Kiste's Naturgarten 2021

Sir Kai Kiste

Chiliverliebter
Beiträge
1.045
Vorige Woche bin ich in unserem Stadtpark gewesen und habe Kräuter gesammelt.

IMG_20210505_163048.jpg


Hier das Lungenkraut.

IMG_20210508_164720.jpg


Zwischendrin würde Geburtstag gefeiert,mein Mail wurde 18 & durfte Geld waschen :p

IMG_20210504_230908.jpg


Ich hatte 2 Tage vorher und habe unter anderem die wunderbare Weinflasche im Bikini bekommen ;) unter dem Bikini ist es extra Hot.

IMG_20210504_230836.jpg


Unter ganz viel anderen tollen Geschenken,gab es diese geile Fahne und von meinem albanischen Freund Daniel,gab es Diego Armando Maradona Bild mit Unterschrift.

IMG_20210512_063431.jpg


Da nun alle Chilis im Garten teilweise in der Hütte sind,gingen meine 4 weitesten Pracht Rocotos vom Fussball ebenfalls dort hin.
Die haben schon voll Blüten und auch viele Beeren.
Müssen sich jetzt die 4 Tage an draussen gewöhnen und gehen danach in ihren Topf

IMG_20210510_203156.jpg


Derweil sind meine Brennnessel Ecken ,sowie die anderen Wildkräuter Ecken im Naturgarten super angegangen.

IMG_20210510_203020.jpg


Hier mein Wall mit Gerbara und den Kurkuma hab ich auch schon eingepflanzt.
 

Wild Boar Garden

Habanerolecker
Beiträge
587
Da ist ja schon einiges bei dir los. Gerade die Kräuter finde ich sehr interessant! Da kenn ich mich nämlich noch nicht so aus :D

Bei der Weißen Taubnessel hab ich schon gedacht du pflückst die Brennnesseln mit der bloßen Hand :roflmao: Wie verarbeitet du die Taubnesseln denn?

Ich glaub dann muss ich jetzt auch mal auf Marienkäfersammeltour gehen :thumbsup:
 

Sir Kai Kiste

Chiliverliebter
Beiträge
1.045
Bei der Weißen Taubnessel hab ich schon gedacht du pflückst die Brennnesseln mit der bloßen Hand :roflmao: Wie verarbeitet du die Taubnesseln denn?
Du wirst lachen
Die Brennnessel die ich zum Mulchen genommen habe,habe ich mit der Hand verteilt.
Hat 2 Tage gekribbelt und ist gut gegen Rheuma und Verspannungen.

Die Taubnessel und Wildkräuter werden getrocknet in der Dörte und hängend.
Für Kräuterbutter und Tee oder Elixiere.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wild Boar Garden

Habanerolecker
Beiträge
587
Du wirst lachen
Die Brennnessel die ich zum Mulchen genommen habe,habe ich mit der Hand verteilt.
Hat 2 Tage gekribbelt und ist gut gegen Rheuma und Verspannungen.
Das muss ich mir noch überlegen, ob ich das nachmachen möchte :D ;)

Die Taubnessel und Wildkräuter werden getrocknet in der Dörte und hängend.
Für Kräuterbutter und Tee oder Elixiere.
Alles klar, danke für die Antwort! Wieder ein Themengebiet mehr, mit dem es sich zu beschäftigen gilt :D Mal schauen was bei mir in der Gegend so wächst :thumbsup:
 

Sir Kai Kiste

Chiliverliebter
Beiträge
1.045
Gruß aus meinem Naturgarten :inlove:

IMG_20210516_142323.jpg


Stellvertretend für alle ... hier sind schon 60 Pflanzen in ihre Endtöpfe gewandert.
Bis später :angelic:

IMG_20210516_165001.jpg


Jetzt läuft gerade Brennnessel Ernte,damit die Pflanzen Licht bekommen.

IMG_20210516_165409.jpg


Ein paar Beeren sind schon dran :inlove:

IMG_20210516_172215.jpg


Gerade eine kleine Regenpause.
Hier wurden die Möhren vereinzelt.
Die Aussortierten kommen zu den Chilis,als Mischkultur.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sir Kai Kiste

Chiliverliebter
Beiträge
1.045
Guten Abend ihr Hübschen :kiss: aus meinem Naturgarten.

