Wild Boar Garden´s feuriges 2021 - Chilis und vieles mehr!


Wild Boar Garden

Chilitarier
Beiträge
1.271
:wideyed: Äääähhhh.... wie soll ich das jetzt verstehen? Ihr habt alle, eure Wildschweine zu Wurst und Koteletts verarbeitet? 😱 Wie konntet ihr das über´s ❤️ bringen?!?! Kein einziger Wild-Eber mehr im Wild-Eber-Garten! :(
Fast alle, aber ja, sie wurden teilweise komplett verkauft und teilweise verwurstet :D Eins musste natürlich bleiben um meinen Namen hier zu rechtfertigen! :whistling:
Servus Andreas!

Es gibt noch ein zweites Gehege?
Insgesamt sind es 3 Gehege. Die letzten Jahre waren aber immer weniger davon bewohnt, dafür konnte ich die ja dann als Garten nutzen :thumbsup:

Ziehen 2022 wieder Bewohner in das nun leere Gehege? (Die Wild Boar Gardens halten sich also Nutztiere und keine Haustiere! Ihr könnt ja mal Strauße ansiedeln! Straußenfleisch ist sehr gesund, weil cholesterinarm... *ggg*)
Das ist die große Frage. Egtl. wurden die Schweine damals angeschafft, um die Fischreste aus dem Fischhandel meiner Schwiegereltern zu verwerten. Den Fischhandel gibt es seit einigen Jahren nicht mehr und dementsprechend ist die Schweineanzahl jährlich gesunken. Und jetzt ist tatsächlich nur noch eins übrig :thumbsdown:

Mal schauen wie es hier weitergeht. Das eine Schwein wird aber Anfang der Saison in eins der überwucherten Gehege umgesiedelt und ich nutze das freigewordene Gehege :thumbsup:

Das mit den Straußen werde ich spaßeshalber einfach mal in den Raum werfen. Mal schauen wie die Idee so ankommt! :hilarious:

DU! :D Das war eben nicht schlau, alle, seine Gartenarbeiter zu Schnitzel und so verarbeiten zu lassen! :p
Da wird es drauf hinaus laufen! Es war wirklich nicht schlau, naja selber Schuld! :banghead: :whistling:

Ich denke, die befinden sich noch im Rahmen! Hier im Forum geistert irgend so´n Typ rum, der hält sich so ganz komisches Zeugs - Fleisch fressende Pflanzen! Wenn der einmal anfängt von seinen Gewächsen zu erzählen, der findet ja nie ein Ende! :rolleyes: Das liest sich doch nun wirklich kein Mensch durch! Aber das begreift der garantiert nicht! Na ja, wenn er meint...
Haha ja, vom dem hab ich auch schon gehört! Bisschen Offtopic tut einem Forum immer ganz gut. Ich hätte mich zum Beispiel sonst vermutlich niiee mit fleischfressenden Pflanzen beschäftigt. Jetzt weiß ich zumindest schonmal, dass es sowas gibt 🤪

Hoffentlich bist du gut in 2022 angekommen?

Beste Grüße

Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Wild Boar Garden

Chilitarier
Beiträge
1.271
Lieber @Wild Boar Garden , es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht bei Dir mitzulesen :thumbsup: Danke, dass Du uns immer wieder an Deinem Anbau teilhaben lässt!
Super, das freut mich @Lederhose! :happy:

:jawdrop: Scherzkeks :p !! Als ich die ganzen Gläser gesehen hab ist mir ein Jubelschrei entflohen. Frau Lederhose meinte, dass sie mich in Kürze in eins Deiner beiden Gehege verfrachtet, denn ich sei ein "Neidhammel" :cautious::oops::rolleyes: ... Ja, ich gebs zu... da ist bestimmt ein Fünkchen Wahrheit dran :whistling:
Platz hätte ich sogar noch, wenn du in ein Gehege einziehen musst :p :laugh:

