Chili Paradies: Abenteuer 2022


Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
HĂ€ndler
BeitrÀge
674
Dankeschön!
Aber neidisch muss man nicht sein! Das ist sooo viel Arbeit đŸ€Ș. Bis ich da nur am morgen alles kontrolliert habe, die die gekeimt sind katalogisiert habe, Wasser gegeben habe usw. ... ganz zu schweigen das umtopfen...... kennst es ja
Und dennoch freu ich mich immer, wenn wieder einer geschlĂŒpft ist đŸ„° und bin traurig wenn ein Baby gestorben ist. Gut hĂ€lt sich die Verlustrate bei nur 1%
 

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
HĂ€ndler
BeitrÀge
674
Das ist sie.... das 1000ste geschlĂŒpfte Baby
đŸ„°
. Eine Trinidad Scorpion moruga White.
Ich frag mich echt, welcher Depp so viele Samen in den Boden bringt
đŸ€”
..und es ist noch kein Ende in Sicht.
Der muss ja echt irre sein
🙄

Nr_1000.jpg
 

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
HĂ€ndler
BeitrÀge
674
Die hab ich dieses Jahr das erste mal im Anbau. Aber T. Scorpion moruga finde ich ganz allgemein eine ganz tolle und leckere Sorte
Bin schon sehr gespannt drauf wie sie schmeckt 😋
 

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
HĂ€ndler
BeitrÀge
674
ich frag mich ĂŒberhaupt wie man 1000 Keimlinge unter dem Hut bringt und noch mehr, geschweige denn alles im AUge zu halten.....
Einfach ist es nicht! Aber es geht!
Man MUSS sich einfach die Zeit dazu nehmen, WIRKLICH JEDE EINZELNE Pflanze tagtÀglich zu kontrollieren. Die Tage sind bei mir immer zu kurz..das ist nun mal so. Wenn ich fertig bin mit allem, kann ich gleich wieder von vorne anfangen.
Aber eine Leidenschaft kann man nicht umschreiben...man muss sie leben, erleben und geniessen! Ich geniesse jeden einzelnen Tag mit meinen Babys đŸ„°đŸ„°đŸ„°đŸ„°đŸ„°

Und ich freu mich schon wieder drauf, wenn dann alle im Garten sind und ich wie jeden morgen, jeder einzelnen Pflanze "Guten morgen" sagen kann đŸ„°
Auch dann ist es extrem wichtig, dass ich nach wie vor ALLE jeden Tag kontrolliere. Braucht alles sehr viel Zeit, aber im Garten ist es fĂŒr mich Wellness pur.
 

baum89

Jolokiajunkie
Moderator
BeitrÀge
3.169
Beeindruckend. Was machst du mit den Pflanzen? Verkaufst du Jungpflanzen oder FrĂŒchte (frage da du ja als HĂ€ndler markiert bist)?
 

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
HĂ€ndler
BeitrÀge
674
...Schaaaaatz kommst du ins Bett ?? moment bin noch am zÀhlen 1193, 1194, 1195 1187 och mennno, hab mich verzÀhlt muss wieder von vorne anfangen....BussibÀr, ich komm was spÀter nach ok ja?? :D ;)
đŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€Ł Wir lachen jetzt...aber es lĂ€uft schon in etwa so bei uns. Auch steh ich meist auf, wenn mein Schatzi ins Bett geht.
Aber sowas geht nun mal nicht, wenn der Partner das alles nicht akzeptiert und mitmacht. Ich hab schon den Checkpot wenns um den richtigen Mann geht ❀ . Schliesslich akzeptiert sicher nicht jeder Mann/Frau, wenn das ganze Haus mit Pflanzen zugestellt ist

Das wÀren dann bei 14 Liter Töpfe 62 Ballen TKS2 :whistling:
Ich hatte mit Floragard bereits Kontakt wegen 5 Paletten Erde.
Da der Fahrer die Paletten immer aufschneidet, ist immer der ganze LKW voll mit den Ballen, da dann nichts mehr zusammen hĂ€lt. 2 von 3 Lieferungen in der letzten Saison, musste ich mit dem Fahrer einzeln raus holen...war ne ganz schöne Schlepperei đŸ€ȘđŸ˜±. Nur 1x war mein Mann zuhause und konnte helfen (sein GlĂŒck 😉)
Dieses Jahr macht mein Mann einen Tag frei, damit wir dann alles auf einmal liefern lassen können.

Beeindruckend. Was machst du mit den Pflanzen? Verkaufst du Jungpflanzen oder FrĂŒchte (frage da du ja als HĂ€ndler markiert bist)?
Genau. Ich verarbeite und verkaufe die komplette Pflanze, plus / bzw Produkte daraus. Dh. Beim Saatgut fĂ€ngt es an das ich verkauf, ĂŒber die Jungpflanzen, grosse Pflanzen, frische Chilis, und meine Produkte die ich in meiner (Aussage meines Mannes) HexenkĂŒche verarbeite.
Bei mir ist es ein ganzjĂ€hriger Kreislauf, da ich immer Pflanzen/Jungpflanzen anbieten kann und mit meinen frischen Chilis Produkte herstelle (davon mind. die HĂ€lfte fĂŒr meinen eigenen Verbrauch esse 😇 )

Ich glaube kaum, das Karin @Chili Paradies alle fĂŒr sich behĂ€lt :happy:
Also mindestens zwei kommen zu mir. ;)
Jepp...2 PflĂ€nzchen gehen zu dir 😘
(Gott sei Dank, lockert meinen Garten dann etwas auf, wenn es nicht mehr so viele sind đŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€Ł)
 

