KlausP's Peruanische Chilis 2022

KlausP

Habanerolecker
Beiträge
325
Ohne lange Vorrede, die Tabelle meiner geplanten Chili-Sorten für 2022. :)

NameSpeziesAnbau seit
Ají AmarilloCapsicum baccatum2015
Ají Limo (rot + gelb)Capsicum chinense2015 (gelbe Sorte seit 2019)
Rocoto GiganteCapsicum pubescens2017
Rocoto (kleinere Sorte)Capsicum pubescens2018
Ají CerezoCapsicum annuum2020
Ají Mochero (gelb + orange)Capsicum chinense2020
Ají PancaCapsicum chinense2021 (ein Jahr vorher ohne Erfolg)
Ají CharapitaCapsicum chinense2021 (nur im Topf)
Ají Pipí de MonoCapsicum annuumneuer Versuch, im Vorjahr ohne Erfolg probiert
Ají DulceCapsicum chinenseneu in 2022 !!
Rocoto de HuertaCapsicum pubescensneu in 2022 !!
Ají Cerezo TriangularCapsicum annuumneu in 2022 !!

Zu den neuen Sorten:
Ají Panca - hatte es 2020 schon mal versucht, mit Samen aus getrockneten Früchten, die uns jemand gegeben hat. Im ersten Jahr keimten sie zwar aber blühten nicht, beim zweiten Versuch haben wir jetzt einige Früchte gehabt und neue Samen gewinnen können.
Ají Charapita - die hat mein Schatz zuhause im Topf gezogen aus gekauften Samen, werde sie jetzt auch im Freiland testen.
Ají Pipí de Mono - habe die irgendwann mal getrocknet geschenkt bekommen, letztes Jahr schon mal versucht ob sie keimen, will es dieses Jahr nochmal probieren.
Ají Dulce - neulich ein paar frische Früchte bekommen, schmecken sehr lecker (ohne Schärfe!), sofort Samen entnommen.
Rocoto de Huerta - auch neulich einige frisch zum probieren bekommen, kleine, längliche rote Rocotos aus Peru, schmecken schön fruchtig, sofort Samen entnommen.
Ají Cerezo Triangular - die runden Kirsch-Chilis aus Peru gibt es auch in dreieckig !

Damit der Beitrag nicht nur aus Text besteht, hier das Gruppenbild der angebauten Sorten aus 2020. :)
Letzte Ernte damals am 18.11.2020, Sorten von links nach rechts:
Rocoto Gigante, Ají Mochero (orange + gelb), Ají Cerezo, Ají Limo (rot + gelb), Ají Amarillo

DSC_0053e.jpg


Weiter geht es hier Mitte Februar mit der Aussaat.
Bis dahin ist bei mir Winterpause, bzw. Zeit für Aufgaben wie: Holz hacken, Werkzeug aufräumen, Blumentöpfe säubern... 🙄
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich wünsche Dir eine super tolle entspannte, ertragreiche Saison. :happy: Und ich freue mich schon auf viele neue tolle Gartenbilder. ;)
 
Viel Erfolg für die kommende Saison 2022! Ich schau gerne zu, wenn es dann losgeht (ist ja nimmer lang hin) :thumbsup:
 
Schöne Auswahl! Man erkennt den Peru Trend sehr schön!
Freue mich auf viele Tolle Fotos aus deinem genialen Garten!
Deine orangene Ají Mochero ist genial. Gefällt mir sehr gut!
 
Deine Sortenauswahl gefällt mir richtig gut :thumbsup:
Hoffentlich ist die Wartezeit nicht allzu schwer - aber bis Februar ist es ja nicht mehr lange.
Viel Erfolg und eine gute Saison 2022
 
Ich wünsche dir alles Gute für 2022! Bezüglich der Bilder aus deinem anderem Thread haben sich deine Pflanzen bei dir im Freiland ja sehr gut entwickelt. Bin schon sehr gespannt auf deinen Anbau.

Die Aji Panca hatte ich jetzt auch zwei Jahre im Anbau. In 2020 hat sich die Pflanze zwar gut entwickelt, ist aber nie in Blüte gegangen. In 2021 habe ich sie sehr früh vorgezogen, der Hagel hat aber zugeschlagen. Immerhin konnte ich diese Saison bissl was ernten, auch wenn die Pflanze im Keller nachgereift ist. Ich habe die Beeren getrocknet. Die Reifezeit ist bei dieser Sorte aber echt extrem :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten