KlausP's Peruanische Chilis 2022


KlausP

Jalapenogenießer
Beiträge
175
Wie viele Pflanzen planst du pro Sorte?
Am Ende möchte ich 6-7 gute Pflanzen von jeder Sorte im Garten haben, und 2 weitere in Töpfen zuhause auf der Terrasse. Als Reserve, falls der Garten von irgendeiner Katastrophe heimgesucht wird. 🙄
In die Anzuchtschalen passen je 20 bis 30 Samen. Für die zuviel gekeimten Pflanzen finden sich immer Abnehmer. 😁
Ich glaube ich muss dich mal besuchen kommen
Gerne... hmm, also ich müsste das Dachgeschoss erst aufräumen, da ist wegen "home office" momentan Überbelegung.
Vielleicht doch lieber ab Mai wenn es im Garten losgeht. 🤣
 
G

Gelöschtes Mitglied 2073

Gast
Also vorher wäre ich ja auch nicht gekommen. Auch wenn es nur 1 Stunde Fahrt ist
 

KlausP

Jalapenogenießer
Beiträge
175
Die ersten sind gekeimt. 4 Tage nach der Aussaat. 😎
1=Ají Amarillo, 7=Ají Mochero, 8=Ají Mochero Orange.
An anderen Stellen "wölbt" sich schon die Erde, ich denke Ende der Woche werden es viel mehr sein. 😁

20220224_173046.jpg
20220224_173021.jpg
20220224_173029.jpg
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
527
ich finds cool dass du in Erde keimen lässt und nich in Zewa. Aber ich hätte Bedenken dass es doch etwas flach ist, dein Untersetzer als Anzuchtschale. Bitte dokumentier doch das Pikieren, bin gespannt wie die Wurzelentwicklung bei dir so ist. Wartest du bis zum ersten richtigen Blatt?
 

KlausP

Jalapenogenießer
Beiträge
175
Bitte dokumentier doch das Pikieren
Hab mich schon mal dabei fotografieren lassen, den Aufwand, das so mustergültig abzulichten treibe ich nicht jedes mal. :)
Ja, ich warte auf das erste richtige Blattpaar. Die Wurzeln sind dann immer noch sehr klein, man muss sehr vorsichtig sein. Es hat sich ein Teelöffel bewährt, zum herausheben, um das Loch in der Erde zu formen, und die Wurzeln nach unten zu schubsen.

DSC_0211.JPG
DSC_0217.JPG
DSC_0218.JPG
DSC_0222.JPG
DSC_0234.JPG
DSC_0246.JPG


ich finds cool dass du in Erde keimen lässt und nich in Zewa
Manchmal lasse ich auch direkt in den ersten Töpfen keimen und verzichte aufs Pikieren, diesmal habe ich mich wieder für Schalen entschieden weil ich mehr "experimentelle" Sorten habe und noch nicht weiss, welche davon wie gut keimen.
 
Zuletzt bearbeitet:

VanDoom

It's getting hot in here ...
Beiträge
12.091
Ich finde das eine tolle Methode des Pikierens 👍
Danke für die Dokumentation! Sollte ich mal wieder in Erde anpflanzen werde ich das auch so versuchen 😉
 

Grizzly im Garten

Easy & cheesy!
Beiträge
1.516
Ich leiste mir den Luxus nicht zu pikieren. Keimen in der Keimbox. Keimlinge in einen 11er-Topf. Wenn Die Pflanzen rauskommen, dann in den letzten großen Topf oder in das Freiland.

Das Pikieren wirft die Pflanzen immer wieder zurück und es ergibt ein Risiko, dass die Pflanzen einen einstecken und dahingerafft werden.
 

Porkl

Skatin' Satan & Salsa
Beiträge
527
Hab mich schon mal dabei fotografieren lassen, den Aufwand, das so mustergültig abzulichten treibe ich nicht jedes mal. :)
Hihi, ich hab da auch wen aus der Familie angeheuert:
View media item 79189
Allerdings soll man gerade nicht am Stiel anfassen, sondern möglichst an den Blättern. Ist mir im Eifer des Gefechts beim Foto dirigieren aber entfallen :laugh:
Ich war auch zu früh, aber in meiner Anzuchtschale wollten die sich einfach nicht ordentlich entwickeln.

Ich bin jetzt dazu über gegangen bei den C. annuum einfach zwei in ein Pöttchen der Multitopfplatte zu setzen und somit sicher zu gehen, dass da einer keimt. Leere Felder in den Platten sehen doof aus ;)
 

KlausP

Jalapenogenießer
Beiträge
175
Update. Schon 8 Sorten sind gekeimt,Tag 6 nach der Aussaat. 😎
1=Ají Amarillo, 2=Ají Limo, 6=Ají Cerezo, 7=Ají Mochero, 8=Ají Mochero Orange, 9=Ají Panca, 12=Ají Dulce, 13=Rocoto de Huerta
Das ist schon ein guter Zwischenstand. Nr. 9 ziehe ich zum ersten mal aus selbst geernteten Samen, Nr. 12 und 13 sind ganz neue Sorten.

20220226_104303.jpg
20220226_104311.jpg
20220226_104335.jpg
20220226_104341.jpg
20220226_104348.jpg
20220226_104356.jpg
20220226_104408.jpg
20220226_104419.jpg
 

KlausP

Jalapenogenießer
Beiträge
175
Tag 10 nach der Aussaat, alle Sorten sind gekeimt, außer der Ají Pipí de Mono. 😭
Die letzte war die Rocoto (Nr. 4), da sind immerhin 2 ganz kleine Pflanzen zu sehen wenn man genau hinschaut, aber die kommt schon noch.

DSC_0209.JPG
DSC_0210.JPG
DSC_0211.JPG
DSC_0212.JPG
DSC_0213.JPG
DSC_0214.JPG
DSC_0215.JPG
DSC_0216.JPG
DSC_0217.JPG
DSC_0218.JPG
DSC_0220.JPG
DSC_0221.JPG


Heute sind sie umgezogen, weg von der Heizung im Wohnzimmer, ins Dachgeschoss unter die Fenster, damit sie viel Licht von oben haben. Die Füße von den Holzrahmen werden entfernt, dann 8 mm Jute-Seile in die Löcher an den Ecken eingefädelt.

DSC_0226.JPG
DSC_0228.JPG
DSC_0224.JPG
DSC_0225.JPG
 

Oben Unten