Moppeliwan 2019_Neues Spiel neues Glück


Beißbeere

Habanerolecker
Beiträge
326
Naja, den Verlust können deine restlichen Pflanzen ja locker wieder aufwiegen :)
Wirst du zukünftig kein Kokos verwenden, bzw,glaubst du dass das Medium der Grund war?
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
6.969
Naja, den Verlust können deine restlichen Pflanzen ja locker wieder aufwiegen :)
Das denke ich auch! Mit den neuen bin ich sehr zufrieden!:)

Wirst du zukünftig kein Kokos verwenden, bzw,glaubst du dass das Medium der Grund war?
Nicht unbedingt, mit Kokos bin ich in der Vergangenheit eigentlich ganz gut gefahren. Ich vermute, dass auch das Gießverhalten ( zu wenig) eine Rolle gespielt hat, so dass die Kokostabs evtl. zu trocken geworden sind und die Wurzeln sich nicht herausarbeiten konnten. Dazu kommt, dass ich wegen der Urlaube vielleicht zu früh eingetopft habe, denn sonst habe ich immer gewartet bis die ersten Wurzeln aus den Tabs herausgeschaut haben. Alles Spekulation, aber zusammen genommen, lässt sich das Desaster für mich nur so erklären.
Die Trauermücken, die zweifellos die Hauptursache für den Ausfall der ersten Welle waren, hatte ich bei der zweiten Welle recht schnell ausgemerzt, denn es fanden sich auch nach dem Urlaub keine zusätzlichen auf den Gelbtafeln.
 

Micky6686

Chilitarier
Beiträge
1.380
Huhu

Das sieht gut aus. Wann sind die kleinen baden gegangen?!
Ich drücke die Daumen, dass die pdn x noch hübsches dunkleres Laub bekommt :inlove:

LG Micky
 

Oben Unten