Aber sowas von! Worauf Du einen la... Dich verlassen kannst 😍
Die blaue 🛋️ ist schon bereit! Rutsch gut rüber ins neue Jahr!! 🍾

bearbeitet weil: Deutsche Sprache sooo schwär!!!
Coole Sache! Das wird wieder was werden! 😍

Ich bin auf jeden Fall gut in 2022 angekommen. Ich hoffe ihr natürlich auch! :)

Du würdest mir dann ein wenig Schinken abgeben. Ohhh....aufgewacht Mist. War ein guter Traum. Oberfranken ist auch weit.
Schinken gegen Arbeitskraft wäre denke ich ein guter Tausch! Hab gerade mal geschaut, > 500 km ist dann aber vllt. doch bisschen weit :D

Ich würde gerne für dich umgraben. Müsste ich nich selbst ein Beet für 14 Tomaten dem Rasen abgewinnen und obendrein ein Dächlein dafür bauen.
Oh ja, damit wirst du auch ganz gut beschäftigt sein! So ein Dächlein muss ich auch noch planen für 2022, nachdem mir alle Tomaten in 2021 vergammelt sind. Die Vorbesitzer haben das Beet leider komplett mit Split ausgelegt, warum weiß ich nicht. Das muss ich auch noch alles abtragen. Wird auf jeden Fall nicht langweilig ;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 2073

Gast
Ja mein Freund da wären ja auch die Kosten für Kost und Logis. aber wenn ich mir die aussicht anschaue. Ich komme mal im Uraub
 

DrNötigenfalls

Dauerscharfesser
Beiträge
1.092
Der Nachtschwärmer kommt wieder herein geflattert! 🦇:D

Schalom, Alex!

Eins musste natürlich bleiben um meinen Namen hier zu rechtfertigen! :whistling:
In der Tat, mein Frreund! Kein wilder Eber mehr in deinem Wilden Eber Garten und dein Benutzername wird ad absurdum geführt! :p

Egtl. wurden die Schweine damals angeschafft, um die Fischreste aus dem Fischhandel meiner Schwiegereltern zu verwerten.
Fischreste an Schweine verfüttern! Igitt! :wideyed: So eine Schweinerei! :D (Ich bin heute schlagfertig und wortgewandt! :whistling:) Aber dass ihr euch Wildschweine wegen des Fischladens der Schwiegereltern angeschafft habt... ööhm... habe ich nun wirklich nicht erwartet. Sachen gibt´s...

Und jetzt ist tatsächlich nur noch eins übrig
Falls ihr das auch noch zur Schlachtbank führt: Ich mag übrigens auch Wildschweinsalami! :happy: Ich mein´ ja nur so!

Ja, haben wir nun genug herum gescherzt? Ah, EINER GEHT NOCH!

[zu @Lederhose ]: Platz hätte ich sogar noch, wenn du in ein Gehege einziehen musst
Eine Hilfe zum Garten Umgraben ist in Aussicht! :roflmao:


Hoffentlich bist du gut in 2022 angekommen?
Bin ich! Ich bin der Einladung von Bekannten gefolgt. Es gab Raclette, alkoholfreies Weizen-🍺 und zum Anstoßen um 0:00 Uhr alkoholfreien Sekt. So nüchtern wie zum Jahreswechsel 2021/2022 war ich, glaub ich, seit meiner Geburt nicht mehr! Als Unterhaltungsleckerbissen gaben wir uns zum 750. Mal "Dinner for one" sowie HELGA & MARIANNE:


Die Nachbarn von meinen Gastgebern haben `n Riesen-Feuerwerk abgefackelt. VOLL ILLEGAL!!! Können die ja nur aus´m Darknet haben (oder aus Polen)! ;) Auf jeden Fall war´s schön! 💥💥💥🤩🥳
 

_hw_

Anbau Improvisateur
Beiträge
1.023
Gute neues Jahr noch @Wild Boar Garden!

