Bhut-Heads 2021er


Bhut-Head

*
Ehrenmitglied
Beiträge
9.077
Wünsche dir viel Erfolg, Bernd. :thumbsup:
Vielen Dank, Patrick.:)
Auch von mir viel Erfolg für die neue Saison. Bei dem Großteil der Sorten gab's nur Fragezeichen und die Erkenntnis daß es einfach viel zuviel Sorten gibt um alle zu kennen. Könnte man Ja mal zusammen fassen, wie viel Chilis es eigentlich gibt.
Schluss mit Offtopic und Schädlingsfreie Saison.
Vielen Dank, Matze. :thumbsup:
Wir hatten da mal so eine Liste, waren wenn ich mich recht erinnere, deutlich über 2500 Sorten.
Ich habe meine Samen gestern versenkt und ich hatte Sorge, dass ich zu früh sei...:D:angelic:. Viel Erfolg weiterhin!
Vielen Dank.:happy:
Eigentlich bin ich diese Saison etwas später dran.;)
 

Bhut-Head

*
Ehrenmitglied
Beiträge
9.077
Jetzt mal ein kleines update:
66FAF937-79D2-4F8E-BE4A-97276186E889.jpeg
Rechts stehen die Rocotos, 2 Olive Mini und eine Manzano Michoaćan. Von letzteren sind wieder 2 Blondinen mit dabei, die stehen am Wohnzimmerfenster.
Genug.
Jetzt zu meinen Sorgenkindern, den RBB.
Keimdauer waren 3 Wochen für den ersten Keimling, welcher nachdem sich die Wurzel zeigte in Cocomix wanderte.urz danach folgten Nr. 2 + 3.
Die restlichen ungekeimten Samen wurden nach mehr als 5 Wochen wegen Schimmel entsorgt.
Nr. 1 sieht nach 2 1/2 Wochen in Cocomix so aus:
19630FA7-C74D-4BAF-B210-1A938DC9884C.jpeg
Das ist jetzt nicht gerade prickelnd und ich dachte, ich lege mal nach.
Da es mir aber ziemlich Sinnlos schien nur einfach nachzulegen habe ich die Samen bearbeitet, mit Pinzette und Schere.
81815522-C9E9-4CDD-AB9B-21E98BC54384.jpeg
Einfach über das Eck die Kanten abgeschnitten.
3135AFCB-1446-4BA8-93C8-2037A3167E5B.jpeg
Das Ergebnis nach 2 Tagen:
CBF84205-10C5-4C79-AE38-9208B2941DD3.jpeg
nach drei Tagen.
175A4CF6-F73B-4245-98F0-6F49CF0E1330.jpeg
Jetzt mal abwarten wie sie sich entwickeln.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

HighScoville

Dauerscharfesser
Beiträge
667
Ich glaub die Vorgehensweise mit Pinzette und Schere werde ich bei meinen Yellow Rocoto auch versuchen, die kommen nämlich auch nicht aus den Pötten... Vor allen Dingen scheint das die Keimdauer extrem zu verkürzen...thumbsup[1].png
 

grill-fan

Jalapenogenießer
Beiträge
232
Ich staune jetzt angenehm überrascht. (Daumen drück das es weiterhin gut läuft)
Anstelle Kanten über Eck abschneiden ,hatte ich es mal mit "Abschmirgeln" probiert.
Ergebnis war seinerzeit negativ.

Deine nicht prickelnd: Eventuell mal Frischhaltefolie + gespannte Luft verabreichen ??
 

Bhut-Head

*
Ehrenmitglied
Beiträge
9.077
Ich glaub die Vorgehensweise mit Pinzette und Schere werde ich bei meinen Yellow Rocoto auch versuchen, die kommen nämlich auch nicht aus den Pötten... Vor allen Dingen scheint das die Keimdauer extrem zu verkürzen...Anhang anzeigen 221040
Wenn genügend Saatgut vorhanden ist gibt es nichts zu verlieren.;)
Ich staune jetzt angenehm überrascht. (Daumen drück das es weiterhin gut läuft)
Anstelle Kanten über Eck abschneiden ,hatte ich es mal mit "Abschmirgeln" probiert.
Ergebnis war seinerzeit negativ.

Deine nicht prickelnd: Eventuell mal Frischhaltefolie + gespannte Luft verabreichen ??
Mein Gedanke war, dass die Körner so das Wasser besser aufnehmen können und der Keimling weniger Widerstand hat wenn weniger Material da ist. Vielleicht hättest du noch mehr schmirgeln müssen. Für mich war es mir der Schere am einfachsten Und ich werde das nächste mal einen Nagelclipser verwenden, denke damit kann man exakter schnippeln.
das sieht ja schon mächtig gut aus!
Schade um die RBB. Da bin ich schon mal gespannt ob meine was werden oder ob ihnen das gleichen Schicksal wiederfährt.
Die Samen dürften ja aus der gleichen Beere sein.

Grüßle
Thomas
Eine RBB= Rocoto Big Brown war bei dir gar nicht im Tütchen mit den Beeren. Gelbe Riesen und Cabe Gondol waren dabei. Die RBB heisst nicht Big weil die Beeren so gross sind. Die sind eher im Mittelfeld. Die Pflanzen werden bei der RBB sehr gross. Meine hatte damals nur 2,5 x 2,5 m. Es gab im Forum aber auch schon Pflanzen mit 4 m und mehr.;)
Wenn die Keimlinge bei dir nichts werden dann gib Bescheid, Thomas. Ich werde sicher was über haben.;)
 

tom62

Jalapenogenießer
Beiträge
110
Eine RBB= Rocoto Big Brown war bei dir gar nicht im Tütchen mit den Beeren. Gelbe Riesen und Cabe Gondol waren dabei. Die RBB heisst nicht Big weil die Beeren so gross sind. Die sind eher im Mittelfeld. Die Pflanzen werden bei der RBB sehr gross. Meine hatte damals nur 2,5 x 2,5 m. Es gab im Forum aber auch schon Pflanzen mit 4 m und mehr.;)
Wenn die Keimlinge bei dir nichts werden dann gib Bescheid, Thomas. Ich werde sicher was über haben.;)
Eine Beere war nicht im Tütchen aber du hast Samenkörner dazugeben.;)
 

Oben Unten