Metamorphose des Schwalbenschwanz


Djork

Dauerscharfesser
Beiträge
615
:)





:woot:





:woot::woot::woot:




Bis auf 5 sind alle weg.
152 sind freigelassen.

Die paaren sich fleissig und legen massig Eier. Sind sicher schon wieder ca 70- 80 Raupen.
Habe Bedenken dass mein Futter nicht reicht.

Was es so alles gibt. Karotten Setzlinge.
Ich brauche Futter für meine Schwalbenschwanz Zucht.
Meine selber gezogenen sind nicht richtig gekeimt und noch klein.
So gehts schneller und ich habe Schalen zum selber vorziehen.
Wenn man Karotten pikiert gibt es nur Krüppel.
Habe die noch nie gesehen und keine Ahnung wo man die bekommt.



Allein schon richtig tolle Bilder, ich glaub in echt nochmal faszinierender. Wie ist das, bleiben die tatsächlich bei Dir im Garten und vermehren sich direkt dort nach dem Schlüpfen und legen die Eier dann in die Erde. Oder wie kannst Du die funktioniert da die Zucht genau?
Hätte jetzt erwartet das die erstmal wegfliegen und sich "Was weiß ich wo" vermehren, aber eben nicht an Ihren "Stöcken".
 

alfiwe

Chilitarier
Beiträge
2.451
Normal wäre es wenn sie wegfliegen würden zum "Balzhügel" um sich zu paaren.
Seit leztem Jahr sieht es so aus wie wenn mein Garten der Balzhügel ist.
Sie kommen auch zurück wo sie geschlüpft sind.
Sehe täglich Paare beim Hochzeitflug.
Hatte da auch die ersten Paarungen auf der Terrasse.
Dieses Jahr sind es Dutzende Paarungen. Hängt wohl auch mit der Menge der Falter zusammen.
Es werden immer mehr seit ich vor über 10 Jahren damit angefangen habe. 160 Überwinter hatte ich zum erstenmal.
Bekomme auch Feedback aus dem Dorf. Die tauchen überall auf.

Steht alles in meinem Tread.

Letze Saison ab hier

Eiablage
 

alfiwe

Chilitarier
Beiträge
2.451
Ich möchte ja nicht wissen wie viel Arbeit die geben. Abgesehen davon....das Wissen dazu ist sicher von Vorteil!
Echt meinen vollsten Respekt 👍
Danke.
Ich habe die Stunden noch nie gezält. Es geht im März los mit vorziehen der Futterplanzen.
50-60 Fenchel / Karotten in Töpfen.
Wenn im Mai die ersten schlüpfen brauche ich grosse Pflanzen überall verteilt damit sie Eier legen können.

Im Garten unten 12 / oben 12
Weitere in Töpfen wo es Platz hat



Terrasse 24



Karotten in Töpfen3.6 Liter ca. 30





Das sieht im Moment so aus.
Lebendfutter in Töpfen

je 4 pro Aerarium









Hab die Übersicht verloren. Sind sicher 50-60 Raupen und es kommen täglich noch welche dazu.
Könnte ein Superjahr werden.

zum nachsetzen



 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Ehrenmitglied
Beiträge
2.784
Hallole Alfred,
Wie immer wunderschöne Bilder .
DANKE dass Du mich teilhaben lässt!

Karl
 

Oben Unten