Chilensa 2021

Chilensa

Chilitarier
Beiträge
1.602
Hallo @TrinkJoghurt ,
mein Rosmarin steckt in Blumenerde von Substral und unter der Erde habe ich Osmocote Langzeit-Dünger für Tomaten-Zucchini und Paprika beigegeben.
16222834120273465609439743902321.jpg
16222834239386423607881361453585.jpg
 

Chilensa

Chilitarier
Beiträge
1.602
Oh nein, oh nein..... :banghead:.... was hab ich getan heute...... :banghead:..... wollte mir doch bloß Marokkanische Minze :thumbsdown::laugh:... aus der Kloster Gärtnerei holen! Und jetzt... hab ich den Salat... ;):D. Zwei Taschen mit Kräutern für... etwas Balkon und meine Kräuter Fensterbank. :rolleyes::inlove: die ich mir jetzt dann anlegen muss.
IMG_20210529_115602.jpg
IMG_20210529_115621.jpg
 

Chilensa

Chilitarier
Beiträge
1.602
Hallo @Lederhose ,
dass T-Shirt ist voll cool... wäre wirklich eine Idee! :laugh:
Ich werde jetzt auch nix, nix rein gar nix mehr kaufen... :thumbsdown:;).... oder vielleicht doch nur noch eine, eine kleine Pflanze. Möchte gerne einen kleinen Gewürz-Lorbeer. Die Blätter finde ich besser, als die gekauften aus dem Supermarkt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Lederhose

Jalapenogenießer
Beiträge
251
Im Internet steht, dass Rosmarin im ersten Jahr ansich gar keine Düngerzugabe braucht.
Wir haben unseren Rosmarin und die übrigen mediterranen Kräuter in die "übrige" Erde von unserer Gartenhausdachbegrünung gepflanzt. Das Zeug haben wir auch Indoor getestet und Elefantenfuß, Geldbaum etc. fühlen sich da auch ohne Düngerzugabe bisher sehr wohl.
Evtl. brauchts in Zukunft mal ne Düngerzugabe in Form vom Mittelstrahl des 🐅 ... :whistling:
Unsere Bezugsquelle war damals:

Wir sind mit dem Substrat für "Schwachzehrer" sehr zufrieden...ist aber nicht wirklich billig, wenn man nicht größere Mengen abnimmt 🤷‍♂️
 

Edi

Clubberer auf Lebenszeit
Beiträge
6.402
Oben Unten