Moppeliwan 2020


Achim Ananas

Chiligrünschnabel
Beiträge
48
Merkwürdige Sache.
Hatte schon überlegt, ob das Saatgut vielleicht mit nem Pilz oder so kontaminiert war, aber dann müsstest du ja das gleiche verwendet haben (hatte meins zu dieser Saison bei fataliiseeds bestellt), das wäre ja ein ziemlicher Zufall.
 

Anhänge

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
10.236
Merkwürdige Sache.
Hatte schon überlegt, ob das Saatgut vielleicht mit nem Pilz oder so kontaminiert war, aber dann müsstest du ja das gleiche verwendet haben (hatte meins zu dieser Saison bei fataliiseeds bestellt), das wäre ja ein ziemlicher Zufall.
Mein Saatgut stammt aus Australien von The Hippy Seed Company, hatte ich noch aus einer Bestellung von 2017 rumliegen.
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
10.236
Ich habe einen vorläufigen Schlussstrich gezogen und die Saison so gut wie beendet! Nur meine Fresno, die noch so um die 10 einigermaßen große Beeren nachgeschoben hat, darf vorerst noch bleiben. Die restlichen Pflanzen sind bereits größtenteils liquidiert und in der Biotonne gelandet!

Hier noch ein paar Abschiedsfotos von den zuletzt geernteten Kandidaten:

Pimiento de Padron, Limoncello, NewMex Big Jim


Jalapeno Agriset


Pimenta da Terra, Antep Aci Dolma


Sugar Bird, Aji Chile, El Oro de Ecuador


PDN X


Rocoto Java
 

Oben Unten