Chilis made in Opf


dawurzelsepp

Jalapenogenießer
Beiträge
142
Und sie blüht und blüht und blüht. Langsam braucht sie mal einen größeren Topf.


Meine erste Aussaat der Hütchen wird auch langsam.


Die letzten Jalapeno die mir noch übrig geblieben sind, alle sind Jalafuego.


Aktuell kommen die Nachzügler auch aus der Erde da werd ich diesmal vorsichtiger mit umgehen.
 

dawurzelsepp

Jalapenogenießer
Beiträge
142
So das Mückenproblem hab ich jetzt dank "Zündhölzer" langsam im Griff......was so ein kleines Holz alles ausmachen kann.
Wenn das jetzt wider nichts Hilft dann mach ich mit Backpulver weiter aba bis jetzt schauts gut aus.

Gestern haben meine ersten 2 Hütchen neue Töpfe bekommen weil sie auf die eine Woche nochmal richtig zugelegt haben.
Langsam bin ich wider zufrieden mit allem.
 

dawurzelsepp

Jalapenogenießer
Beiträge
142
Nach längerer Abwesenheit...es sei mir bitte verziehen....ein kleiner Status.


Es wächst heuer alles verdammt langsam obwohl ich ja schon sehr früh begonnen hab.
Das Trauermücken Problem hab ich dank der Zündhölzer und Backpulver richtig gut in den Griff bekommen.
Vereinzelte hab ich noch an den Pflanzen, diese werden aber sofort entfernt.
Meine jalafuego fangen jetzt seit letzte Woche auch langsam mal an mit dem wachsen und die Hütchen haben einen neuen Topf bekommen.


Neu unter den Pflanzen sind meine Black Pearl die sich richtig gut machen. Seit letzte Woche sind die jetzt im Topf......es wird.
 

dawurzelsepp

Jalapenogenießer
Beiträge
142
Liegt bestimmt am fehlenden Licht noch zu dieser Jahreszeit,
Ja das lag definitiv am zuwenigen Licht.
Ich hab jetzt nochmals kräftig nachgesät und alle ist sehr gut gekommen, im Gegensatz zu dem was ich bereits schon letztes Jahr gesät hab.
Für die Saison 2020 werd ich erst wider im Frühjahr mit der Aussaat beginnen........aus Fehlern lernt man ja.
 

dawurzelsepp

Jalapenogenießer
Beiträge
142
So gestern gings ans große Umtopfen der Nachzügler, alles hab ich zwar nicht geschafft aber da mache ich diese Woche weiter.

Aktuelle Fotos gibts demnächst mal wider.
 

dawurzelsepp

Jalapenogenießer
Beiträge
142
Heute gibts von mir endlich mal ein kleines Update.
Meine Zeit war in den letzten Monaten doch sehr begrenzt und auch die Telekom hat mir 1 Woche lang das DSL gedrosselt :hungover: was nicht gerade förderlich war zum besuchen und aufrufen von Seiten.

Was gibt es neues:

Meine Mutterpflanze der Mini Chili hat seit dem letzten Post nicht mehr aufgehört zu blühen und langsam werden die roten immer mehr........das ist ein richtiger Lichtblick.


Auch die Nachzucht der 1. Generation kommt langsam aber sicher hoch und an der ersten Pflanze zeigen sich sogar schon die ersten Blütenansätze.



Auch die Black Pearl gefällt mir immer mehr da wird eine der Pflanzen eine Hauspflanze werden und so der Samenspender für die nächste Generation.


Die "Rocoto Tom 72" (danke nochmal dafür @Edi )hatten ja anfangs richtige Startschwierigkeiten und haben in den letzten 3-4 Wochen einiges aufgeholt gegenüber den anderen Pflanzen. Ich bin gespannt welche und viele Früchte ich da heuer ernten kann.


Die Jalapeno wird wohl meine 3. Lieblingssorte werden, der Wachstum der Pflanzen gefällt mich auch sehr gut.......2 der Pflanzen haben sogar schon Ansätze von Blüten. Bei dieser Sorte bin ich ebenfalls auf die Früchte gespannt und dann natürlich auf die Samen fürs nächste Jahr.
Auch die Habanero wo ich damals von meinen Leuten geschenkt bekommen hab wachsen alle richtig gut, einige der Pflanzen sind schon richtig "Fett".
Um welche Sorte es sich aber handelt das wird sich dann zeigen....da brauche ich dann auf jedenfall mal euere Hilfe.


Zu guter Letzt hab ich ja nochmal Lemon Drop nachsähen müssen da mir alle 9 Pflanzen beim überwintern eingegangen sind auch eine der 2 Bischop Crown hat es nicht geschafft. Die verbliebene letzte Pflanze hat jetzt schon einige neue Triebe in der Krone und wider ausgetrocknete Seitenäste....diese muss ich morgen mal entfernen.

Wenn alle Pflanzen das Haus verlassen haben und im Freien stehen gibt es mal wider ein kleines Update.

Nochmal ein großes Danke an alle die mit mir Saatgut getauscht oder zukommen haben lassen. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
 

2Beers

der ums Gewächshaus tanzt
Beiträge
1.737
Um welche Sorte handelt es sich bei der Mini Chili?
Die sieht vom Wuchs her fast wie meine c.a. var. minimum aus, nur sind meine Blätter und Früchte noch nen ticken kleiner.
Die ist auf jeden Fall extrem verzweigungsfreudig und reichtragend
 

dawurzelsepp

Jalapenogenießer
Beiträge
142
@evilyv
Danke für die Grüße.
Deine ist ganz schön in die Höhe gewachsen....wahnsinn......meine sind alle Buschig und eher kleiner.

@2Beers
Ich hab die Mutterpflanze letztes Jahr geschenkt bekommen, diese wurde beim toom gekauft.
Das Etikett was an der Pflanze war ist die Sorte als Mini Chili bezeichnet, ich seh aber nochmal nach und geb dir bescheid um welche Sorte es sich wirklich handelt.
Ihr hab ja schon mal über die Sorte hier diskutiert Mini Chili
 
Zuletzt bearbeitet:

dawurzelsepp

Jalapenogenießer
Beiträge
142
Hab gerade nochmal geschaut:

161213

Nach der Arbeit war ich noch kurz im Baumarkt um was fürs Haus zu holen, könnte natürlich nicht widerstehen und bin in die Pflanzenabteilung. Sie hatten zwar nicht viele Sorten aber widerstehen konnte ich nicht und hab mir eine Pflanze mitgenommen. Zuerst wäre es eine Tabasco geworden doch dann hab ich sie gegen eine Padron eingetauscht.
Einen neuen Topf hat sie zuvor auch gleich bekommen, nur noch warten bis es wärmer wird.
 

Oben Unten