Der allgemeine Garten des Axel T. aus W.

jalapa

Chiliverrückte und Ex-Capsaicinmemme
Beiträge
2.025
Die Gelbe meine ich als Lunnji Vorstorg identifiziert zu haben, bei der Roten bin ich noch auf der Suche.

Beim Aldi Nord gab es in den letzten beiden Jahren die Sorte "Roter Russe" als historische Sorte. Ich fand sie aber nicht so toll, und besonders groß waren die Beeren auch nicht.

Deine Tomatenliste in diesem Jahr ist :thumbsup: :thumbsup::thumbsup:
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
4.212
Deine Tomatenliste in diesem Jahr ist :thumbsup: :thumbsup::thumbsup:
Hi Ute - ganz vielen Dank. Bei mir ist der rote Russe mehr ein Arbeitstitel, die Saatgutspenderin wusste nichts über die Historie. Die Tomaten waren sehr lecker, die Gelben noch besser. Die Roten brachten um die 350 - 400 Gramm, aber nicht all zuviel Beeren, die Gelben 400 - 500 Gramm mit 2 Ausreißern nach oben mit gutem Besatz.
Der Hammer: ich habe immer wieder Tomaten mit in die Firma genommen. Aufgeschnitten mit Salz, Chilisalz, Pfeffer, auch mal mit Schnittlauch oder anderen frischen Kräutern serviert. Endergebnis... die Kolleginnen haben mir einen Präsentkorb geschenkt. Wegen ein paar Tomaten!
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
12.443
Lieber Werner - eines Tages, wenn die ganze Ausgangsgeschichte vorbei ist, stehe ich bei dir im Garten und schaue mir die Sorten mit Begeisterung an. Im Herbst können wir auch sehr gut mal einige Tomatensamen tauschen. BtW: kommt dein Facebook Partner aus Aachen? Der Zufall wäre wohl zu groß.
Das machen wir Axel und ob der Tauschpartner aus Aachen kommt kann gut sein, es war ein Tauschpaket. Ich kenne aber noch einige die Belle Cour haben.
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
12.443
die Kolleginnen haben mir einen Präsentkorb geschenkt. Wegen ein paar Tomaten
Finde ich einen feinen Zug von deinen Kollegen, sie wissen es halt zu schätzen.
Ich habe meiner Hundephysiotherapeutin vier Pflanzen letztes Jahr geschenkt und die ganze Familie war begeistert.
Übrigens von der lieben Ute @jalapa habe ich auch einige sehr feine Sorten bekommen. :)
 

jalapa

Chiliverrückte und Ex-Capsaicinmemme
Beiträge
2.025
Finde ich einen feinen Zug von deinen Kollegen, sie wissen es halt zu schätzen.
Ich habe meiner Hundephysiotherapeutin vier Pflanzen letztes Jahr geschenkt und die ganze Familie war begeistert.
Übrigens von der lieben Ute @jalapa habe ich auch einige sehr feine Sorten bekommen. :)

Freut mich sehr, dass Sie Dir gefallen haben. Ich habe dieses Jahr vermehrt Dwarf-Tomaten am Start und könnte dafür nach dieser Saison Saatgut anbieten bzw. von allem, was so auf meiner Liste ist.

@Ogtutchili Könnte ich im Herbst ein paar Körnchen von Dir bekommen vom Roten Russen? Ich glaube, Deine Sorte hat nichts mit der Aldi-Tomate zu tun, die ich nicht so mochte. Zum Tausch kannst Du sehr gern mal auf meine Liste von diesem Jahr schauen. Besonders empfehlen kann ich die grünen und schwarzen Sorten. Auch die Rote aus Page (mein Arbeitstitel für ein Urlaubsmitbringsel), die Giant White Beefsteak und die Kozulas mochte ich sehr. Oder eigentlich alle Sorten. Neu sind bei mir in diesem Jahr die Livingston Sorten hier aus dem Forum und zwei italienische von Franchi. Alle anderen sind erprobt und für sehr gut befunden worden.
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
4.212
Guten Morgen liebe Gartenfreunde, ein paar Bilder aus dem Refugium.
Über hundert von diesen Pötten werden jetzt sauber gewaschen und teilweise beerntet (Knoblauch) als Beipflanze zu den Chillis.
Ein Erdbeet ist vorbereitet. Erdbeeren und Bienenweide. Nur noch Kompost einarbeiten, dann wird weiter gepflanzt. Dieses Jahr einfach alles, was sich nicht behindert, wild durcheinander. Salate, Rauke, Kohlrabi etc.
Das Steinbeet ist unkrautfrei und wartet auf die Besiedlung mit Chilitöpfen.
Von denen sind die ersten mit frisch gemischter Erde vorbereitet. Da kommen jetzt fast jeden Tag 6 oder 7 Töpfe dazu.
Clapps Liebling trägt wie nie zuvor. Da wird es wohl noch rieseln. Das schafft der kleine Baum nicht.
Frühbeetsaat läuft auf.
Das Hochbeet ist sauber, Kompost muss noch drauf und täglich wird aus Vorjahreskultur geerntet.
Kräuterbeet ist sauber.
Die letzten, total vertrockneten Steckzwiebeln (zwei Handvoll aus dem Vorjahr) habe ich in eine Rocotowanne geschmissen und ein Pattschüppe voll alte Erde drauf verteilt. Wenn jemand Toast, Butter, fetten Quark mit jungen Zwiebellauch mag: super einfach, nur so nebenbei und, wenn ich die Wanne in 4 Wochen brauche, ist sie abgeerntet.
Einen schönen Sonntag noch, haltet die Ohren steif.
 

Chilensa

Chilitarier
Beiträge
1.662
Oh, :woot: so einen schönen Garten möchten ich auch haben:rolleyes:

Viel Spaß beim wirken im Garten! Weiterhin
eine erfolgreiche Saison, lieber Axel und das wichtigste: Bleibt Gesund!
 
Oben Unten