Was hört Ihr für Musik?


Rattus_Capsicus

Chilitarier
Beiträge
1.272
Besser als die Beatles!

:wideyed: 👂👂 :wtf:

Was es nicht alles gibt!

Frank Zappa lobte die Shaggs[8] und nannte sie „besser als die Beatles“.[
Aaaahhhh jaaaaa....

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/The_Shaggs

Kurt Cobain zählte Philosophy of the World zu seinen Lieblingsalben.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/The_Shaggs

Ich würde sagen, The Shaggs haben den Weg für Progressive Rock geebnet. 🤔
 

lord-of-fire

Dauerscharfesser
Beiträge
1.033
Heute Abend wieder aufschlußreiches musikalisches Erlebnis beim Bandtreffen.
Wir kommen ja ursprünglich aus unterschiedlichen Richtungen und haben uns mal wieder getroffen, um uns u.a. gegenseitig frühere (und entwicklungsbeeinflussende) Einflüsse zu zeigen. Die Überschneidungen waren teils doch recht überraschend.

Die ganze Tracklist des Abends (kann und) will ich nicht posten, weil die vermutlich auch niemanden interessieren würde, der nicht zufällig bei Inc! spielt (und mit den beiden anderen, die das tun, war ich den ganzen Abend zusammen...), aber bspw. die von drei Seiten unterschiedlich aufgefaßte Diskussion, was eigentlich Grunge ist (NEIN, wir machen keinen Grunge!) war besonders anhand der Beispiele höchst interessant. [Spoiler: Für mich hatte Nirvana NIEMALS was mit Grunge zu tun, sondern passierte nur zufällig zur gleichen Zeit.]

Und bevor irgendwer fragt: Nein, es gibt immer noch keine (veröffentlichten) Aufnahmen von Inc! und wir möchten uns ganz bewußt nicht in irgendwelche Schubladen einsortieren lassen.
Das bestätigen auch Leute, die uns gehört haben. Es paßt einfach in keine Schublade, soll es aber auch gar nicht.

Aber um dann doch noch einen Song zu posten, nehme ich meinen Abschluß des Abends:
Mother Love Bone - This is Shangri La

Dafür kannte ich Green River bis heute Abend nicht, obwohl das eine Vorgängerband davon war.
 

Tin

Jalapenogenießer
Beiträge
156
<iframe width="560" height="315" src="
" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>
Der 16 jährige Sohn von Taylor Hawkins, welcher ja bekanntlich vor nicht allzu langer Zeit starb. Alles von der Seele drummen oder so.
Finde ich persönlich sehr berührend.
 

Oben Unten