Wissenschaftliche Texte rund um Chili und Co.

Und wer nimmt sich jetzt mal die Zeit und übersetzt das bitte🤣
Google Translate? https://www-mdpi-com.translate.goog..._sl=en&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

Zu verstehen ist es so, alles andere wäre mir jetzt etwas zu viel Arbeit.

Aber einen praktischen Nutzen hat es leider zumindest für mich nicht, da ich meine Pflanzen nicht mit etwas einsprühen wollen würde, dessen Auswirkungen ich auf die essbaren Beeren nicht endgültig beurteilen könnte - und das nur um etwas bessere Eigenschaften bei eh ungünstigen Bedingungen (zu kalt) zu bekommen.

Als wissenschaftlich interessierter Mensch fand ich es jedoch interessant.
 
Hinterfragen sollte man es auf jeden Fall und wahrscheinlich für die wenigsten wirklich praktisch.
Ich finde den Ansatz mit Melatonin halt schon mal ganz interessant wenn ich mir überlege wie viele 100 kg ich dieses Jahr nicht reif bekommen habe, wenn die Photosyntitische Leistung etwas ohne Verfremdung der Qualität der Früchte erhöht werden könnte dann wäre so ein Ansatz vielleicht Zukunftsweisend. Besonders wenn man die aktuelle Energiesituation anschaut. Weil es würde natürlich auch mit Heizen gehen aber es lohnt sich halt nicht bzw. die Früchte kann sich dann keiner leisten.
 
Alternativ einfach die ganze PDF in DEEPL hochladen. Liefert lesbare Ergebnisse.
Besonders wenn man die aktuelle Energiesituation
Die Heizkosten waren auch mein erster Gedanke. Alelrdings habe ich bei einer kurzen Suche nichts über (Land-)wirtschaftliche Verwendung(Einkauf) von Melatonin gefunden - und mit Arzneimitteltarifen ein Feld zu bestellen, dürfte teuer werden. Besonders, da die Dosis nicht soooo klein war.
Aber könnte eine Saison beidseitig bei überschaubarem Aufwand verlängern - sofern es so auch zutrifft.
hast du einen Schlagwortalarm für Veröffentlichungen irgendwo laufen oder findest du die gezielt. Ist ja noch sehr neu der Artikel.
 
Habe seit vielen Jahren dutzende Google Alerts eingerichtet. Aktuell 6348 ungelesene eMails dazu.
Einige sind aber eher nutzlos. Muss mal die durcharbeiten und sortieren welche die Besten Ergebnisse liefern und welche wegkönnen.
 
Ich finde den Ansatz mit Melatonin halt schon mal ganz interessant wenn ich mir überlege wie viele 100 kg ich dieses Jahr nicht reif bekommen habe, wenn die Photosyntitische Leistung etwas ohne Verfremdung der Qualität der Früchte erhöht werden könnte dann wäre so ein Ansatz vielleicht Zukunftsweisend.
Aber "Bio" wäre das doch dann nicht mehr, oder?
 
Aber "Bio" wäre das doch dann nicht mehr, oder?

Bio kennt den Einsatz von Melatonin bestimmt nicht.
Müsste natürlich geklärt werden woher es kommt und wie es gewonnen wird um dann zu klären ob das als Pflanzenhilfsstoff oder Dünger zugelassen werden kann für die Ökologischen Anbau,
Die Frage ist natürlich ob es nur mit Melatonin geht oder ob auch vielleicht andere Stoffe ähnliche Effekte haben.
 
Gibts auch mal Texte in Deutsch?? :(:(
Hier in der Schweiz musste man früher Französisch lernen...statt ner Weltsprache wie Englisch :cautious::cautious:


🙄🥺🥺

Auf deutsch bekomme ich fast nie Paper zu Chilis in meinen Alerts.
Oft andere Sprachen aber da mein Sprachschatz sich auf Deutsch und Englisch begrenzt lasse ich die leider oft liegen auch wenn oft die Titel in Englisch sind und viele sich extrem Interessant anhören.
Kann aber wenn gewünscht auch gerne in Zukunft die in allen Sprachen posten vielleicht kann ja jemand was damit anfangen.
 
Du kannst das mit https://www.deepl.com/de/translator/files übersetzen lassen. Formatierung der PDF bleibt erhalten, den Text habe ich nur stichprobenhaft gelesen, liest sich aber bessert als jeder google translate text :cool:
Hey :woot: Dankeschön 😘
Genau das war ja immer das Problem, dass man pdf`s nicht übersetzen konnte. Jetzt aber schon 😎😎
Jetzt wird es dann aber so einiges zu lesen geben :whistling:
Nochmals Dankeschön
 
Zurück
Oben Unten