Trauermücken, längs aufgerollte Blätter, blasse Blätter

Pepone

Habanerolecker
Beiträge
349
Bin zwar kein absoluter Fachmann und kann auch die genaue Art der Dungmücken (davon gibt es offensichtlich reichlich Arten, wie bei TM) nicht bestimmen. Aber Dungmücken sind wohl - nach dem was ich so in Erfahrung gebracht habe - recht ungefährlich für die Pflänzchen.
Yes, diese sind den ganzen Winter bei mir auf dem Hühnermist zu finden. Die zersetzen ihn auch bei Minustemperaturen. Eine Schubkarre davon bekomme ich jeden Herbst oder Winter um ihn für den Frühling abzulagern. Und glaube mir, die waren vorher nicht in der Ka...e, auch diese Fliegen zu.
Ob man TKS2 als reinen Weißtorf bezeichnen kann - da bin ich überfragt. Hier ist die Beschreibung der Firma selber https://www.floragard.de/de-de/webs...-pot-medium-coarse-15-x-225-liter-auf-palette

Auf jeden Fall ist Dünger beigemischt. Was da sonst evtl. an Mischung noch vorhanden ist ... ? Ich würde aber annehmen, dass überwiegend Weißtorf es schon trifft.
Es ist Weisstorf. Da Du den ja so Empfiehlst hätte ich schon Gedacht das Du darüber im Bild bist. Er wird aufgekalkt weil Torf , ausser für Moorpflanzen , viel zu sauer ist. Dann wird er noch mit einem Gel behandelt, wegen der Wasseraufnahme, falls der Laie mal vergisst zu giessen. Der Torf würde sonst davonschwimmen. Im Grunde genommen ein Substrat für Anfänger mit einem Fragwürdigen Raubbau an Landschaft und Natur.
 

baum89

Jolokiajunkie
Moderator
Beiträge
2.513
Das wurde mir von einem Mod gelöscht, sorry wenn ich den Link nicht korrekt Eingestellt hatte. Versuch es nochmal und sonst Bitte ich um Erklärung.
Thema Verbreitung;

Hallo Pepone. Vielen Dank für die Korrektur. Wenn klar erkenntlich ist, woher der Inhalt stammt (also Angabe des Links) gibt es keine Einwände!

Danke, dass ihr den Thread wieder für einen konstruktiven Austausch nutzt.
 
Oben Unten