Chili Soßen / Hot Sauce - Rezepte-Sammlung


Chili Fred

Jalapeño-Kreuzer
Beiträge
257
Das 2.Jahr der Chilisoßen Produktion ist nun gestartet...

Da ich nach meiner gestrigen Ernte nicht schon wieder Tomatensalat machen wollte :depressed:, habe ich mich kurzfristig dazu entschieden, meine komplette Ernte, bis auf die Charapitas, zu einer Hot-Sauce zu verarbeiten.IMG_20200812_211909.jpg

Sweet Habanero Sauce by Fredi
●300g Zwiebeln
●150g Chilis
●500g Tomaten
●ca. 300g Zucker
●500ml Essig
●Knoblauch
●Ingwer
●½TL Cumin
●Prise Vanillezucker
●Salz
●Pfeffer
●Limettensaft

Alle Zutaten zuerst klein schneiden.
Die Zwiebeln mit etwas Olivenöl golden anschwitzen, Chilis hinzufügen und etwa 15min garen.
Danach die Tomaten, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und nochmals alles für etwa 15min weiter köcheln lassen. Wenn alles schön zerkocht ist, den Zucker hinzufügen und die restlichen Gewürze dazu geben und mit Limettensaft abschmecken.
Das ganze wird dann mit dem Zauberstab püriert und alles durch die flotte Lotte oder ein Sieb passieret.
Danach nochmals kurz erhitzen und dann gleich in abgekochte Flaschen oder Gläser füllen. Die Menge reicht für etwa 800ml fertige Hot-Sauce.
Die Mengenangaben von den Zutaten können natürlich angepasst werden und gewürzt wird nach persönlichem Geschmack.
IMG_20200812_225148.jpg

Dann viel Spaß beim nachkochen und stay spicy.

LG Fredi
 
Zuletzt bearbeitet:

Chiliricky

Chilis an die Macht!
Beiträge
215
Apfel-Chili-Sosse

sooo Leuts!
Heute mal en sösschen gekocht welches sich meiner Meinung nach gut für einen Chili mix eignet.

Zutaten:
1Kg Äpfel (süß-säuerlich)
400 Gramm gemischte Chilis (Schärfemix 5)
3 Rote Zwiebeln
Apfelessig 0.5L
Apfelsaft (mit Kirsche) Rot 200ml
Olivenöl
Salz
Zucker
Saft einer großen Zitrone

Wie immer alles schnibbeln. Zwiebel anschwitzen in Olivenöl nach 2-3 Minuten Äpfel und Chilis dazu geben. Alles 10 Minuten bei geschlossenen Deckel köcheln lassen. Mit dem Essig ablöschen und ca. 30 Minuten köcheln lassen.Parallel Flaschen auskochen. Dann Apfelsaft zugeben sowie Zucker (3TL) und Salz (3TL) zum abschmecken. Ebenso die Zitrone rein pressen. Weitere 10 Minuten köcheln lassen.
Heiß abfüllen.
Hat für 4.5 Flaschen gereicht also ca 1.2 Liter Soße.
Schmeckt echt schön ausgewogen und hat ne Schärfe die wirklich jeder essen kann. Mundet mit sehr gut und eignet sich gut für Chili Mix (Resten).

BDBE9A27-C42D-4D8E-B0E9-182FF2BA9010.jpeg
grüsse
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
733
Gestern habe ich eine Tropical Dessert Sauce kreiert.
Beim zusammenstellen hatte ich Mango Sticky Rice aus Thailand im Kopf. So ganz passend ist es nicht geworden, aber ich denke man kann sie gut zu Milchreis, Vanilleeis, Griesbrei etc. essen. Zu Fisch und Hähnchen kann man sie bestimmt auch essen.
IMG_20200914_230744.jpg
Wichtig war es mir, die gelben Mangos zu nehmen und nicht die grünen/roten die man bei uns in Deutschland üblicherweise bekommt, wer sie probiert hat weiß warum. Bei einem Iraner habe ich Muß aus Gelben Mangos in der Dose bekommen, es schmeckt süß und sehr fruchtig. Auserdem wurden nur fruchtige Chinensen verwendet, die Fronterra smist nicht ganz so fruchtig, hat aber auch noch Chinensengeschmack.
In der Soße ist kein Essig, Senf, Zwiebeln oder etwas, das meiner Meinung nach zu keinem Eis passen würde, die Soße kann man aber sicher gut abwandeln und "würziger" machen. Die Schärfe ist mir bisschen oben raus, für meinen Geschmack dürfte sie milder sein.

Zutaten:
-Habanada 190g
-Cream Fatali 105g
-Fronterra Sweet 205g
-Aji Dulce Amarillo 120g
-Scotch Bonnet MOA 50g
-Madame Jeanette 95g
-Habanero Orange 50g
-Sweet Datil yellow 20g
-gelbe Mango (bei mir Püree aus der Dose)
-3 Plattpfirsiche
-Maracujasirup ca. 90ml
-Limettensaft ca. 70ml (abschmecken!)
-Zucker 70g
-Vanillezucker 3Pckg.
-Zitronensäure 3g
-Salz 1 gestrichenen TL
-Einmachhilfe 3g
-Wasser nach Gefühl (ca 300ml)
IMG_20200914_233102.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Chili-Angler

Chilitarier
Beiträge
1.463
Die Schärfe ist mir bisschen oben raus,
Da mir deine Soße so gut schmeckt, hab ich deine Soße mal nachgekocht. Ganz so fruchtig wie deine, hab ich sie nicht bekommen.
Leider ist mir die Schärfe noch viel mehr oben raus.
So weit, das ich sie nicht mehr essen kann :(.
Wer will darf sich melden, hab 3x200ml zu verschenken. Zu schade um weg zu schütten. Mit verdünnen komm ich wohl nicht wirklich runter mit der Schärfe.
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
733
Ganz so fruchtig wie deine, hab ich sie nicht bekommen.
Liegt es an der verwendeten Mango? Wenn nicht, vielleicht an den fruchtigen Chinensen, bei mir sind ja sehr viele milde drin, die fruchtig schmecken.

Wenn sie eh nicht so fruchtig ist, wieso dann nicht nochmal mit der gleichen Menge der sonstigen Zutaten zusammenmischen? Sollte die Schärfe ja gut verdünnen und wenn man etwas mehr Mango zusätzlich reinmischt sollte es ja auch fruchtiger werden denke ich mal.
Sehe ich auch so, ist natürlich nochmal Aufwand, aber nicht mehr Aufwand als eine neue zu kochen. Würde einen neuen Ansatz mit Früchten machen, dann deine vorhandene Soße mit in den Topf kippen, so viel davon bis der gewünschte Schärfegrad erreicht ist. Säure muss dann auch wieder rein.
 

Oben Unten