C18H29NO3 - 2021 - Verbrannte Erde

IMO

77
Beiträge
175
Das sind wirklich 2 große Monster :wideyed: Wirklich toll!

Wie schaut es bei deiner Mini Olive aus?
Ich habe gestern das Internet durchstöbert, konnte aber nichts passendes finden.
Bei den Blattspitzen fängt es an und breitet sich aus. Dazu kommt der mickrige Neuaustrieb, den es jetzt auch erwischt hat.
Die gesunden Blätter hängen jetzt nicht mehr, ansonsten hat sich bei mir nichts geändert.

Gruß Moritz
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
2.328
Wie schaut es bei deiner Mini Olive aus?
Die Blätter die gestern hingen habe ich entfernt, die waren am Ende komplett vertrocknet. Noch steht sie aber die jüngeren Blätter, die gestern noch keine Anzeichen hatten, werden jetzt langsam...kross :whistling: Vorhin habe ich mal die Erde entfernt und getrocknet, ich kann mir auch vorstellen dass sie doch zu feucht stand auch wenn ich nicht genau weiß, wieso, da ich sie relativ selten gegossen habe.
Dann klingt der aktuelle Status wie der von mir, bleibt zu hoffen dass die Blätter die sich in den Achseln bilden schnell austreiben und davon nicht betroffen sind, wobei ich nicht wüsste wieso das passieren sollte. @Fly wie siehts denn bei dir aus, du bist ja auch Leidensgenossin?
 

Fly

Chilitarier
Beiträge
1.878
Die Blätter die gestern hingen habe ich entfernt, die waren am Ende komplett vertrocknet. Noch steht sie aber die jüngeren Blätter, die gestern noch keine Anzeichen hatten, werden jetzt langsam...kross :whistling: Vorhin habe ich mal die Erde entfernt und getrocknet, ich kann mir auch vorstellen dass sie doch zu feucht stand auch wenn ich nicht genau weiß, wieso, da ich sie relativ selten gegossen habe.
Dann klingt der aktuelle Status wie der von mir, bleibt zu hoffen dass die Blätter die sich in den Achseln bilden schnell austreiben und davon nicht betroffen sind, wobei ich nicht wüsste wieso das passieren sollte. @Fly wie siehts denn bei dir aus, du bist ja auch Leidensgenossin?
Also die großen Blätter der Olive haben sich gekräuselt aber nicht ganz , hab sie jetzt direkt vorm Fenster stehen , Mal abwarten .
An der anderen wachsen die aus den Achseln sehr langsam .
Kann morgen nochmal Fotos zeigen .
Gibt seit heute Abend noch 2 Kandidaten 🙄
 

IMO

77
Beiträge
175
Das ist wirklich merkwürdig, viel Hoffnung das es sich bessert habe ich nicht. Bei mir sieht die Pflanze noch verhältnismäßig gut aus im Vergleich zu deiner und @Fly
Ich habe beide Mini Oliven nebeneinander stehen und bei der gesunden sind die spitzen nur etwas gesenkt aber wächst weiter und bekommt die Merkmale nicht.
Der Topf, vom Sorgenkind, war deutlich leichter deswegen hab ich mich dazu entschlossen gut zu gießen.
Ich habe auch die andere gegossen, da beim Umtopfen nur angegossen wurde.
Ich hab quasi genau das Gegenteil von dir gemacht.
Mit dem Neuastrieb bin ich auch skeptisch. Die untersten Triebe am Stamm fangen auch langsam an.

Gibt seit heute Abend noch 2 Kandidaten 🙄

Das ist wirklich hart :banghead:
Ich hoffe das wir bald die Ursache für das Problem finden.
 

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.181
Wenn ich deine so sehe bin ich beruhigt, das nicht nur ich solche Monster hab :-D.

Von den Wilden sind mittlerweile noch einige gekeimt :). Wie schauts bei dir aus mit denen?
 

Fly

Chilitarier
Beiträge
1.878
Ich bin Mal so frei , wenn's stört lösch ich s wieder .
Die wo es eigentlich gut aussah , hat innerhalb der letzten 2 Std ein weißen Fleck bekommen und die kleinen Blätter werden auch braun :sorry:

Die anderen Bilder , neuer Kandidat . Auch da die frischen Spitzen braun .
 