Das ist die große Frage. Egtl. wurden die Schweine damals angeschafft, um die Fischreste aus dem Fischhandel meiner Schwiegereltern zu verwerten. Den Fischhandel gibt es seit einigen Jahren nicht mehr und dementsprechend ist die Schweineanzahl jährlich gesunken. Und jetzt ist tatsächlich nur noch eins übrig :thumbsdown:
Der war aber nicht zufällig in Bamberg?
 

Wild Boar Garden

Chilitarier
Beiträge
1.271
Ja mein Freund da wären ja auch die Kosten für Kost und Logis. aber wenn ich mir die aussicht anschaue. Ich komme mal im Uraub
Da hast du Recht @Seneca, Verköstigung und ein Platz zum schlafen ist auch wichtig. Und zu sehen gibt es hier in der Gegend auch ein bisschen was. Bamberg ist immer einen Besuch wert. Vor Allem wenn man gerne Bier trinkt ;)

Der Nachtschwärmer kommt wieder herein geflattert! 🦇:D
Servus Andreas @DrNötigenfalls. Ich bin wieder bissl träge mit meiner Reaktionszeit hier :whistling:
Mit der Nacht kann ich tatsächlich auch mehr anfangen, als mit dem Tag. Keine Ahnung warum, war aber schon immer so 🤷‍♂️

Fischreste an Schweine verfüttern! Igitt! :wideyed: So eine Schweinerei! :D (Ich bin heute schlagfertig und wortgewandt! :whistling:) Aber dass ihr euch Wildschweine wegen des Fischladens der Schwiegereltern angeschafft habt... ööhm... habe ich nun wirklich nicht erwartet. Sachen gibt´s...
Jetzt wo ich das so lese, hört sich das echt ein bisschen BÄH an. Aber die Fische sind täglich frisch ausgenommen (in einem extra Schlachtraum) und die Reste direkt verfüttert worden. Insgesamt also eine "relativ" saubere und geruchsneutrale Angelegenheit ;)

Das stimmt, manche würden bei solchen Entscheidungen nur mit dem Kopf schütteln, aber warum nicht oder? :D

Falls ihr das auch noch zur Schlachtbank führt: Ich mag übrigens auch Wildschweinsalami! :happy: Ich mein´ ja nur so!
Mal schauen ob ich mal irgendwo ein Stückchen abzwacken kann ;)

Ja, haben wir nun genug herum gescherzt? Ah, EINER GEHT NOCH!
Immer her mit den Witzen. Ich bin ein humorvoller Mensch, glaube ich zumindest :D

Bin ich! Ich bin der Einladung von Bekannten gefolgt. Es gab Raclette, alkoholfreies Weizen-🍺 und zum Anstoßen um 0:00 Uhr alkoholfreien Sekt. So nüchtern wie zum Jahreswechsel 2021/2022 war ich, glaub ich, seit meiner Geburt nicht mehr! Als Unterhaltungsleckerbissen gaben wir uns zum 750. Mal "Dinner for one" sowie HELGA & MARIANNE:


Die Nachbarn von meinen Gastgebern haben `n Riesen-Feuerwerk abgefackelt. VOLL ILLEGAL!!! Können die ja nur aus´m Darknet haben (oder aus Polen)! ;) Auf jeden Fall war´s schön! 💥💥💥🤩🥳
Hört sich entspannt und spaßig an! Alkoholfrei ist es bei mir aber nicht geblieben :whistling:
Feuerwerk gab es hier auch mehr als erwartet. Das waren vermutlich alles noch Reste aus 2019 oder !? :D

Gute neues Jahr noch @Wild Boar Garden!


Der war aber nicht zufällig in Bamberg?
Dir auch noch ein verspätetes gutes Neues Hannes @_hw_! :)

Nein nicht direkt in Bamberg, aber im Landkreis ;)
 

DrNötigenfalls

Dauerscharfesser
Beiträge
1.092
`N Amd Alex,

Bamberg ist immer einen Besuch wert. Vor Allem wenn man gerne Bier trinkt ;)
ich will auch nach Bamberg! ;)

Mit der Nacht kann ich tatsächlich auch mehr anfangen, als mit dem Tag. Keine Ahnung warum, war aber schon immer so
Ich glaube, mir ist das schon mit in die Wiege gelegt worden. Soweit ich zurückdenken kann, bin ich abends schwer INS Bett und morgens ebenso schwer AUS dem Bett gekommen! 🤷‍♂️ Selbst mein Berufsschullehrer pflegte zu sagen: "Andreas, du kommst selten, aber dafür spät!" Ich pflegte zu antworten: "Nee, nee, nee - ich war immer da, nur nie pünktlich!" ;)

Jetzt wo ich das so lese, hört sich das echt ein bisschen BÄH an. Aber die Fische sind täglich frisch ausgenommen (in einem extra Schlachtraum) und die Reste direkt verfüttert worden.
Das war ja nur eine Wortspielerei! Schweine sind Allesfresser, oder? Pervers fände ich nur, wenn man Schweinen Schweinefleisch unters Essen mischen würde! Den Schweinen wär´s vermutlich auch noch egal, aber bitte, wo ist denn unsere Moral? *Wow, da ist mir ein Reim gelungen!*

Ich wusste ja gar nicht, wie und aus welchem Anlass ihr überhaupt zu den Wildschweinen gekommen seid. Dachte die ganze Zeit, das wären so eure ... ja, nicht Haustiere, ABER... wie kann man sich da ausdrücken? Als du das mit dem Fischladen und den Fischresten erwähntest, war ich im ersten Moment etwas verdutzt. Einfach, weil ich auf so etwas nie gekommen wäre. 😳

Mal schauen ob ich mal irgendwo ein Stückchen abzwacken kann
:inlove:

(Letztens hatte ich bei Lidl `ne Wildschweinsalami im Pfeffermantel entdeckt. Dachte mir: Okay, die probieren wir mal. Aber die war natürlich gepanscht! Mit "Hausschwein"! :rolleyes: Beim nächsten Mal vielleicht doch besser im Delikatessenladen kaufen...)

Immer her mit den Witzen. Ich bin ein humorvoller Mensch, glaube ich zumindest
Wenn du meine Witzeleien abkannst, auf jeden Fall! Aber ich muss gestehen, dass mir nicht immer wohl unter der Haut ist bei dem, was ich so abschicke! 😳 Manchmal fallen mir spontan Sachen ein, die echt grenzwertig sind. Das überleg ich mir dann dreimal, ob ich das in der Öffentlichkeit loslasse! Ich muss ja offen zugeben, dass ich etwas enttäuscht war, als ich gelesen habe, dass ihr euch so vieler Schweine entledigt habt, dass nur noch eins übrig ist. :( Fand ich die Schweinis doch irgendwie "knuffig" auf den Fotos, die du gepostet hast. Aber gut, mir ist natürlich klar, dass so Tierchen auch Unterhalt kosten und die nur zum Spaß zu halten (Streichelzoo Bamberg :whistling:)... na ja... ist vielleicht etwas wenig rentabel. Kann mir ja dummerweise auch keine Wölfe halten, obwohl ich das gerne möchte. :( Aber wenn ich so darüber nachdenke... Du mit deinen Wildschweinen und ich mit meinen Wölfen... Das würde sich wunderbar ergänzen! 😃 Deine Schweinchen könnten sich lustig vermehren und meine Wölfe würden dir überzählige Tiere abnehmen - eine Win-Win-Situation! Meinste nich? ;)

Genug Nonsens für heute! Hab `nen schönen Abend!

Andreas
 

_hw_

Anbau Improvisateur
Beiträge
1.023

Wild Boar Garden

Chilitarier
Beiträge
1.271
Das war ja nur eine Wortspielerei! Schweine sind Allesfresser, oder? Pervers fände ich nur, wenn man Schweinen Schweinefleisch unters Essen mischen würde! Den Schweinen wär´s vermutlich auch noch egal, aber bitte, wo ist denn unsere Moral? *Wow, da ist mir ein Reim gelungen!*

Ich wusste ja gar nicht, wie und aus welchem Anlass ihr überhaupt zu den Wildschweinen gekommen seid. Dachte die ganze Zeit, das wären so eure ... ja, nicht Haustiere, ABER... wie kann man sich da ausdrücken? Als du das mit dem Fischladen und den Fischresten erwähntest, war ich im ersten Moment etwas verdutzt. Einfach, weil ich auf so etwas nie gekommen wäre. 😳
Alles gut Andreas @DrNötigenfalls :thumbsup:

Genau, die fressen alles was sie bekommen. Bei Schweinefleisch würden sie denke ich auch keine Ausnahme machen :wideyed:

Wenn du meine Witzeleien abkannst, auf jeden Fall! Aber ich muss gestehen, dass mir nicht immer wohl unter der Haut ist bei dem, was ich so abschicke! 😳 Manchmal fallen mir spontan Sachen ein, die echt grenzwertig sind. Das überleg ich mir dann dreimal, ob ich das in der Öffentlichkeit loslasse! Ich muss ja offen zugeben, dass ich etwas enttäuscht war, als ich gelesen habe, dass ihr euch so vieler Schweine entledigt habt, dass nur noch eins übrig ist. :( Fand ich die Schweinis doch irgendwie "knuffig" auf den Fotos, die du gepostet hast. Aber gut, mir ist natürlich klar, dass so Tierchen auch Unterhalt kosten und die nur zum Spaß zu halten (Streichelzoo Bamberg :whistling:)... na ja... ist vielleicht etwas wenig rentabel. Kann mir ja dummerweise auch keine Wölfe halten, obwohl ich das gerne möchte. :( Aber wenn ich so darüber nachdenke... Du mit deinen Wildschweinen und ich mit meinen Wölfen... Das würde sich wunderbar ergänzen! 😃 Deine Schweinchen könnten sich lustig vermehren und meine Wölfe würden dir überzählige Tiere abnehmen - eine Win-Win-Situation! Meinste nich? ;)
Ja da hast du Recht, rentabel ist das nicht wirklich. Zumindest nicht in diesem Maßstab. Dazu kommt auch, dass man nicht wirklich viel Geld für das Kilo Schweinefleisch bekommt. Zumindest nicht das "rohe" Fleisch. Weiterverarbeitet dann eventuell schon, aber bei einem Wildschweinchen kommt auch gar nicht so viel rum wie man vielleicht denkt 🤷‍♂️

Der Plan hört sich gut an: Die Schweine vermehren sich und graben meinen Garten um. Das überschüssige Gemüse bekommen sie als Belohnung. Und die Wölfe bekommen die Schweine zu futtern! :D

So, jetzt aber genug gelobhudelt, Feierabend für heute. Aber viellecht kann man sich ja irgendwann mal dort auf ein Bier treffen..
ich bevorzuge Kaffee :laugh:
Ich bin für Kaffee und Bier zu haben ;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 2073

Gast
Alles gut Andreas @DrNötigenfalls :thumbsup:

Genau, die fressen alles was sie bekommen. Bei Schweinefleisch würden sie denke ich auch keine Ausnahme machen :wideyed:


Ja da hast du Recht, rentabel ist das nicht wirklich. Zumindest nicht in diesem Maßstab. Dazu kommt auch, dass man nicht wirklich viel Geld für das Kilo Schweinefleisch bekommt. Zumindest nicht das "rohe" Fleisch. Weiterverarbeitet dann eventuell schon, aber bei einem Wildschweinchen kommt auch gar nicht so viel rum wie man vielleicht denkt 🤷‍♂️

Der Plan hört sich gut an: Die Schweine vermehren sich und graben meinen Garten um. Das überschüssige Gemüse bekommen sie als Belohnung. Und die Wölfe bekommen die Schweine zu futtern! :D



Ich bin für Kaffee und Bier zu haben ;)
Ich finde Kaffee überbewertet. Mittlerweile lieber Assam
 

Oben Unten