Meine erste dokumentierte Saison


Mordekain

Chiligrünschnabel
Beiträge
72
Ok, ok, es ist nicht die erste Saison aber meine erste dokumentierte Saison und meine erste die ich vom Samen aus anfange.

Als Sorten habe ich folgende gewählt.
Bolivian Rainbow
Apocalypse Chocolate
Cappuchino Chiltepin

Von 2019 habe ich zwei Jalapenos überwintern lassen.



Am 28.01. habe ich meine Samen erstmal ein Schnapsglas Kamillentee gegönnt und am 29.01. hab ich dann die Samen in Romberg Kokos-Quelltabletten gebettet.


Jetzt nach 7 Tagen sind 4 von den Rainbows geschlüpft und eine Chiltepin versucht sich seit heute Mittag zu befreien.

Hier meine ersten Bilder dazu von heute Morgen.




Ich bin mal gespannt wie es weiter geht.

Geplannt hab ich die Ladys später in Töpfen in den Garten zu stellen.

Wenn genug Pflanzen keimen und überleben werde ich wohl ein paar abgeben(Meine Göttergattin hat gesagt das in unserem bescheidenen Garten auch noch Platz für die Lütte zum toben sein soll und auch für Tisch und Bänke.

Demnächst kommen wohle noch einige Tomaten der Sorten Cheeroke Purple, Sunviva und Isis Candy dazu.
Gurken, Kürbise, Zuchinni und Paprika will meine Frau als Jungpflanzen holen da ich ja die einzige Fensterbank auf der Südseite in beschlag habe..... und im Kinderzimmer wirbelt die Kleine zu sehr rum.

Ich hoffe auf ein ertragreiches Jahr
 

Mordekain

Chiligrünschnabel
Beiträge
72
Tag 10

Eine der Chiltepin ist geschlüpft und kämpft noch mit der Samenhülle(?)

Die Apcalypse Chocolate sind noch unverändert.... langsam mach ich mir sorgen :(

Die Bolivian Rainbow sind 9 von 10 gekeimt und suchen die Sonne, ich bin erfreut auch wenn meine Frau und meine Tochter denken ich sei bekloppt.
(WuKi: "Mama der Papa redet mit den Pflanzen, der spinnt doch" GöGa macht zustimmende Mmh-Laute)

Meinen Jalapenos gehts super und warten auf den Garten.

Bin mal gespannt wie viele Pflanzen es dann am Ende gibt.


 

Mordekain

Chiligrünschnabel
Beiträge
72
Tag 14

Die Bolivian Rainbow sind jetzt alle geschlüpft und fangen glaube ich an zu Spargeln, habe nun Tags über den Deckel vom GWH weg und pack ihn Abends bevor meine Heizung ausgeht wieder drauf das ihnen über die Nacht nicht zu kalt wird.
Hier warte ich nur noch darauf das ich sie umtopfen kann aber bis auf die Keimblätter ist bisher nichts zu sehen.

Die Cappuchino Chiltepin und die Apocalypse Chocholate sind auch fast alle auf gekeimt und suchen nach Sonne, da bleibt der Deckel noch drauf bis die anderen Samen auch soweit sind denke die Tage das es soweit sein wird.

Bilder



Sollte ich die Rainbows vllt jetzt schon umtopfen oder doch noch warten?
 

Patrick83

Chilitarier
Beiträge
1.775
Aber sollte man nicht warten bis die ersten richtigen Blätter da sind? ich bin leicht verwirrt und etwas unsicher
Ich würde auch Umtopfen.
Netz ab, und in den Topf rein.
Oder zumindest samt Jiffy kühler und heller stellen.
Sobald die Samenhülle abgestreift ist, wird die hohe Luftfeuchtigkeit sowie Temperatur nicht mehr benötigt.
Im Gegenteil, genau deswegen spargeln die Keimlinge.
 

Mordekain

Chiligrünschnabel
Beiträge
72
Ich würde auch Umtopfen.
Netz ab, und in den Topf rein.
Oder zumindest samt Jiffy kühler und heller stellen.
Sobald die Samenhülle abgestreift ist, wird die hohe Luftfeuchtigkeit sowie Temperatur nicht mehr benötigt.
Im Gegenteil, genau deswegen spargeln die Keimlinge.
Kühler sind die schon gestellt da ich die ja nimmer direkt auf der Wärmequelle habe, aber Nachts wird bei uns noch richtig frisch mit 3° Celsius.
Was Licht angeht momentan sind die Am Südfenster und bekommen soviel Licht wie möglich ist.

Aber wenn ihr mir das empfehlt werde ich umtopfen.
 

mbreiden

Chiligrünschnabel
Beiträge
79
Aber wenn ihr mir das empfehlt werde ich umtopfen.
Also ich habe in "diesem Zustand" auch umgetopft - bisher scheint alles gut zu laufen.
Derzeit stehen die Kleinen auf der Fensterbank an einem Fenster was Positionsbedingt des Hauses das max. an Licht liefert - allerdings flute ich morgens und abends nochmal mit LED hinzu.
 

Patrick83

Chilitarier
Beiträge
1.775
@Mordekain
Die vom Kollegen empfohlene Erde verwenden viele hier im Forum sind wohl alle zufrieden.
Mein Setup seit dieser Saison ist Samen in Eazy Plug, nach erfolgter Keimung in 9er Töpfe mit Biobizz Light Mix, dann in 6,5L Töpfe mit TKS + Perlite.
Und so werd ich's wohl auch die nächsten Jahre machen :)
 

Oben Unten