Rund um den Chilihang 2019 - Herbstfarben


Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.358
Hallo alle und Danke für dies und das :happy:

Habe ein paar Inca Surprise ausgesät.
Viel Spaß damit. Ich trocke die kleinen Beerchen in ganzem und die kommen dann, je nach Bedarf, in eine kleine Mühle. Somit kann ich damit, wie z.B. beim Pfeffer, direkt würzen.

Freue mich auch immer über deine tollen Bilder von Pilzen und anderem.
Ich werde mich weiterhin bemühen ;)

Das mit der Rocoto Kreuzung...
Die ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Dafür ist @Anfänger2013 zuständig. Bei Interesse kannst ihn ja einmal kontaktieren. Eventuell hat er ja noch ein paar Körnchen über.
Eine sehr spannende Liste..
Keine Ahnung was da im einzelnen bei raus kommt. Ich lass mich da ganz einfach überraschen. Wie oben schon erwähnt, stammen die meisten Sorten aus Quellen von außerhalb und sind bei mir nur im Anbau, um den Rekordversuch zu unterstützen. Aber es gibt bestimmt schlimmeres :roflmao:
 
Zuletzt bearbeitet:

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
9.453
Die Körner am 03.01.2019 ohne wässern direkt in das Substrat versenkt. Heute, nach nur 6 Tagen, stehen die ersten Keimlinge schon aufrecht im Töpfchen. Ne Baccatum und zwar die Little Bird of Guyana (PI 199506)
:thumbsup: Der schaut ja recht neugierig in die Welt und scheint sich auf die Saison bei dir zu freuen! ;) Tolle Sorte übrigens, lecker und sehr ertragreich! Hatte ich letztes Jahr im Anbau.
 

Oben Unten