IMG-20210531-WA0006.jpeg


Gerade wird die erste Chili der Saison vernascht.
Lemon Drop.
Über den Winter aufgezogen und nach den Eisheiligen in den vorgesehenen Platz gepflanzt.

1622486407786721040278422266468.jpg


Heute ging es wieder zum Kräuter sammeln,ich habe Zeit dafür.
Bin zu Hause,habe Mandelentzündung.
Da habe ich mir doch im Naturgarten eine Bankecke ums Feuer gebaut.
So gefällt mir das.
Gerade bin ich von dem Geburtstag meines albanischen Freundes Daniel gekommen.
Schräg über die Strasse.
Es war einfach nur wunderschön und ich danke für dieses kleine Stückchen Glück.
Momente die bleiben und sich ganz tief in mein Herz eingraben.
Gn8 :kiss:
 

Sir Kai Kiste

Chiliverliebter
Beiträge
1.045
Guten Morgen aus dem sächsischen Lauta in der Lausitz :happy:
Endlich wird es warm und die Pflanzen nehmen es wunderbar an.
Diese Woche konnte ich am Dienstag meinen ersten Karpfen (50 cm) und am Mittwoch meinen ersten Hecht (72 cm) fangen :whistling:
Der Hecht wurde gleich am Mittwoch Abend in meinem Naturgarten zubereitet.

IMG_20210603_112843_525.jpg


Zutaten:

1 Hecht 72cm
1 Naturgarten (Optional)
1 Feuerstelle
1 Dreibein mit 10 Liter Schüssel
8 Stück Birkenholz
Sternenhimmel evt. 1 Sternschnuppe ;)
1 Bund große Frühlingszwiebeln
1 Bund Suppengrün
1 Tube Tomatenmark
2 Streifen Chili Orschel 2019 (Optional) darf auch von woanders sein
1 Zwiebel
5 Knobizehen
8 Kartoffeln (nicht aus dem Supermarkt)
2 frische Lorbeerblätter
4 Thymianblüten
1 Hand frischen Estragon
Rotweinessig
Portwein
Salz
Pfeffer
Kurkumapulver
5 Liter Wasser
Sonnenblumenöl

IMG_20210602_235933.jpg


Dreibein aufstellen und Schüssel anhängen.
Feuerstelle anfeuern und in die heisse Schüssel einen großen Schwups Sonnenblumenöl zufügen.
Zwiebeln,Frühlingszwiebeln und Knobizehen sowie Suppengrün schnippeln und in das heisse Öl geben.
In der Zeit den Hecht ausnehmen und waschen.
Nach 8 Minuten den Kopf und den Schwanz des Hechtes zugeben und mit 2 Liter Wasser kochen.
Das ganze sollte solange kochen,bis es zur Hälfte reduziert ist.
In der Zeit den Hecht entschuppen und in Wasser einlegen.
Tomatenmark zugeben.
Kartoffeln schälen,Estragon und Lorbeerblätter sammeln und zur Seite legen.
Zwischendurch ein Bierchen schlürfen.
Danach ca. 2 Esslöffel Kurkuma,Pfeffer nach Geschmack,3 Esslöffel Salz und etwas Rotweinessig + ein Schlückchen Portwein zugeben.
Nach der Reduktion 3 Liter Wasser zugeben.
in achtel geschnittene Kartoffeln,Estragon und Lorbeerblätter dazu.
Für gleichmäßige Befeuerung sorgen und das Bierchen schlürfen nicht vergessen.
2 Streifen Chili von Orschel 2019 mit hineingeben nicht vergessen.
Radio ausmachen und der Natur lauschen,den Sternenhimmel beobachten und die Sternschnuppe erhaschen.
Ab und zu leicht unterrühren.
Nach ca. 1,5 Stunden den Hecht halbieren und ins Süppchen geben.
Auf das Feuer achten und liegend den Sternenhimmel beobachten und lauschen.
Nach ca. einer halben Stunde darf das Feuer runterbrennen und das erste Süppchen nach leichtem rühren gekostet werden.
Fertig ;)

IMG_20210603_112855_924.jpg


Das war meine erste Hechtsuppe und sie ist himmlisch geworden.
Habe heute gegen 10 Uhr gleich eine Schüssel zum Frühstück verspeist.
Die Hechtsuppe ist nicht abgeschaut oder nach einem Rezept.
Sie ist nach Lebensgefühl zubereitet und mit Lust und Liebe ausgeführt.
Zwischendurch konnte ich mit meinen Nachbarn plauschen.

