Meine Waldgärtchen 2022


Chili-Rene

Jalapenogenießer
Beiträge
243
Das arme füchschen...
Beim perlit bitte nicht den selben Fehler begehen wie ich und zu viel davon, der Wasserhaushalt kommt bei zu viel davon völlig durcheinander und ich wusste garnicht mehr ob ich und wann und wie usw ich Gießen soll...
 

Chili-Rene

Jalapenogenießer
Beiträge
243
Naja ich hatte das Problem dass ich quasi nichtmehr Gießen musste sosehr nicht dass es mir ein Rätsel war wie die Erde überhaupt noch feucht sein konnte(hatte auf der Heizung, die an war, über 1 Woche nicht gegossen) klingt ja eigentlich vorteilhaft aber die Wurzeln sind vermutlich dadurch nicht so sehr gewachsen wie ich das gerne gehabt hätte...
🤔Gerade hatte ich noch ein anderes Argument, aber das ist mir beim schreiben irgendwie abhanden gekommen, naja dann kann es nicht so wichtig gewesen sein...
 

Flower76

Jalapenogenießer
Beiträge
198
Ok - ihr habt mich erfolgreich verwirrt 🤪
Ich habe 2 Kilo Perlite und einen 60 Liter Sack Erde - wollte es so „na nach Gefühl eben“ in einem Eimer mischen.
Welchen Anteil empfehlt ihr zbsp bei 20 Liter Erde?
 

Chili-Rene

Jalapenogenießer
Beiträge
243
Ich hab irgendwo gelesen das 20-30% die obere Grenze sein soll, also 60liter Erde wiegen noch gleich wieviel? Ist sie jetzt feucht oder trocken oder hat sie so viel Feuchtigkeit dass man das richtig berechnet? Würde also beim perlit auch mit Litern rechnen...
 

Flower76

Jalapenogenießer
Beiträge
198
Vielen Dank euch beiden.
Ich habe 1 Teil Perlite, 2 Teile Erde und 2 Teile Kokos (von der Aufzucht übrig).

Sind noch nicht die endgültigen Schuhe - meist in 500 ml Becher gesetzt.
 

HöHü

Chiligrünschnabel
Beiträge
40
Danke noch für de Tipp mit dem Beerlauchbeet.
Ich hatte letztes Jahr schon etwas Schnittlauch reingesät und dieses Jahr vorne links etwas Liebstöckem gesät. Jetzt sind noch Lauchzwuebeln, Petersilie, Majoran, Rukola, Koreander und Bohnenkraut dazugekommen.
So siehts aus:
mM87X364efrtrJA

Bin gespannr, wie sichs entwickelt.

Das ist übrigens der andere Fleck:
oz7Qt8fzPQRkwTC

An der Stelle ist sonst hauptsächlich Moos, was dem Bärlauch scheinbar gut gefällt. Vorne breitet er sich auch in den vermoosten Rasen aus. Deshalb überlege ich, um Herbst mit Moos zu mulchen.

Grüße.
 

Flower76

Jalapenogenießer
Beiträge
198
Guten Morgen ☀️

@HöHü Das sieht gut aus und klingt gut. Schreib mir doch gerne im Verlaufe des Jahres, wie es aussieht und wie zufrieden du bist. Unser Bärlauch ist wieder mit der weißen Schneedecke zugedeckt. Ab heute Abend bis Samstag Abend wurde noch mehr Schnee gemeldet. Ich wäre aber total bereit für den Frühling 😉

Gestern habe ich eine Pikierparty über 4 Stunden veranstaltet. Unser Thenchen (Maine Coon Lady) wollte immer das Wasser fangen 🤣

1C224EC2-5398-44F8-8A4C-962763414355.jpeg
Die Palermo Rot

5AE1DE31-67A7-4A1C-B045-346E87C0A150.jpeg

Lila Luzi mit den hübschen Färbungen

Hier habe ich leider kein besseres Foto:
C6FBD4AF-859A-40B6-B382-7E1028DFACE5.jpeg

Rocoto de Seda - die bekam ich geschenkt und freue mich, wie schön sie sich macht

Es waren nur 2 Tomaten bei der ganzen Aktion dabei 🤣, einige Minzen für die Nachbarin, die Stecklinge vom Basilikum, einige Physalis, Paprikas, Auberginen usw.

Die meisten wurden in 500ml Becher gepflanzt. Einige wenige, wie die Rocoto de Seda, in 15 cm Töpfe.

Heute muss ich noch für meine Mutsch die bewurzelten Stecklinge der Forellenbegonie und der Buntnessel Topfen.

Am Wochenende geht es mit den Tomaten weiter.

Bleibt hoffnungsvoll
 

HöHü

Chiligrünschnabel
Beiträge
40
Schnee ist bei uns für morgen und übermorgen auch vorhergesagt. Bisher handelt es sich bei dem weißen auf dem Bärlauch noch um Blütenblätter.

Was mich bei dem Blick in die aktuelle Wettervorhersage aber mehr schockt sind die für Sonntag morgen prognostizierten -7°. Ich fürchte, da muß ich eine Nachtschicht einlegen, um das Gewächshaus frostfrei zu halten.
 

Flower76

Jalapenogenießer
Beiträge
198
61FFD617-0353-4719-B973-1D747F596389.jpeg


Der Aprilscherz von Mutter Natur 😫

@HöHü Ich habe hier daheim ein kleines Gewächshaus-das ist nicht wirklich dicht (muss der Gärtner mal nachbessern). So ab Mitte April kommen da die ersten Sachen rein und die werden bei kalten Nächten abgedeckt.

3660D7DB-1A4F-441B-ABE4-10B1817C71E8.jpeg


Gestern gab es einen Karton voll Überraschungen - 4 Sorten Baccatum, 2 Sorten Frutescens und 19 Sorten Annums.
3 Pflanzen gehen zur lieben Gaby @ToTy.

C8E9C454-B5B1-47C4-8E6B-F30F9745153D.jpeg
91610CCC-531C-49DB-A360-016C7EAC3597.jpeg

Und hier ein kleiner Teil meines Pflanzenkindergartens. Da das Wetter bei uns eh spinnt, gibt es am Wochenende die nächsten Pikier- und umtopfpartys. Muss heute noch Erde kaufen.

Bleibt hoffnungsvoll
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
8.250
Da habt ihr euch ein wahres Paradies geschaffen mit den Gärten.
Viel Erfolg für die Saison, es scheint ja in großen Schritten voran zu gehen. :thumbsup:
 

Oben Unten