Daily Pic

Martin.M

Dauerscharfesser
Beiträge
927
Wenn du einen Blumenteppich hast geh einmal mit dem Reisefön drumherum das genügt denen. Andere chilis vorhet weg da dann bleibt es sortenrein
 

Chillisassi

Jalapenogenießer
Beiträge
103
16097603501244166570313205488874.jpg

Moin,
Mein Foto des Tages

Irgendwie ändern die einfach nicht ihre Farbe, und jetzt sind diese komischen Blattläuse drauf. Was hilft am besten und soll ich sie einfach mal ernten und zurückschreiben und neue Erde geben?
 

Martin.M

Dauerscharfesser
Beiträge
927
Bio: Neemöl , eigene Erfahrung: hilft nur mäßig

ohne Bio: Lizetan (protect garden) für bio Landbau zugelassen :)
Eigene Erfahrung: Läuse-Massenmord, für Notfälle. Killt auch die Trauermücken mit.
3 Wo vor der Ernte aber nichtmehr anwenden (laut Packung 3 Tage)
 

Martin.M

Dauerscharfesser
Beiträge
927
völlig vergessen: Kaliseife in Wasser, hilft oft sehr.
Das ist 100% Bio, Früchte mitwaschen. Wenn davon etwas in die Erde gelangt machts der Pflanze auch nichts aus.
Es gibt aber Läusemutanten die gegen Seife resistent sind. Also je nach Sorte klappts oder auch nicht.
Das gibts entweder als Kaliseife, günstig, oder als Bio Läusestop, zB Neudorf Neudosan AF :) dann weniger günstig.

Ich würde die Chili erstmal in der Dusche abbrausen, das entfernt schon fast alle, nur mit leicht warmem Wasser.
Bis das Zeug herbei ist dauert ja wieder ..
 
Oben Unten