Taunuswaldfee Chilis 2017

G

Gelöschtes Mitglied 7366

Gast
Die bepusteten Pflanzen sind auch im Gwh und sind stabiler als die nichtbepusteten.
Der Solarlüfter pustet nun im gwh rum.

Das freut mich sehr, wie oft habe ich das mit einem Ventilator hier im Forum gepredigt und wurde deswegen belächelt. Die dünnen Stile bekommen beim Anpusten durch die Schwingungen ganz feine Risse, was dann zu einem dicker werdenden Stamm führt und die Pflanze robuster werden lässt. Manche sagen auch das durch den dickeren Stamm mehr Nährstoffe transportiert werden können. Ob das stimmt kann ich aber nicht beurteilen.
 

Kali F. Storch

dem das Fensterbrett zu klein wurde
Beiträge
1.400
Sieben-einhalb...davon Kaufen sich andere ein Auto - aber ich sehe schon, daß deine Prioritäten woanders liegen ;)
 

Taunuswaldfee

☘️
Moderatorin
Beiträge
21.174
Heute bekommt sie einen größeren Topf.
28834349vy.jpg
 

Taunuswaldfee

☘️
Moderatorin
Beiträge
21.174
Gruppenkeimpartys :roflmao: stimmt.
Ich versenke natürlich mehr Samen als ich brauche. Nicht alle keimen. Die Anzuchterde benutze ich für Salat und Gemüseanzucht nochmal. Vorne links sind in staubtrockener Erde Chilis. Keine Ahnung welche Sorte das ist.
Hinten links, also am Fenster stehen Mangoldkeimlinge.
Die kommen bald in den Garten auf der ehemaligen Fläche von der Hasenhütte. Die ist noch nicht fertig für die Bepflanzung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten