Was wird zu Pulver gemahlen?


Melone

Jalapenogenießer
Beiträge
157
Also ich für meinen Teil trockne und verarbeite Chilis je nach Dicke. Thaichilis als Beispiel werden vorne und hinten abgeschnitten und getrocknet, gemahlen und alle anderen Kerne bleiben drinnen. Ergibt super Pulver.
Bei Habaneros z.B. oder noch dickeren Chilis nehme ich persönlich die Kerne raus, dann trocknen und Pulver.
 

Havali

Chiligrünschnabel
Beiträge
1
Van Doom, danke, dass du noch mal darauf hinweist, dass die Kerne keinerlei Schärfe enthalten. Dass die Kerne scharf seien, schreiben selbst Leute, die sich eigentlich auskennen müssten. Wenn Kerne scharf sind, dann nur, wenn an ihnen Reste von der Placenta hängen oder sie mit dem Saft in Berührung gekommen sind. Immer wenn ich die falsche Version lese, würde ich gern aufklären. Die/der Eine schreibt es von der/dem Anderen ab.
 

Apfelmus

Jalapenogenießer
Beiträge
134
Ich werde in Zukunft die Kerne Weglassen.
Da hat man beim Schärfen eher ein Konsistentes Ergebnis. Sonst hat man mal mehr mal weniger Kerne und reziproke dazu die Schärfe.
Ausserdem braucht man ja die Kerne für neue Pflanzen ^^
 

pchilipp

Chiligrünschnabel
Beiträge
67
Also ich für meinen Teil trockne und verarbeite Chilis je nach Dicke. Thaichilis als Beispiel werden vorne und hinten abgeschnitten und getrocknet, gemahlen und alle anderen Kerne bleiben drinnen. Ergibt super Pulver.
Bei Habaneros z.B. oder noch dickeren Chilis nehme ich persönlich die Kerne raus, dann trocknen und Pulver.
Wieviel Pulver bekommt man in etwa aus einer Thai Chili-Pflanze, wenn man die Kerne entfernt? Ich habe eine Thai Orange, die ist 70cm hoch (ohne Topf). Da stellt sich mir die Frage ob sich das lohnt wenn ich alle Früchte zu Flocken zerhäcksel, ohne Kerne.
 
Zuletzt bearbeitet:

titan

Habanerolecker
Beiträge
424
Wieviel Pulver bekommt man in etwa aus einer Thai Chili-Pflanze, wenn man die Kerne entfernt? Ich habe eine Thai Orange, die ist 70cm hoch (ohne Topf). Da stellt sich mir die Frage ob sich das lohnt wenn ich alle Früchte zu Flocken zerhäcksel, ohne Kerne.
Bei Thai mache ich bei meinem Pulver die einzige Ausnahme. Gerade bei der Thai Orange Hot hat man hunderte kleine Früchte, da lohnt es sich nicht wirklich, alle Samen zu entfernen. Ich trockne die Thais ohne Stiel am Stück und mache dann später Pulver daraus. Dem Thai Pulver haben die Samen noch nie geschadet.

Bei allen anderen etwas größeren Sorten bin ich aber auch bei euch - lieber die Samen rausnehmen.
 

Goya

Green Tubthumping
Beiträge
258
Das ist ja eine Menge Input 🧐 ich trockne gerade meine erste Fuhre.

Womit zerkleinert ihr eure Chilis?
 

titan

Habanerolecker
Beiträge
424
@Goya
Ich benutze immer einen 10€ Smoothie Maker von Ebay. Das Ergebnis ist dann kein mehlfeines Pulver, sondern eine Mischung aus feinem Pulver und kleinen Flakes. Das hat mir über die Jahre immer gut gefallen.
 

Hyenga

Mr. Nightshade
Beiträge
1.234
Womit zerkleinert ihr eure Chilis?
Für das feinere Pulver hab ich bisher immer eine kleine Kaffeemühle genommen wo zwei Klingen herumwirbeln.
Für Flakes und groberes Pulver geht der grössere Mixer/Küchenmaschine dann auch.

Ist nur mit dem Staub immer sone Sache, nach dem Zerkleinern besser erstmal ne Minute oder so setzen lassen, sonst gibts schnell ne Niesattacke. :whistling:
 

oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Ehrenmitglied
Beiträge
10.346
Gerade bei der Thai Orange Hot hat man hunderte kleine Früchte, da lohnt es sich nicht wirklich, alle Samen zu entfernen.
Bei kleinen Sorten, aber natürlich auch bei allen anderen bekommt man die Samen gut raus, wenn man die Chilis zum Trockenen halbiert und nach dem Trocknen in ein grobes, z.B. Abtropfsieb, schüttet und dann ein wenig schüttelt, rührt oder was auch immer. Die meisten Samen fallen dann ab und durch. So spart man sich das Gefummel.
 

titan

Habanerolecker
Beiträge
424
Bei kleinen Sorten, aber natürlich auch bei allen anderen bekommt man die Samen gut raus, wenn man die Chilis zum Trockenen halbiert und nach dem Trocknen in ein grobes, z.B. Abtropfsieb, schüttet und dann ein wenig schüttelt, rührt oder was auch immer. Die meisten Samen fallen dann ab und durch. So spart man sich das Gefummel.
Jo, da haste Recht. Normalerweise schneide ich die größeren Früchte immer halb und kratze die Samen mit einem Messer raus, aber bei den Thais gehört es für mich fast zum Geschmack dazu :).

Sind auch die einzigen, die ich überhaupt als ganze Beere trockene.
 

Oben Unten