Meteora´s BBQ: Skirt-Steak mit Honig-Möhren!


Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
11.505
Wow, tolles Essen! Die Kartoffeln sind die von Jörn aus nicht-Ollis Garten, oder? :roflmao:
Die wollte ich auch mal machen :thumbsup:
Genau da kommt es her, ja :D


Auf dem Balkon ist der Rucola bald soweit. Dann werde ich den Salat mal probieren. Was ich dir zu Rucola auch empfehlen kann: Speckwürfel mit Zwiebeln anbraten, etwas Zucker/Honig und gut Pfeffer dazu, mit Balsamico ablöschen und etwas abkühlen lassen. Das dann als Dressin über Rucola mit Kirschtomaten und Parmesan drüber :thumbsup:
Oh das wird definitiv getestet!!


Mmmmhhhh...lecker...Wird nachgemacht...;)
Lass es dir schmecken :)
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
11.505
Es gab Skirt Steak! Ein weiterer Cut, den ich bisher nicht probiert hatte, der letztendlich aber voll überzeugen konnte! Dazu gab es Möhren mit Honig-Glasur :)

Die Möhren werden vorgekocht, bis sie die gewünschte Konsistenz haben. Wir mögen es, wenn sie sich schon leicht biegen, aber noch Biss haben!


Draußen ging es dann direkt mit dem Steak weiter. Hier liegt das gute Stück mit einem Gewicht von ca. 450 gr. :)


Da das Steak nicht lange braucht, wanderten erstmal die vorgekochten Möhren auf den Grill und durften ein schönes Muster erhalten


Anschließend ging es für die Möhren in die heiße Pfanne, in der bereits Butter und Honig geschmolzen wurden. Das Fleisch landete auf der direkten Hitze.






So sah es nach dem direkten grillen aus. Weiter gings dann im indirekten Bereich bis ca. 55°C KT.


Die sind nun auch fertig :)


:drool:


Dazu gabs eine Backkartoffel mit Sour Cream und Bacon. Den Bacon habe ich zum ersten Mal in der Mikrowelle gemacht. Hatte es nicht geglaubt, aber das klappt super! :) :D


Fazit: Das Fleisch ist wahnsinnig lecker. Ein intensiv würziger Fleischgeschmack, etwas festeres Fleisch aber trotzdem sehr zart. Ein wirklich toller Cut! :thumbsup:
 

Oben Unten