IMG_20210603_003837.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Sir Kai Kiste

Chiliverliebter
Beiträge
1.045
Schönen guten Abend aus dem sächsischen Lauta in der Lausitz :kiss:

IMG_20210605_172737.jpg


Bei Freunden eingeladen, gibt's heute frische Lemon Drop.

IMG_20210605_130947.jpg


Und 4 verschieden gestopfte Forellis.
Natürlich auch den berühmten Feta/Habanero Dip und Kräuterbutter mit 12 verschiedenen Kräutern.

16229089430723103098465973746456.jpg


Läuft

16229090049012257771152367253210.jpg


Schönen Samstag für euch :D
 

Sir Kai Kiste

Chiliverliebter
Beiträge
1.045
Einen schönen guten Abend :angelic:
Kurz vor dem Schlafen,noch ein kleiner Gruß.
Heute ging es in die Wälder zum Holunderblüten sammeln.

IMG-20210607-WA0004.jpeg


Wie Wunderschön die Dolden doch aussehen.

IMG-20210607-WA0007.jpeg


Nachdem ich von der Arbeit direkt auf einer Stelle unterwegs sammelte.
Bin ich nach Hause und genehmigte mir erstmal einen Kaffee.

IMG_20210607_200556.jpg


Danach ging es mit meinem besten Freund auf die Brandenburger Seite.
Dieses mal reicht der Vorrat bis zur nächsten Blüte.

IMG_20210607_213135.jpg


In meinem Naturgarten geht es so langsam aufwärts.
Die Wärme tut den Pflanzen gut.
Hier meine Magerita auf dem Wall.

IMG_20210607_213215.jpg


Die Kohlrabi legen richtig los und das ganze Hochbeet explodiert förmlich.
Die Chili Pflanzen und Paprika haben ihren Platz angenommen.
Die Bohnen und Zucchini explodieren.
Vorhin wurde noch schnell ein Holunderblüten Likör angesetzt.
Morgen möchte ich Sirup machen,der Rest wird getrocknet.
Gn8 ihr Hübschen :kiss:
 

Sir Kai Kiste

Chiliverliebter
Beiträge
1.045
Einen kurzen Gruß aus meinem Naturgarten :kiss:
Tut mir leid,das ich wenig berichte im Moment,aber ich komme einfach nicht dazu :banghead:

IMG_20210701_215420.jpg


Hier die erste reifende Rocoto.
Rocoto Montafur PI 585273.
Die Chilis kommen langsam in Fahrt,der kalte Mai war blöd.

IMG_20210701_215333.jpg


Dafür nehmen die Gemüsearten Fahrt auf :rolleyes:
Der Naturgarten explodiert gerade.

IMG_20210701_215552.jpg


Mein Bohnenzelt bei Nacht.
Ich glaube meine Chili Töpfe müssen einen Pflanzstein höher bekommen,nächste Saison.

IMG_20210701_215406.jpg


Der Lavendel knallt auch voll los.
Den hatte ich zurückgeschnitten,jetzt hat er sich verdoppelt :roflmao:

IMG_20210701_204607.jpg


Mit diesem Bild verabschiede ich mich in den Schlaf.
Gn8 ihr Hübschen und bleibt gesund.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sir Kai Kiste

Chiliverliebter
Beiträge
1.045
Boa ... der Arbeitstag ist zum Glück rum :banghead:
Habe mir einen feinen Kaffee gekocht & das feine Beerchen halbiert.

IMG_20210705_160018.jpg


Die Beere ist verhütet und sieht so aus.

IMG_20210705_160131.jpg


6 feine Kerne sind's geworden.
Und die Beere ist ganzschön scharf :angelic:

IMG_20210705_160255.jpg


Nachher hops ich in meinen Naturgarten und knipse bissl rum :D
 
Oben Unten