Papadopulus 2019 - Episode 8: Lohn der Mühen


Micky6686

Chilitarier
Beiträge
1.786
Huhu

Josch, ich habe mich getraut, naja also ein bisschen zumindest.
Hab eben zuerst die PDNX gehabt und dachte mir dann "ok komm, trau dich mal"

Habei deine "Not Scotch Bonner White" längs aufgeschnitten und dann bekam ich wieder bammel :hilarious::facepalm:....
20190811_143809.jpg
Ein paar noch richtig flüssige, ölige Capsaicin Tröpfchen :nailbiting:
Sie roch ja mit intakter Haut schon scharf, daran hat sich nix geändert. Lediglich eine klare deutliche Chinensen-Duftwolke kam mir entgegen... naja dann mal los. Habe lang runter einen dünnen streifen abgeschnitten und ganz unten sogar noch plazenta erwischt.
Sie ist tatsächlich ordentlich scharf, aber in dem Bereich tue ich mich schwer zu sagen ob 9 10 oder mehr, ich kann sagen sie war schärfer als die PDNX die ich etwas schwächer als die gestrige bonda ma jaques einstufen würde (BmJ 10 PDNX 9) also 10 oder gar mehr, wenn man so ein Tröpfchen erwischt. Geschmacklich kam erst die chinense, dann hab ich den Fitzel mit dem Stück Plazenta probiert und festgestellt, dass sich dann noch ein bitterer Ton dazu gesellt.
Fazit: riecht scharf ist scharf
Riecht nach chinense und schmeckt auch so + leichte Bitterkeit in der Plazenta

Der Rest von ihr wird die Tage in meiner geliebten Chili Pfanne verschwinden und da dann ihr Unwesen treiben.

LG Micky , die jetzt erstmal ein Walnuss-Schokoeis isst
 

Papadopulus

Chilosoph (a. D.)
Beiträge
6.566
Hallo Micky @alle

ich hatte mir gestern Abend beim Kontrollgang eine übersehene Beere von der Pflanze "Scotch Bonnet White" gepflückt und wurde dann abgelenkt.
DSC01451.JPG

So hab ich sie mir erst grad vorgenommen... Fehler :banghead:

DSC01455.JPG

Beim ersten Happen (aus der Spitze, ohne Planzenta) kam es mir zunächst etwas langweilig vor. Der Geruch der Beere versprach mehr und so musste dann kurz drauf dieses größere Stück -von Stiel und Körnern befreit- nachgeschoben werden.
DSC01456.JPG

Schärfe baute sich sehr langsam auf und so konnte auf dem Weg zum Peak einiges an Aromen identifiziert werden, aber nichts Bonnet-mäßiges.
Geschmacklich akzeptabel in Bezug auf "Chinense", nicht aufdringlich blumig, aber auch zu wenig fruchtig, kaum Säure.
Bitter schmeckten meine Happen nicht.
Schärfe ging bis deutlich über 10 hinaus, hielt sich am Ende länger als mir zu dem Zeitpunkt lieb war und so musste der heiße Morgenkaffee rasch durch einen Becher Eiskaffe ersetzt werden.

@David Rempen, kannst du anhand des Beeren-Bildes Rückschlüsse auf den eventuellen Kreuzungspartner ziehen?

Mein Fazit: sieht gut aus und trägt ordentlich, hat aber kein Alleinstellungsmerkmal (und ist leider auch nicht "White").

Will die Pflanze jemand haben? Kann bei mir abgeholt werden (oder ich nehm sie Samstag mit nach Nord-Italien, oder später nach Orschel-Town)
DSC01449.JPG

Montag morgen 7:40 Uhr und die Woche will wieder nich rumgehen...

P.
 

Papadopulus

Chilosoph (a. D.)
Beiträge
6.566
Lahmarschige Rocoten...

wurden heute von mir provoziert. Ich hoffe, dass die nun begriffen haben, dass sie im Fokus stehen und dass sie sich somit endlich zusammenreißen.

Bisherige Zustände sind für Mitte August mehr als bescheiden

Ecuadorian Sweet


Gelber Riese, Pflanze 1, hat solche Beeren


aber auch solche


An Pflanze 2 nur einige wenige solche


die eine Marlene ist so weit


die andere lies mich nicht so nah ran an eine einzelne Beere


To F2


To F3


Insgesamt sehr sehr wenig Früchte, aber die Art wird erhalten und es könnte zeitlich sogar noch für die eine oder andere Sorte für den Rekord-Versuch reichen.

Bis bald, P.
 

Ogtutchili

Chilitarier
Beiträge
2.315
Hi Josch - das wird jetzt besser mit den Roccis, das Wetter wird ungemein helfen. Bei mir geht diese Art ab wie Zapf, seitdem wir diese eher moderaten Temperaturen haben (außer der To F3). Da hoffe ich auf Saatgut der F4 von dir.
 

Papadopulus

Chilosoph (a. D.)
Beiträge
6.566
Ein paar Auffälligkeiten...


Flotter Dreier bei den TML

und ich glaube, von hinten schleicht sich noch eine ins Gewusel


An der Cristate meiner mehrjährigen Big Bang Naga Chocolate hat sich jedenfalls neues Leben entwickelt



An der Baccatum (Aji Little Finger) ist die Verbänderung noch nicht so weit



Stefi @omateffi, dein Leopard kommt noch in Form (für den Winter ;-)



Die Grande Roxa könnte meiner Pimenta Lisa Konkurrenz machen, wenn sie auch so gut schmeckt, wie sie aussieht



Wolfgang @woifi, die White Tiger (uv) wird wohl doch orange


und üppig



Ich wünsch euch allen was, P.
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Globaler Moderator
Beiträge
8.876
Zum Abend zwei Blicke auf' s Terrassin

mindestens ein schmaler Weg zur Tikki-Bar ist frei
Bin mal gespannt, wann da ein Statiker von der Baubehörde einschreitet!:whistling::D Wenn du so weiter machst, sausen die irgendwann durch die Decke und der Vermieter kann statt Stützstrümpfen Chilis verkaufen!:laugh:
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Globaler Moderator
Beiträge
8.876
war ja schon da... gefährlich wird es erst durch die sog, Schneelast, die eigentlich mit eingerechnet werden muss.
Ich darf "Netto" (ohne Schnee) angeblich 200 kg auf den qm stellen, lächerliche Vorgabe aber auch von meinen Töpfen nicht zu erreichen
Na, dann kannst du ja nächstes Jahr noch unbedenklich aufstocken!;) Und das plus Schneelast so quasi mitten im Ruhrgebiet!??:D
 

Papadopulus

Chilosoph (a. D.)
Beiträge
6.566
Da dürfen dann ja nicht einmal zwei Personen auf einem m² stehen. :woot:
ja, da hatte ich den Typen auch für ausgelacht, hab einen Schritt auf ihn zugemacht und ihn herzlich umarmt mit den Worten: Sie werden so 90 Kilo haben, ich 115... jetzt brechen wir mal schön ein"...er erwiderte "Nur wenn es jetzt stark schneien würde". Zur Info: das war vor 2 oder 3 Jahren im Sommer und ging um meinen Whirlpool...
 

Oben Unten