Heat2Grow

Habanerolecker
BeitrÀge
353
Absolut beeindruckend was du da auf die Beine gestellt hast. Leider ist die Schweiz zu weit weg um am 1. Mai mal vorbei zu schauen, aber vielleicht schaffe ich es ja irgendwann ;):woot:
 

DrNötigenfalls

Dauerscharfesser
BeitrÀge
1.128
GrĂŒĂŸ dich, Karin,

Das ist sie.... das 1000ste geschlĂŒpfte Baby
đŸ„°
. Eine Trinidad Scorpion moruga White.
boah, bei solchen Zahlen wĂ€re ich als EinzelkĂ€mpfer vermutlich ĂŒberfordert! ;) Na, obwohl, als ich mal Lithops aus Samen zu ziehen versuchte, kam ich auch in solche Bereiche von 1000+ SĂ€mlingen. Das war VollzeitbeschĂ€ftigung. đŸ„”

Trinidad Scorpion Moruga White: Muss eine Schönheit sein! :inlove:

Ich frag mich echt, welcher Depp so viele Samen in den Boden bringt
đŸ€”
..und es ist noch kein Ende in Sicht.
Der muss ja echt irre sein
🙄
Kann sich nur um einen HĂ€ndler handeln! Die sind irre, sonst wĂŒrden sie sich das nicht antun! :D

:whistling:

WĂŒnsche dir, dass du alles weiterhin so gut am Laufen hĂ€ltst! :thumbsup: And stay away from Halyomorpha halys!
 

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
HĂ€ndler
BeitrÀge
674
Absolut beeindruckend was du da auf die Beine gestellt hast. Leider ist die Schweiz zu weit weg um am 1. Mai mal vorbei zu schauen, aber vielleicht schaffe ich es ja irgendwann ;):woot:
Herzlichen Dank!
Ich möchte dieses Jahr einige Events machen. Mir schwirren da schon die verrĂŒcktesten Ideen im Kopf rum đŸ„ł
Vielleicht schaffst du es ja mal zu einem zu kommen. Es wĂŒrde mich wahnsinnig freuen!
Wir wohnen ja sehr nah an der Deutschen Grenze...da ist es fĂŒr manche Deutschen fast nĂ€her, als fĂŒr manche Schweizer 😊


boah, bei solchen Zahlen wĂ€re ich als EinzelkĂ€mpfer vermutlich ĂŒberfordert!
Ich muss schon zugeben; Ich als, genau, EinzelkĂ€mpfer, wĂŒnschte mir schon manchmal Hilfe. Mein Mann arbeitet ja 100% und hat auch nicht immer Lust, wenn er von der Arbeit kommt, hier gleich weiter zu machen. Deshalb bleibt natĂŒrlich alles an mir hĂ€ngen. Und es gibt schon Arbeiten wo ich denke: "Ich werde niiiie mehr damit fertig đŸ˜©" Und die nĂ€chste Arbeit wĂ€re schon dringendst zu machen.
Aber mein Vorteil und mein Ansporn ist, dass es fĂŒr mich eine Leidenschaft ist und kein Muss.
Ich kann von mir behaupten, dass wenn am morgen der Wecker klingelt, ich GERNE aufstehe und mich auf die Arbeit freue! Selbst wenn ich weiss, dass ich nicht alles schaffen werde was ich geplant habe zu machen.


Kann sich nur um einen HĂ€ndler handeln! Die sind irre, sonst wĂŒrden sie sich das nicht antun! :D

Ich find die Bezeichnung "HĂ€ndler" immer so abwertend đŸ„ș (Ist jetzt nicht persönlich gemeint!!). Klar musste Alexander mich so markieren, dass eben klare VerhĂ€ltnisse herrschen.
Aber gleichzeitig suggeriert es (zumindest empfinde ich es so), dass HĂ€ndler = Ihm sind die Lebewesen (und um Lebewesen handelt es sich ja bei Pflanzen) egal, Hauptsache der Rubel rollt
Klar freue ich mich ĂŒber jeden Verkauf. Die vielen Babys mĂŒssen ja auch Essen und trinken. đŸ€—
Aber ich seh mich eher als jemanden mit einem ĂŒberdimensionalen Hobby, das er tagtĂ€glich ausleben darf und zum Beruf gemacht hat
 

DrNötigenfalls

Dauerscharfesser
BeitrÀge
1.128
Ich find die Bezeichnung "HĂ€ndler" immer so abwertend đŸ„ș
Ach? 😳 WĂŒrde ich jetzt gar nicht so sehen. Habe da bislang auch schon einige HĂ€ndler kennengelernt - freilich hauptsĂ€chlich aus der Karnivorenbranche -, die mit einer guten Portion Idealismus hinter ihrem Beruf stehen und gerne auch mit Expertentipps zur Seite stehen, wennÂŽs Probleme gibt. Die haben eine entsprechende Vielfalt in ihrem Angebot. Man muss ja als GeschĂ€ftsmann (oder GeschĂ€ftsfrau) fĂŒr ein attraktives Angebot sorgen. Sonst bekommt man nicht genug Kunden. ;) Du wirst dir sicher gedacht haben, dass ich deine Selbstironie aus deinem vorigen Post mit meinem Kommentar ein wenig auf die Schippe genommen habe. ;) Es gibt ja kein grĂ¶ĂŸeres GlĂŒck, als dass man sein Hobby (seine Leidenschaft) zum Beruf macht! :thumbsup:

Ich kann von mir behaupten, dass wenn am morgen der Wecker klingelt, ich GERNE aufstehe und mich auf die Arbeit freue!
Da muss ich allerdings gestehen, dass ich am liebsten aufstehe, wenn kein Wecker mich mitten in der Nacht (bei mir ist das zwischen 6 Uhr und 11 Uhr morgens... :roflmao:) weckt!
 

Oben Unten