Nerd F3 (Annum X Chinense)


Beiträge
2.166
#17
Dazu gibt es eine kleine Geschichte. Das verkreuzte Saatgut ist an meinem Arbeitsort, dem "Nœrd" gewachsen. (Nœrd ist übrigens ein Wortspiel zwischen Nord und Nerd. Der Standort ist einerseits im Norden der Stadt Zürich - was gleichzeitig uns zu Nerds macht, weil das alles andere als das Kreativquartier ist. Unsere Artgenossen sind ganz woanders zu finden.) Ich finde "Nerd" passt ganz gut zu dieser Annum-Chinense-Kreuzung.
 

FrauBudens

Chiligrünschnabel
Beiträge
85
#19
Grad entdeckt, klingt total interessant. Hast du vor, falls diese Saison wieder was Feines rauskommt ein größeres Projekt draus zu machen?Falls ja, würd ich mich gern schonmal für ein paar Samen bewerben :whistling:
 
Beiträge
2.166
#20
Dieser Hybrid ist ein ultimativer Massenträger. Das Gewicht der Früchte zieht die Äste runter. Die Pflanze hier im Bild ist in einem 56-Liter Root Pouch.



Full House!



Hier noch eine Detailaufnahme an der Pflanze.



Die Früchte haben ein intensives Knallrot.



Die Früchte sind durchschnittlich 10 cm lang. Die Schärfe liegt etwa bei 7 von 10 – sie verschwindet aber nicht gleich und brodelt gerne noch ein Weilchen im Magen weiter. Geschmacklich ist es deutlich eine Annum aber mit einem frechen Schuss Chinense.

 
Zuletzt bearbeitet:

4lp4

Dauerscharfesser
Beiträge
853
#28
Hallo, bin gerade auf diesen Thread gestoßen beim Stöbern. Die Sorte sieht sehr interessant.
Wenn es möglich ist, würde ich gerne bei der Nerd F4 mit einsteigen.
 
Beiträge
2.166
#29
Meine "Schweizer Chilipflanzen" Nerd wachsen recht ordentlich vor sich hin!:thumbsup::thumbsup: Eine Pflanze bekommt dann im Mai einen großen Topf, Nummer 2 setze ich ins Freiland.
Natürlich habe ich auch ein Bild gemacht!

DSC08287[1]
by , auf Flickr
Yey! Sehr schön! Wachsen deine auch so zackig? Ich habe eben erst mit dem Anbau begonnen, und die Nerd wächst wieder auffällig schnell. Ich poste bei der nächsten Gelegenheit ein Bild.
 

Top Bottom