2020 ganz gemütlich :)


Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
843
Ok, dachte erst sie ähnelt leicht der Jimmy Nardello, die etwas größer ist, die ist aber nicht "sehr dünnwandig" und hat auch etwas ganz leicht herbes, im positiven Sinne, nicht bitter.
 

Chili-Angler

Chilitarier
Beiträge
1.790
Was macht Ihr den für Gesichter?
So schlimm ist es jetzt auch nicht, werde verwendung finden ;) .
Die Sorten sind auch nur dabei weil ein Kumpel zu viel angezogen hatte und ich noch Platz hatte. Dafür hat er von mir Chilipflanzen bekommen die im jetzt alle zu scharf sind (er hat aber die milden bekommen);)
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
3.464
Hi Thomas - die Rentita hatte ich letztes Jahr, kam mir vor wie eine gekaufte Supermarkttomate, mal ganz ohne Aroma. Habe das Saatgut entsorgt. Die Matina habe ich dieses Jahr, nicht gerade der Hit, aber wie du schreibst: wir finden schon eine Verwendung (heute wurden 4 Kg Tomaten zu einem knappen Liter Mark, da waren 3 kleine Matinas mit drin). Geht schon.
 

Chili-Angler

Chilitarier
Beiträge
1.790
Ich hab mal ne Frage zu dieser Hopp aka tazmanian red/black.
Werner @Capsium schreibt mal von black mal von red. Welcher Sorte entspringt sie den nun?

Was mich jetzt besonders freut das Andi @Andi_Reas nach der Tazmanian red gesucht hat und bei Chili-shop24 die red gefunden hat. Diese sieht zu meiner überraschung von der Form so aus wie meine Tazmanian "black verkreuzt" was wohl bedeutet das hier wohl red und black gekreuzt wurde. Auch scheint die Sorte Stabil zu sein.
IMG-20200813-WA0003.jpg
und siehe mein Profilbild.
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
843
1. Tazmanian Black (verkreuzt) (6)
Woher stammt denn das Saatgut? Konntest du sie schon probieren? <-- hat sich erledigt, siehe unten
Passt (6) und wie ist der Geschmack, Wanddicke usw.?
Auch scheint die Sorte Stabil zu sein.
Hattest du Sie letztes Jahr schon im Anbau und sahen sie gleich aus? <-- hat sich erledigt, siehe unten
Welcher Sorte entspringt sie den nun?
Werners (@Capsium) Hopp F2 aka Tazmanian red sieht schlanker aus und ist milder, mal sehen ob das Rätsel gelöst wird :woot:

update:
Die Frage nach der Saatgutquelle und ob du sie schon angebaut hast haben sich erledigt, sie Stabilität wohl auch, da sie immer sehr ähnlich aussieht:
Samen aus dem @lieberlein Saatgutbrief.
@lieberlein beschreibt die Sorte wie Folgt:
https://chiliforum.hot-pain.de/threads/udo-brasilien-2017-2018.31763/page-11#post-774227
Meine sieht sehr ähnlich aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chili-Angler

Chilitarier
Beiträge
1.790
und wie ist der Geschmack, Wanddicke usw.?
Relativ dünnwandig wenn auch dicker als ne cayenne.
Vom Geruch her typisch annum, scharfe Paprika.
Geschmack ohne Plazenta und Scheidenwände.
Süße, säure, paprika Aroma in guter menge vorhanden ,schärfe 6 passt.
Gibt ein super Pulver.
Zum so essen ist sie nicht so mein fall, auch zu scharf.

Hab sie jetzt im 2. Jahr sieht genau so aus.
Probiert hab ich sie noch nicht.

Ich glaub du hast sogar samen von mir bekommen. ;)
 

Oben Unten