Ogtutchili Saison 2019


Ogtutchili

Chilitarier
Beiträge
1.690
Guten Morgen liebe Chilitarier,
nach 3 Wochen der Stand der Dinge.
Zuerst einmal negativ: RIP
Medium 55149 anzeigenMein Aribibi Gusano Bonsai hat den Löffel abgegeben. Blattlausattacke, Spruzidbehandlung, Blattabwurf und dann kein Neuaustrieb. Ich kenne das von meinem 30 Jahre alten Ficus Neriifolia und Schildläusen. Der hat aber ein so stabiles Wurzelwerk, dass immer wieder Neuaustrieb kommt.
Macht aber alles nix, 3 neue Gusanopflänzchen sind schon in 9*9.
Und ein Nachfolger in Rot steht ja auch bereit:
Medium 55144 anzeigenDer hat auch ein paar Blattläuse, hat die Behandlung aber sehr gut überstanden. Schade mit den Läusen, ich hätte ihn gerne unter M30 im Anzuchtraum, so muss er noch 3 Wochen unter Taotronic in Quarantäne bleiben.
Apropos Blattläuse, der Gondol Überwinterer scheint ein Magnet zu sein.
Medium 55143 anzeigenMacht aber auch nichts, wird heute komplett abgeerntet, zurückgeschnitten und behandelt. Das wird klappen, denn er hat unten gut Austrieb und steckt das von der Kraft her gut weg.
Nun zu dem Positiven.
Trauermückenbefall im Kinderzimmer konnte Dank 2er Nematodenbehandlungen stark reduziert werden.
Vorher
Medium 55146 anzeigenNachher
Medium 55145 anzeigenDie Anzucht klappt ganz gut, bisher sind 95 Pflänzchen getopft und dauernd kommen neue dazu.
Die Primes
Medium 55148 anzeigenDie ersten Annuums werden zum Keimen gebracht
Medium 55142 anzeigenDanach kann ich (wieder nur 2) Eßzimmerstühle mit den Zweit- und Drittpflanzen belegen. Inzwischen haben wir 8h 07m zwischen SA und SU. 22 Minuten mehr wie am 18. !2.
Da klappt das auch mit dem Tageslicht. Wäre schön, wenn auch mal für eine Stunde oder so die Sonne rauskommen würde. Aber da muss ich wohl noch warten.

Bei den Abgeberpflanzen habe ich (von den bisher ausgelegten) nur noch wenig Defizite.
Abgeber
Medium 55141 anzeigenEs ist Nachwuchs da
Medium 55147 anzeigenWenn die getopft werden, bekommen die Besteller natürlich die Primes von diesen Sorten. Wegen später Ernte habe ich keine Sorgen (eine Gondol habe ich letztes Jahr Anfang Mai in die Erde gebracht und konnte im November ernten). Da reicht Januar allemal.
Es fehlen mir noch:
Trinidat Hornet und Aribi Lachs für Josch @Papadopulus
Jamy für Bela @DerLiebeJ und Julian @chiliusMaximus
Diese 4 sind aber nachgelegt und ich hoffe so für mich hin. 2 Jamys habe ich zwar, aber nicht Sortenein.
Und hier wieder mein unglaublicher Kopierzwang (oder auch: inspirierendes Forum):
Medium 55140 anzeigenGeht heute in die Strumpfhose. Lassen wir uns mal überraschen.
In diesem Sinne ein Schickes Wochenende.
 

Edi

American Bulldog-Liebhaber
Beiträge
4.147
Schade um den Bonchi:(
Aber so ganz tot ist er noch nicht, da ist doch noch bisschen was grün oder täuscht das?
Die Anzöglinge sehen super aus:thumbsup:
Viel Erfolg mit deinem Schinken;)

Scheens WE
 

Edi

American Bulldog-Liebhaber
Beiträge
4.147
Hi Tom - danke dir, auch fürs Mutmachen. Ich habe unten an der Rinde gekratzt und die Cambium?schicht war braun. Morgen wird er ausgebuddelt und dann schaue ich mir die Wurzeln an. Sollte da noch was sein: die Hoffnung stirbt zuletzt.
Ich drücke Dir die Daumen und Zehen:thumbsup::thumbsup::thumbsup:
Wäre schade um dieses schöne Teilchen:(
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
7.009
Abgesehen von dem Aribibi-Bonchi und der Ungezieferplage:mad:, die du ja gut im Griff hast, läuft es mal wieder super bei dir, Axel!:thumbsup:
Viel Erfolg mit dem Schinken!:joyful:
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
7.805
Schade wegen der Mistviecher Attacke :arghh:
Die T.M hast du sehr gut in den Griff bekommen lieber Axel und Glückwunsch auch zu deinen Fortschritten, in dem Sinne weiter viel Erfolg und alles Gute :thumbsup:
Hab heute auch wieder einen Schinken angesezt, diesmal wieder vom Schwein. In Zukunft schaue ich aber vermehrt nach falschem Filet vom Rind, der war bis jetzt am besten, schön saftig.
 

Oben Unten