Pilze 2021

schwoabfranz

Substanz P
Beiträge
323
Blöde Frage aber ich stell sie trotzdem, wird das n genereller Pilzfaden oder eher so ein : schau her, den kann man essen pilzfaden?
 

Oswin

Jalapenogenießer
Beiträge
161
öhhm der fängt an überall voll zu sprießen .. kennt sich jemand aus und weis ob ich den pilz nun ganz kommen lassen soll?

normal hätte ich mir gedacht den noch min 3 wochen wachsen zu lassen


IMG_20210302_182441.jpg

IMG_20210302_182541.jpg
 

Oswin

Jalapenogenießer
Beiträge
161
jetzt gehts los :)

aber ich weis nicht obs geworden ist die dinger riechen seltsam unangenehm :B

eventuell wirds nur optisch etwas um paar bilder zu schießen und essen werd ich se nicht..

IMG_20210304_210658.jpg

IMG_20210304_210740.jpg

IMG_20210304_210806.jpg
 

TrinkJoghurt

Chilitarier
Beiträge
1.720
Warum willst du sie nichtmehr essen? :O
Austernpilze riechen schon recht seltsam.
Hatte erst letztens wieder welche beim Asia Markt geholt und dran gerochen - Fehler :D
 

tonic_rain

Magier vom Kreis des Feuers ️
Beiträge
192
Schöne Pilze @Oswin, mein Bruder Züchtet auch Grad Austern- & Limonensaitlinge.
Ich hab letzten Herbst mit dem Pilze-Sammeln angefangen und freue mich schon total auf die nächste Saison. :happy:
 

Oswin

Jalapenogenießer
Beiträge
161
Ehrlich gesagt ich weiß das bei der zucht ammoniak entstehen kann aber ich weiß nicht wie das riecht..

Ich finde aus der Box aber nicht die Pilze selber riecht es so ähnlich wie pupsartig deshalb habe ich meine Bedenken
 

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.181
Ehrlich gesagt ich weiß das bei der zucht ammoniak entstehen kann aber ich weiß nicht wie das riecht..

Ich finde aus der Box aber nicht die Pilze selber riecht es so ähnlich wie pupsartig deshalb habe ich meine Bedenken
Ammoniak riecht wie Katzenpisse - das merkste deutlich.
 

Oswin

Jalapenogenießer
Beiträge
161
ich habe mich entschieden die Pilze nicht zu essen denn von innen kommt ein leichter Ammoniak geruch der normal scheint (verschlossenes System) jedoch ist auch ein eigenartiger geruch vorhanden der nicht angenehm ist.. ich habs pupsartig beschrieben jedoch könnte man auch eventuell faulig oder käsig dazu sagen deshalb schließe ich eine Kontamination mit Bakterien nicht aus und gehe auf Nummer sicher! was mich halt stutzig macht ist das einige der pilze keinen geruch haben und andrere schon!
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.380
Können das Judasohren sein?
Moin und eher nicht. Judasohren schauen anders aus, haben z.B. keine gefranzte Ränder, haben außen keine 'Warzen' und reißen auch nicht ein. Habe Judasohren bisher immer an Holunder oder Buche gefunden. Irgendein Becherling halt.
 
Oben Unten