Pfuii Teufel ..

Dieses Thema im Forum "Grillen, BBQ & Räuchern" wurde erstellt von Spicy_Gemüse, 28. November 2017.

  1. Jala Peno

    Jala Peno Chiligrünschnabel

    45
    0
    Ich bleibe bei Pils. Die gepanschte Plöre ist nix für mich.
     
  2. sebastianblei

    sebastianblei

    5.176
    8.758
    Wenn gepanscht für Dich bedeutet, ein Biermischgetränk zu erzeugen, muss ich Dich leider enttäuschen. Rauchbier wird seit Jahrhunderten mit Rauchmalz eingebraut. Das ist der größte Unterschied zu Deinem Pils. ;)
     
    mph, Meteora 360 und Lauser gefällt das.
  3. Lauser

    Lauser Habanerolecker

    335
    498
    Als Brauer muss ich da @sebastianblei recht geben. Rauchbier hat eine sehr lange Tradition.

    Wer es mag, dem kann ich noch das Zwönitzer Rauchbier empfehlen.:thumbsup:
     
    mph gefällt das.
  4. CandleJack

    CandleJack BBQ-Pirat

    54
    19
    Och son Schenkerla und dazu Schäufele und die Welt ist wieder in Ordnung. :happy:
     
  5. Sue

    Sue Grünesortenliebhaber

    1.585
    2.156
    So, inzwischen hab ich's probiert und bin absolut desillusioniert. Das soll eklig sein? Wie kann etwas eklig sein, das fast nach nichts schmeckt? Ich musste mich echt sehr konzentrieren, da Rauch rauszuschmecken.
    Mein Freund meinte übrigens, nachdem ich ihm erzählt hatte, dass das Forum hier geteilter Meinung ist, dass es ihn wundert, dass Leute, die regelmäßig so geschmacksintensive Sachen wie Chilis essen, mit sowas Dezentem wie Rauchbier Probleme haben können - und irgendwie is da was dran!^^
     
    Amkebo gefällt das.
  6. sebastianblei

    sebastianblei

    5.176
    8.758
    Vielleicht war das Eurige milder, als mein erstes damals. :)
    Wobei ich da auch nicht wusste, was mich erwarten könnte.
     
  7. Sue

    Sue Grünesortenliebhaber

    1.585
    2.156
    Es war das Schenkerla. Ist das mild?
     
  8. sebastianblei

    sebastianblei

    5.176
    8.758
    Och. Dazu müsste ich wissen, was das meinige damals war. :)
     
  9. schalabenjo

    schalabenjo Chilitarier

    1.395
    2.514
    Das Schlenkerla sollte man nicht mit dem Schenkerla verwechseln ;)
     
    sebastianblei gefällt das.
  10. Sue

    Sue Grünesortenliebhaber

    1.585
    2.156
  11. GrowBou

    GrowBou Chiligrünschnabel

    74
    82
    Ich hab es zwar noch nicht probiert, aber ich hab im Winter mal dieses Rauchweizen gebraut: http://meinsudhaus.de/bier-rezepte/obergaerige-biere/rauchweizen/

    Es hat einen Rauchmalzanteil von ca. 10% und schmeckt dementsprechend nur dezent aber wahrnehmbar nach Rauch.

    Ich denke, über den Rauchmalzanteil (und die Wahl des Malzes an sich) kann man eine große Spannweite zwischen kaum wahrnehmbar und flüssigem Rauch erzeugen. Auch der Bierstil hat einen Einfluss, im Prinzip kann man jedem Bier Rauchmalz zugeben.
     
    Sue und schalabenjo gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden