Metamorphose des Schwalbenschwanz


alfiwe

Chilitarier
Beiträge
2.451
Schwalbenschwanz Jahr 2021.

Februar angezogen
24X 3 liter Töpfe Karotten
24x 3 Liter Töpfe Fenchel
Lebendfutter für die Raupen

März 30 Fenchel für den Garten

Frühling
Gestartet mit 94 überwinterten Raupen. Keine Ausfälle, alle geschlüpft und freigelassen.

Trotz des nicht idalen Wetter konnte ich von der 2ten Generation wieder knapp 110 freilassen.

Es geht auch im 2022 weiter.
Es sind 142 die wiederum überwintern.











Es war ein gutes 2021. Die Karotten sind abgefressen.
Fenchel ist aufgeschossen und blüht zur Freude anderen Insekten.
Die bleiben stehen bis zum Frost.







Ansonsten war es kein Jahr für Schmetterling und Insekten.
Ausser Kohlweisslinge habe ich nicht viel gesehen.
Die arten Vielfalt ist beängstigen zurückgegangen. Insekten haben leider keine Looby.
Dabei wäre es so einfach. Wenn jeder eine Ecke insektenfreundlich planzen würde.

Das war's für dieses Jahr. Ich bedanke mich für das Interesse und die vielen Likes.
 

sebastianblei

🌶️
Beiträge
11.895
Ansonsten war es kein Jahr für Schmetterling und Insekten.
Ausser Kohlweisslinge habe ich nicht viel gesehen.
Das war bei uns genau umgedreht. Trotzdessen, dass wir nicht viel Wandern waren, habe ich dies Jahr so viele Schmetterlinge, Libellen und sonstiges gesehen, wie schon lange nicht mehr. Libellen sind quasi ständig um uns drum herum gewuselt und am See habe ich ebenfalls fortlaufend Falter am Ufer herumsegeln sehen.
 

Taunuswaldfee

☘️
Moderatorin
Beiträge
22.458
Ein toller Faden, danke Alfred.

Ich war neulich im Egapark in Erfurt und konnte einen blauen Morphofalter bewundern.
Den fand ich so schön und heimisch ist er auch dass ich nächstes Jahr ausreichend Futterpflanzen anbauen möchte.
Vielleicht hast Du einen Tipp wo es gute Infos im Internet gibt.
:)

4F591CC3-A269-4B0B-B139-37CB62105066.jpeg
 

alfiwe

Chilitarier
Beiträge
2.451
@Taunuswaldfee

Jeder Falter braucht zur Fortpflanzung seine Futterpflanze für die Raupen.
Viele auf Brennessel. Schwalbenschwanz Fenchel / Möhren.

Hier ein paar Links.

Allgemein

Wissenschaftlich


Schöne Seite

 

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
Händler
Beiträge
634
Unglaublich tolle Bilder von einem wunderschönen Schmetterling :woot:
Und die Färbung der Raupen ist ja der Wahnsinn :wideyed:
 

DrNötigenfalls

Dauerscharfesser
Beiträge
1.108
Das sind absolut tolle Tierchen! Habe in Norddeutschland leider schon lange keinen mehr in freier Wildbahn gesehen. (Könnte daran liegen, dass hier kaum noch freie Wildbahn existiert... :( )
 

alfiwe

Chilitarier
Beiträge
2.451
:)





:woot:





:woot::woot::woot:




Bis auf 5 sind alle weg.
152 sind freigelassen.

Die paaren sich fleissig und legen massig Eier. Sind sicher schon wieder ca 70- 80 Raupen.
Habe Bedenken dass mein Futter nicht reicht.

Was es so alles gibt. Karotten Setzlinge.
Ich brauche Futter für meine Schwalbenschwanz Zucht.
Meine selber gezogenen sind nicht richtig gekeimt und noch klein.
So gehts schneller und ich habe Schalen zum selber vorziehen.
Wenn man Karotten pikiert gibt es nur Krüppel.
Habe die noch nie gesehen und keine Ahnung wo man die bekommt.



 

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
Händler
Beiträge
634
WOW ...so tolle Bilder von wunderschönen Schmetterlingen :woot:
Ich möchte ja nicht wissen wie viel Arbeit die geben. Abgesehen davon....das Wissen dazu ist sicher von Vorteil!
Echt meinen vollsten Respekt 👍
 

Oben Unten