Anhänge

  • IMG_20210324_195943.jpg
    IMG_20210324_195943.jpg
    193 KB · Aufrufe: 27
  • IMG_20210324_200034.jpg
    IMG_20210324_200034.jpg
    127,9 KB · Aufrufe: 27
  • IMG_20210324_200121.jpg
    IMG_20210324_200121.jpg
    89,5 KB · Aufrufe: 27
  • IMG_20210324_200251.jpg
    IMG_20210324_200251.jpg
    99,5 KB · Aufrufe: 26
  • IMG_20210324_200532.jpg
    IMG_20210324_200532.jpg
    103,4 KB · Aufrufe: 26
  • IMG_20210324_200538.jpg
    IMG_20210324_200538.jpg
    124,1 KB · Aufrufe: 26

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
2.328
Also die großen Blätter der Olive haben sich gekräuselt aber nicht ganz , hab sie jetzt direkt vorm Fenster stehen , Mal abwarten .
An der anderen wachsen die aus den Achseln sehr langsam .
Kann morgen nochmal Fotos zeigen .
Gibt seit heute Abend noch 2 Kandidaten 🙄
Ich habe auch 2-3 die ich streng beäuge und die eventuell auch damit anfangen:shifty:


Wenn ich deine so sehe bin ich beruhigt, das nicht nur ich solche Monster hab :-D.

Von den Wilden sind mittlerweile noch einige gekeimt :). Wie schauts bei dir aus mit denen?
War erstaunlich einfach mit der Überwinterung, hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet:D Bei den Chilifeesamen war ja bis auf eine kurz nach der Keimung eingegangene Galapagoense Totalausfall, von den restlichen Wildchilis haben es alle geschafft bis auf die C. lanceolatum, die wurden vor 2 Wochen oder so dann leider entsorgt.


Ich bin Mal so frei , wenn's stört lösch ich s wieder .
Die wo es eigentlich gut aussah , hat innerhalb der letzten 2 Std ein weißen Fleck bekommen und die kleinen Blätter werden auch braun :sorry:

Die anderen Bilder , neuer Kandidat . Auch da die frischen Spitzen braun .
Gern her mit den Fotos, bin ja froh dass ich nicht alleine mit dem Problem bin (nicht falsch verstehen) und mit mehr Bildern kann man besser die Ursache finden:thumbsup:
Allerdings siehts bei mir etwas anders aus, das wird nicht braun sondern einfach wie eingetrocknet aber bleibt grün. So als ob die Blätter von der Spitze an kein Wasser mehr kriegen und das breitet sich dann langsam auf das ganze Blatt aus bis es komplett trocken ist und zerbröselt.
 

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.181
War erstaunlich einfach mit der Überwinterung, hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet:D Bei den Chilifeesamen war ja bis auf eine kurz nach der Keimung eingegangene Galapagoense Totalausfall, von den restlichen Wildchilis haben es alle geschafft bis auf die C. lanceolatum, die wurden vor 2 Wochen oder so dann leider entsorgt
Ach die is überwintert :whistling:
 

IMO

77
Beiträge
175
Wie schaut es bei deiner Mini Olive aus.
Bei mir ist vermutlich Besserung in Sicht.
Die Blätter trocknen nicht mehr weiter ab und die neuen Blätter werden dunkler.
Aber mal abwarten.
Gruß Moritz
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
2.328
Wie schaut es bei deiner Mini Olive aus.
Bei mir ist vermutlich Besserung in Sicht.
Die Blätter trocknen nicht mehr weiter ab und die neuen Blätter werden dunkler.
Aber mal abwarten.
Gruß Moritz
Die ganz unteren Blätter leben noch, die neuen oberen sind heute auch abgefallen. Die ganz frischen die langsam aus den Sprossknoten rauskommen scheinen noch grün zu sein, bin gespannt ob sie sich noch fängt, ich mach morgen mal ein aktuelles Foto aber freut mich für deine!
 

IMO

77
Beiträge
175
Das ist wirklich heftig, ich hoffe das es noch etwas wird.
Ich könnte dir einen Stecklinge schneiden und zuschicken. Hab ich noch nie gemacht, müsste aber auch funktionieren.

Ich warte lieber noch etwas ab, aber es scheint sich zu bessern.
Ich habe viel verändern und kann es schwer eingrenzen.
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
2.328
Das ist wirklich heftig, ich hoffe das es noch etwas wird.
Ich könnte dir einen Stecklinge schneiden und zuschicken. Hab ich noch nie gemacht, müsste aber auch funktionieren.

