Chilis made in Opf


dawurzelsepp

Jalapenogenießer
Beiträge
142
Hallo,

ich hab heuer meinen ersten richtigen Anbau von Chillis gemacht.
Zum einen durch den Einzug ins neue Haus und zum anderen durch das Widerbeleben unseres Schrebergartens hat sich da viel Platz ergeben um einen Anbau zu starten. Ich hatte daher die Möglichkeit an zwei Orten meine Sorten anzupflanzen und meinen Ertrag zu steigern.

Die Aussaat Anfang Februar war heuer sehr spät, dafür war die Ausbeute der Lemon Drop fast 100%. Am Ende hab ich dann 52 Pflanzen großgezogen und diese zur Hälfte weiter verschenkt. Mein Vater hatte noch Bishops Crown gesäht nur diese sind sehr langsam gewachsen und so hab ich nur 3 Pflanzen groß bekommen. Eine davon hab ich dann meiner Oma geschenkt weil auch bei ihr keine aufgegangen sind. Die "Hütchen" sind unsere Lieblinge und eig schon seit vielen vielen Jahren bei uns im Anbau.

Von meinen übrig gebliebenen 27 Lemon Drop wurden dann 15 in den Schrebergarten und 12 in Töpfe am Haus gepflanzt. Die Ernte war immer sehr stabil, es gab jede Woche ein Backblech vom Freiland und Töpfe. Von den Hütchen hab ich leider noch nichts ernten können und diese wurden durch die 2 heftigen Stürme am Freitag und Sonntag sehr in Mitleidenschaft gezogen. Momentan hab ich sie seit gestern im Haus stehen was auch bei den 2,6°C gut war. Ein Paar werden sicher noch rot werden und dann gibt es sicher noch Samen davon.
Auch die Pflanzen im Schrebergarten wurden durch den Sturm sehr zerrüttet, die hab ich gestern gleich noch abgeerntet und dürfen jetzt bis zum umpflügen stehen bleiben. Nächstes Jahr bekommen dann die neuen Pflanzen einen anderen Standort und es geht wider weiter.


Schaut alles etwas zerrüttet aus :(




Das Saatgut für nächstes Jahr hab ich auch schon eingetauscht nur weiß ich bis auf eine Sorte nicht genau welche das sind evtl könnt ihr mir da ja weiterhelfen. Das in der Mitte müsste zumindest eine Kirschpaprika.



Heute werd ich anfangen meine Töpfe am Haus abzuernten und für die Überwinterung vorzubereiten.
Bilder werden daher immer mal wider folgen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

dawurzelsepp

Jalapenogenießer
Beiträge
142
Heut hab ich noch meine Töpfe abgeerntet und die Pflanzen eingewintert.
Die unreifen Chilis werden auch noch mit verarbeitet, zum ausreifen fehlt mir leider der Platz.
Überraschend hab ich noch festgestellt das meine Hütchen endlich rot werden, da freue ich mich schon auf die Ernte und die Samengewinnung.

Meine heutige Ernte, links noch meine scharfe Grillsoße.
5FB2AA6E-3A4F-4A5F-8485-ED85660AB0A4.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Shoppa

Scovilleneurose
Beiträge
535
Die Lemondrop sieht aus als wenn ihr Magnesium fehlt. Du könntest sie mit Bittersalzlösung besprühen.
 

dawurzelsepp

Jalapenogenießer
Beiträge
142
Gerade vom mahlen wider zurückgekommen. Von den gelben sind es 190g und den grünen 56g geworden.
Der Geruch und Geschmack ist schon fantastisch, von der Schärfe ist das Pulver nicht mehr wirklich scharf.
Das werd ich auf jedenfalls nochmal machen, kann ich jedem nur empfehlen ein reines Pulver aus Lemon Drop zu machen.

3658CEFE-D61F-410C-A90A-8D4795FDAB12.jpeg
 

Oben Unten