Naturfotografie - Tiere - Pflanzen - Landschaften


Hangu

Naturfreund
Beiträge
5.722
#1
Ich versuche es einfach mal.
Das Thema: Naturfotografie - Tiere - Pflanzen - Landschaften
Es waere schön wenn noch andere bei diesem Thema mitmachen und freue mich über eure Meinungen dazu!

Also, sei kein Frosch und mach mit! :thumbsup:

Heute am Rand eines kleines Sumpfes gefunden und fast habe ich drauf getreten.
Hier nennt man ihn "green frog" in Deutschland "Goldener Laubfrosch".
 
Zuletzt bearbeitet:

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
9.226
#11
@sebastianblei
Hammer Foto!! Wie lange hast du da belichtet?
Und darf man fragen wieviele Fotos nötig waren? :D
Stelle mir das so vor, das man immer wieder ein Foto mit Belichtungszeit X macht bis man endlich eins hat, auf dem gerade Blitze zu sehen sind, oder?
 
Beiträge
6.493
#12
upload_2018-6-4_13-34-3.png

Zwei. :bear:

Stelle mir das so vor, das man immer wieder ein Foto mit Belichtungszeit X macht bis man endlich eins hat, auf dem gerade Blitze zu sehen sind, oder?
Theoretisch ja. Das Gewitter war allerdings recht lokal & kräftig, weswegen ich vom Sofa aufstand: eine Test-Aufnahme machte, die Einstellungen korrigierte, noch eins gemacht habe und ... mich wieder auf's Sofa gesetzt habe. Manchmal wartet man länger, manchmal geht's ganz schnell. :D
 

Hangu

Naturfreund
Beiträge
5.722
#13
Dankeschön an alle für die prompte richtige Antwort! ;) :happy:

Eine Antwort auf deine Bedenken, Mario @Biergott
Es gibt zwei Lösungen für dich, lieber Mario. :)
Entweder kaufst du dir eine Kamera oder benutzt halt dein Smartphone. ;)
Auch mit den Smartphones kann man durchaus sehr schöne Fotos machen.
Ich denke da z.B. an deine Fotos aus den Bergen! Und gerade/selbst Nahaufnahmen sind sehr gut möglich mit dem Smartphone.
Also, Mario... mach! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Top Bottom