Ich warte lieber noch etwas ab, aber es scheint sich zu bessern.
Ich habe viel verändern und kann es schwer eingrenzen.
Danke fürs Angebot aber sie scheint sich dank neuer Austriebe sogar zu fangen - hoffen wir mal dass die nicht auch gleich austrocknen aber sieht bis jetzt ganz gut aus, auch wenn das allgemeine Erscheinungsbild...naja :whistling: Und wenn nicht habe ich ja noch 2 Rocotos vorbestellt:D
photo_2021-03-30_11-12-58.jpg



Die Tage werde ich wieder umtopfen und mein Kunstlicht-Setup am Fenster abbauen dass da mehr Pflanzen hinpassen, dann gibts wieder ein größeres Update.
Inzwischen sind meine beiden Tomaten geschlüpft, wobei die Indigo Kumquat beim Keimen ihre Keimblätter verloren hat, lebt aber noch - nachgelegt ist trotzdem. Die Big Zac hat sich heute Nacht freigekämpft (mit Keimblättern):thumbsup:
 

IMO

77
Beiträge
175
Danke fürs Angebot aber sie scheint sich dank neuer Austriebe sogar zu fangen - hoffen wir mal dass die nicht auch gleich austrocknen aber sieht bis jetzt ganz gut aus, auch wenn das allgemeine Erscheinungsbild...naja :whistling: Und wenn nicht habe ich ja noch 2 Rocotos vorbestellt:D

Ich finde die sieht wieder besser aus, ich drück dir weiterhin die Daumen :thumbsup:
Dann kann ja nichts mehr schief gehen :D
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
2.328
Die Tage werde ich wieder umtopfen
Ja - oder heute :whistling:

Die Trauermücken sind leider immernoch da, auch wenn es mir vorkommt, als ob es etwas weniger wären. Da Culinex anscheinend nur auf jüngere Larven wirkt, kann ich mir vorstellen, dass der Effekt erst etwas verzögert auftritt (hoffentlich kein Wunschdenken). Aber mittlerweile sollten die meisten Pflänzchen genug Wurzelwerk haben um die Angriffe zu überleben.

Ich darf die Umtopfgefährten vorstellen:

Linke Box - hinten ~ Chiltepin Rot und C. rhomboideum (je in 6 Liter), Tomate "Big Zac" (0.3 Liter), Black Pearl (1 Liter)
Linke Box - vorne ~ CAP 1445, Roulette , CAP 1141 (je in 3.5 Liter)
Rechte Box - hinten ~ Chiltepin Sonora Yellow, Roulette (je in 3.5 Liter)
Rechte Box - vorne ~ Aji Charapita (6 Liter), Pockmark Orange (3.5 Liter)

photo_2021-03-30_16-06-36.jpg



Die größte und schönste Roulette harrt noch im 1 Liter-Topf aus und macht sich demnächst auf die Reise in den hohen Norden zu @Grizzly im Garten

Bei der C. rhomboideum ist mir ein grobschlächtiges Malheur passiert - beim Erde andrücken hab ich einen der Seitentriebe abgebrochen:shifty:
Aber wenn ich mich richtig erinnere will @timmey eine Rhomboideum haben, ich hab sie mal als Steckling in einen EazyPlug gesteckt, vielleicht klappts ja;)


Die KS Lemon StarrBurst ist mit 60cm Höhe und 40cm Breite mittlerweile die größte Pflanze, also hielt ich es vertretbar sie eine Chili ausbilden zu lassen - bin gespannt:D
DSCN0573[1].jpg



Hier eine Frage an die Experten, bei ein paar Chilis ist die Unterseite voll mit weißem Flaum - Schimmel oder Mykorrhiza oder was ganz anderes? Ist eine andere Konsistenz als "normaler" Schimmel, ein ganzes Stück fester und verwobener.
photo_2021-03-30_16-06-20.jpg



Und noch was fernab der scharfen Chiliwelt, ein Jamaikathymian hat sich dazu entschlossen einen Trieb mit teils komplett chloroplastenfreien Blättern auszubilden, sieht lustig aus, wollte ich euch zeigen, bin gespannt wie der sich noch entwickelt:D
photo_2021-03-30_15-51-54.jpg
 
Oben Unten