2022 - Das Jahr der Chinense


ownagi

Jalapenogenießer
Beiträge
297
Erste größere Ernte.

Links Naga Smooky Rainbow, rechts Little Bastard, hinten 7 Pot Brain Strain:
PXL_20220801_192922683.jpg


Die 7 Pot Brain Strain sind ziemlich ölig innen 😍
PXL_20220801_204446626.jpg


... und die Wanzenschäden nehmen leider zu:
PXL_20220801_193308649.jpg
 

ownagi

Jalapenogenießer
Beiträge
297
@sparx: Nicht wirklich. Samurai-Wespen werden vermutlich bald die Population eindämmen, die wurden auch schon mehrfach in Deutschland gesichtet. Gezielt freigesetzt werden sie allerdings noch nicht.
 

ownagi

Jalapenogenießer
Beiträge
297
Habe wieder ein bisschen geerntet :happy:

Verglichen mit dem letzten Jahr macht sich die Überdüngung aber auch langsam in Zahlen bemerkbar.
Bin aktuell bei 1,1kg Ernte. Letztes Jahr hatte ich bei ähnlicher Pflanzenanzahl bzw. Konstellation schon 2,5kg ... nächstes Jahr wird wieder besser :D

PXL_20220810_190103384.PORTRAIT.jpg


PXL_20220810_190112193.PORTRAIT.jpg
 

ownagi

Jalapenogenießer
Beiträge
297
Hier nochmal zwei Bilder der Pflanzen. Die Indizien verdichten sich, scheint als wäre die rechte Seite meines Balkons die schlechte. Dort gibt's nur massive Morgensonne aber ab 12:00 Uhr keine direkte Sonneneinstrahlung mehr. Zudem hat die Sugar Rush Stripey beim Sturm die Tage zwei große Äste lassen müssen und sieht daher deutlich schwächer aus als zuvor (große Pflanze in 6l-Lechuza-Topf auf dem Boden).

PXL_20220810_192940166.jpg


PXL_20220810_193100960.jpg
 

Chris Redfield

Extrem Rookie
Beiträge
215
Ja so ein Sonnenproblem habe ich auch, mir allerdings fehlen die schönen Strahlen zwischen 17:30 Uhr bis 19:00, da oat ein blödes Haus dazwischen.
Bilder sehen verdammt lecker aus, ausser die Wanzen Dinger.
 

ownagi

Jalapenogenießer
Beiträge
297
Zugegebenermaßen stehen da dieses Jahr auch die eher schwachen Pflanzen.
Die Purrira letztes Jahr ganz recht im Eck hat sich prächtig entwickelt, trotzdem habe ich das Gefühl, dass dort mehr gehen würde.

Aber ist auch Meckern auf hohem Niveau, immerhin habe ich einen großen Südbalkon :D

Die Jay's Peach Ghost Scorpion entwickelt sich prächtig bzw. trägt inzwischen massig Früchte, nachdem nach den ersten kleinen Schoten erst einmal gar nichts mehr passiert ist. Erkennt man etwas schlecht, da die Schoten hellgrün sind und es aktuell sehr sonnig ist.

PXL_20220813_102851548.jpg

PXL_20220813_102818675.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

ownagi

Jalapenogenießer
Beiträge
297
Die Bilder hatte ich auch schon im Ernte-Thread geposted, aber hier auch nochmal ...

7 Pot Brain Strain und Naga Smooky Rainbow:
PXL_20220801_204616402.jpg


Little Bastard (bei beiden Trocknungen kam noch etwas dazu, dadurch lagen die recht lange):
PXL_20220801_204601703.jpg


Kerne entfernt (Little Bastard):
PXL_20220820_111955272.PORTRAIT.jpg


Kerne entfernt (Naga Smooky Rainbow, 7 Pot Brain Strain):
PXL_20220820_123452408.PORTRAIT.jpg


Nach finaler Trocknung im Ofen wurde gemahlen (Naga Smooky Rainbow, 7 Pot Brain Strain, 2x Little Bastard):
PXL_20220820_173812840.jpg


Und ein wenig Ernte gab es vorhin auch noch (Naga Smooky Rainbow):
PXL_20220821_200038525.jpg


Ein Bild der Jay's Peach Ghost Scorpion, die Schoten sind echte Schönheiten, sehr plastisch und schöner Stachel:
PXL_20220821_192348293.jpg
 

ownagi

Jalapenogenießer
Beiträge
297
Und es wurde nochmal ordentlich geerntet. Diesmal auch einige unreife Schoten, die einerseits aus Ästhetikgründen (dunkle Farbe; Naga Smooky Rainbow) und andererseits zum Herstellen von grünem Pulver geerntet wurden.

7 Pot Brain Strain:
PXL_20221015_161556959.jpg


Little Bastard:
PXL_20221015_161551980.jpg


Smooky Rainbow und Jay's Peach Ghost Scorpion:
PXL_20221015_161605143.jpg


Biquinho:
PXL_20221015_162248591.PORTRAIT.jpg



Die Naga Smooky Rainbow war dann auch durch für dieses Jahr.

Vorher:
PXL_20221015_151257579.jpg


Nachher:
PXL_20221015_153237439.jpg



Die grünen Beeren und die Biquinho werden gerade getrocknet:
PXL_20221015_183026944.jpg

PXL_20221015_183048584.jpg


Der Rest wurde eingefroren (von den Jay's waren schon einige im Gefrierschrank):
PXL_20221015_184139613.jpg
 

Chris Redfield

Extrem Rookie
Beiträge
215
Sag wenn du sie so trocknest, brauchen sie dann nicht zu lange? Habe es genau so gemacht meine Reaper haben 12 Stunden bei 75 Grad gebraucht......
Spricht etwas dagegen sie viel kleiner zu schneiden und so die Dörrzeit zu verkürzen?
Habe auch nochmal eine dicke Ernte Ende Oktober.
 

Oben Unten