Wenn kein "Schaum" mehr ist dann sollte die Jauche fertig sein.
    Ich benutz immer die ganze Suppe, achte dabei das keine all zu großen Teile mitkommen. Bei mir hat sich das ganze relativ ganz aufgelöst, nur die etwas dickeren "Pflanzenteile" sind übrig geblieben. Wenn ganz kleine Teile mit rutschen macht das nix aus. Zumindest mache ich es immer so und mir ist nie was negatives dabei aufgefallen.
     
  13. HotJoy

    HotJoy Chiligrünschnabel

    92
    21
    Ok, gut zu wissen. Macht es dann im Umkehrschluss auch nichts, sie länger nicht zu verdünnen, auch wenn sie "fertig" ist?

    Bin bei den anderen beiden Flaschen unsicher und wie gesagt, habe ich auch kein Behältnis für die fertige Jauche und finde leider auch nichts. D: Scheint niemand mehr Limonaden und destiliiertes Wasser in großen Flaschen zu kaufen. :laugh::eek:
     
  14. Boneclinks

    Boneclinks Jolokianer

    324
    158
    Ich hab immer zwei Flaschen angerührt und es ist schon mal vorgekommen das ich die "fertige" Jauche 2,3 Wochen nicht angerührt habe. Lüften würd ich sie trotzdem jeden 2. Tag (Flasche ganz öffnen und durchschütteln)..

    Ich verdünne sie immer erst dann wenn ich damit dünge. :) Wielang sie tatsächlich haltbar ist kann ich nicht sagen, aber ne einige Zeit sollt es schon halten. Man gießt ja auch mit abgestandenen Wasser. :)
     
    HotJoy gefällt das.