Meine Planzen 2020 -


neuling

Jalapenogenießer
Beiträge
126
Mittlerweile sind schon einige Sorten gekeimt. Irgendwie habe ich das Gefühl die rocotos dauern ewig, hoffentlich reicht das noch von der Zeit. Ein neues Bild werde ich machen sobald man etwas mehr sieht.

In der Zwischenzeit kümmere ich mich um ein paar "Töpfe" .
20200121_202015.jpg
Der Holztrog habe ich aus den Resten von dem Terassenbelag gebastelt. Das war alles Verschnitt der jetzt für 2 Töpfe reicht. Ich denke da passen jeweils 2-3 Pflanzen rein.
Das flache Tongefäs mit Steinen habe ich vor vielen Jahren mal irgendwo her gehabt und dieses Jahr in der Garage wieder gefunden.;)
Habe mir das da so gedacht. Rechts kommt Wasser rein, dieses wird über die Kordeln nach links in den Erdbereich gezogen und bewässert somit sanft die Pflanze. Somit möchte ich das Wochenende im Büro überbrücken. Mal schauen ob das so funktioniert.:thumbsup::sorry:
 

neuling

Jalapenogenießer
Beiträge
126
Von den 3 in Erde eingesäten Salvador de Bahia wollte keine Keimen. Dann habe ich welche auf Zewa nachgelegt, dort sind bis jetzt in deutlich kürzerer Zeit 2 von 4 gekeimt.
Die annums werde ich alle auf Zewa zum Keimen bringen, habe das Gefühl das ist etwas zuverlässiger.
Wie sind da eure Erfahrungen?
 

Andi_Reas

Jalapenogenießer
Beiträge
142
... auf Zewa zum Keimen bringen, habe das Gefühl das ist etwas zuverlässiger.
Wie sind da eure Erfahrungen?
Ich mache es auch so, ob die Keimquote da besser ist weiß ich nicht, da ich anfangs mit dem Saatgut der Chilifee in Erde gestartet habe. Die Keimquote war schlecht, lag meine ich aber am Saatgut. Habe dann auf Tempo geswicht, ebenfalls mit Chilifeesatgut, aber auch aus anderen Shops und von Usern aus dem Forum, die Keimquote war dann viel besser. Kann natürlich gut sein, dass sie auch in Erde gut gewesen wäre. Den wesentlichen Vorteil sehe ich aber darin, dass sehe was Sache ist. Ich bin ungeduldig :)
Außerdem habe ich nicht lauter leere Erdtöpfchen im MGH stehen. Jedes gemeinte Korn kommt in ein Erdtöpfchen.
 

neuling

Jalapenogenießer
Beiträge
126
Heute Habe ich die Keimphase von den Chilis beendet.
Von den meisten Sorten ist min. 1 Pflänzchen gemeint. Nur die Doppelfrucht wollte nicht.
Die Rocotos wachsen bei mir sehr langsam. Ist dies Normal?
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
10.051
Die Rocotos wachsen bei mir sehr langsam. Ist dies Normal?
Meine lassen sich auch Zeit, kommt auch darauf an wie Warm oder Kühl es ist. In Südamerika, wo sie heimisch sind bis auf über 2000 Meter glaube ich, sind die Temperaturen ziemlich frisch und die Rocoto mag es im Sommer auch nicht so warm.
Hab Geduld, irgendwann fangen sie an Kompakt zu werden.
 

Oben Unten