Chili / Tomaten Anzucht im Keimbeutel


jfk1307

Fatalii - Freak
Beiträge
3.289
Sauber Alfred, Danke für die Tipps. :thumbsup:

Ich bin schwer begeistert von den genialen Anzucht Methoden. :w00t:

So eine ähnliche im Blister habe ich auch schon erfolgreich bei den Rocotos getestet. :)

Gruß Jörg
 
G

Gast3869

Gast
Tomatensaison 2013 im Keimbeutel XXXL.


Heute eingepackt

Mise en Place

Samen
Suppenlöffel.
Zewa 5x gefaltet, dann geviertelt. Auf dem Löffel nochmals gefaltet = 10 Lagen
Schere
Filzstift (Wasserfest)
Plateau. 4 Lagen Zewa nass ( Damit die Löffel nicht rutschen )
Wasserschale zum Zewa tauchen. Ist tropfnass, ersetzt einweichen.
Kleiner Löffel für die Samen.
Zahnarzt Häcken zum platzieren.
Teller für die eingepackten Samen.
Abdeckhauben. oder grosse Gefrierbeutel. (Duschhauben?)















Der Rest erklärt sich von selber.

Ich habe so 55 Sorten a 3-5 Samen optisch immer im Blick
auf einer Flache von 100 X 30 cm
 

Lerion

Habanerolecker
Beiträge
308
Gerade deine "Setzlingausdembecherdrückvorrichtung" finde ich klasse.
So genial einfach, einfach genial.

Gruß Denis
 
G

Gast3869

Gast
Ist ein feuchtes Klima in den Beuteln.




Nach 4 Tagen tut sich was.
über die Hälfte ist angekeimt.
viele Samen sind von 2009 / 2011.
Alle Löffel mit einem S zu der Nummer....
Davon gibt es frisches Erhalter Saatgut.







 

jfk1307

Fatalii - Freak
Beiträge
3.289
Toll wie Du das machst Alfred auf engstem Raum so viele Sorten keimen zu lassen. :clapping:

Sauber wieviele schon angekeimt sind, bin schwer begeistert. :D

Gruß Jörg
 
G

Gast3869

Gast
Danke Jörg.
Die haben den Turbo drauf.
Am 5 ten Tag sind fast alle mindestens angekeimt.
Habe die ersten 50 in die Becher pikiert.
Ich nehme sie erst aus den Beuteln, wenn sie die Kapsel weg haben. (gelber Ring)
oder die so weich ist dass sie sich abziehen lässt. (roter Ring)







Liste kommt wenn sie richtig draussen sind.
Weiss es slber noch nicht. Habe nicht alle Nummern im Kopf.:whistling:
 

Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.433
Bei welcher Temperatur hast du die Beutel liegen? Normale Zimmertemperatur 21 grad oder hilfst du da nach und liegst höher mit der Temperatur

Lg heiko

Äh ok hab es eben erst gesehen, die stehen auf der Heizung und haben ca. 28 grad
 

GreenThumb

Vollzeitgärtner
Beiträge
4.394
Klasse Thread !!! :thumbsup: Wollte eigentlich schon vor ein paar Tagen mit meinen Tomaten anfangen,
aber aus zeitlichen Gründen bin ich bis jetzt noch nicht dazu gekommen. Ich werde aber auf jeden Fall
bei der Anzucht der Tomaten mich an deine Methode halten, sieht sehr vielversprechend aus !

Danke für die tolle Anleitung ! :)
 
G

Gast3869

Gast
Fazer schrieb:
Bei welcher Temperatur hast du die Beutel liegen? Normale Zimmertemperatur 21 grad oder hilfst du da nach und liegst höher mit der Temperatur

Lg heiko

Äh ok hab es eben erst gesehen, die stehen auf der Heizung und haben ca. 28 grad

Hallo Heiko
Die Temperatur ist meistens zwischen 25 - 28 Grad.
Ich bin über Mittag auch zu Hause ( 2 Stunden) und kontrolliere regelmässig.
Über Nacht ist es dann weniger. (Nacht Heizungsabsenkung)
Im Raum so 20-22 Grad. Die Chilis stehen ja auch noch da oben.
Was mir noch wichtig erscheint beim pikieren, damit sie gut anwachsen.
Alles hat die gleiche Temperatur. Erde, Wasser.



Ich stelle die Becher immer vorgänig ein.
Die sind sehr feucht beim pikieren.
Das erspart mir das wässern nach dem pikieren.
Zum Schluss von oben mit dem Sprüher etwas Wasser,
damit die Erde die Wurzeln umschliesst.


GreenThumb schrieb:
Ich werde aber auf jeden Fall
bei der Anzucht der Tomaten mich an deine Methode halten, sieht sehr vielversprechend aus !

Danke für die tolle Anleitung ! :)
Seit 2 Jahren ziehe ich alles so an, auch Gemüse.....
Das wenige wo ich mache. Fenchel, Bohnen, Gurken
 

jfk1307

Fatalii - Freak
Beiträge
3.289
Toll Alfred wie schnell das bei Dir geht. :thumbsup:

Hast Du sie in Anzuchterde pikiert, oder in normale?

Ich werde auch mit den Fleischtomaten nächste Woche beginnen, da werde ich noch mit der altbewährten Methode beginnen, sind ja nicht so viele. :D

Gruß Jörg
 
G

Gast3869

Gast
Weder noch.
Ich verwende meine alte Erde aus den Kübeln.
Die stehen trocken, sind bereits 2 mal durchgefroren.
Fein gesiebt.
 

SörenLarsen

Chiligrünschnabel
Beiträge
94
Ich hätte auch ergänzend noch zwei Fragen:

1) Wie tief setzt Du denn die Gekeimten? Noch mal richtig mit Erde bedecken?
2) Muss man beim Setzen "Oben" und "Unten" beachten? Oder einfach rein damit?

Danke!
 

Oben Unten