Die Baccatum Liga


oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Ehrenmitglied
Beiträge
9.596
Klappspaten schrieb:
[Ironie]Das ist ja blöd :p , muss mal sehen, ob ich meine Persönlichkeit irgendwie gespalten bekomme. :D [/Ironie]
Wir wollen hier keine psychischen Störungen provozieren! :rolleyes:
 

fatalii forever

Jalapenogenießer
Beiträge
257
der baccatum geschmack polarisiert, ist mir schon öfters aufgefallen, leute die den ihren geschmack nicht mögen beschreiben ihn oft als grün, grasig, oder sogar chemisch.
meiner erfahrung nach meist wenn sie baccatum frisch probieren. bei wem das der fall ist sollte mal versuchen mit sie zu kochen, hab schon hin und wieder erlebt dass ie ihnen dann auf einmal doch schmecken. der geschmack verändert sich dann, manche denen sie roh aufs brot oder im salat nicht schmecken mögen sie dann auf einmal.

ich mag sie gekocht noch lieber wie frisch. probierts mal aus, vieleicht ist es bei euch auch so.
 

clappingmarkey

Klatscheäffchen
Ehrenmitglied
Beiträge
11.083
Baccatum finde ich auch sehr interessant, da sie so vielfältig sind.

Mir persönlich schmecken sie frisch nicht ganz so gut, dafür verarbeitet umso besser. :)

Bislang habe ich Lemon Drop und Aji Golden in Saucen oder als Pulver, Aji Fantasy (die echte, nicht die White) gefüllt und gegrillt, Aji Angelo kandiert, Piquante gefüllt... :drool:

Ich finde bei der Verarbeitung sind sie ganz weit vorne... :)
 

fatalii forever

Jalapenogenießer
Beiträge
257
sag ich doch, sobald sie getrocknet oder erhitzt werden verändert sich iht geschmack stärker wie bei anderen chilis.
also liebe baccatum skeptiker, probierts mal aus, falls ihr es noch nicht habt.
meine selbstgekochte aji crystal hotsauce schmeckt ausnahmslos jedem den ich kenne, auch leuten wie meiner freundin die sonst keine fans von lemon drop und co sind.

@ clappingmarkey, habe dieses jahr auch wieder die aji fantasy von fataliiseeds dabei, aber falls du die aji crystal noch nicht probiert hast, hol das unbedingt nächste saison mal nach. das ist die leckerste baccatum die ich kenne.

gruß domi
 

Habbi Metal

Würfelsspieler aus Leidenschaft
Ehrenmitglied
Beiträge
20.545
Habe ich natürlich alles ausprobiert. :)
Bislang schmeckte mit nur die Omnicolor zum Kochen.

Aber man muss ja nicht alles mögen. Gibt ja auch viele die mit dem Chinense Aroma nicht zurechtkommen. Das kann ich wieder nicht nachvollziehen. :)
 

fatalii forever

Jalapenogenießer
Beiträge
257
nein natürlich nicht, ich habe jetzt auch nicht explizit dich angesprochen als ich gesagt habe das baccatum skeptiker mal gekochte ausprobieren sollen, sondern alle die das lesen und bisher nur frische probiert haben. dass jemand der schon so lange wie du dabei ist, auch schon mal gekochte probiert hat,
hab ich mir fast schon gedacht.
 

clappingmarkey

Klatscheäffchen
Ehrenmitglied
Beiträge
11.083
Die Aji Cristal habe ich noch nicht ausprobiert, nächstes Jahr dann. :)

Und, ist ja nicht schlimm, dass man es nicht mag. :) Gibt ja auch Leute die keine Chinense oder Annuum mögen. :)
 

dinsdale

Zuwenigplatzfürchilishaber
Beiträge
487
Ich habe noch zwei Babas (baccatum var. baccatum), die ich hoffe überwintern zu können.

Dank meiner Mißhandlung im letzten, ersten, Jahr haben die beiden erst spät und wenig Früchte abgeworfen. Diese sind Klein und länglich, fallen bei Vollreife leicht vom Stiel, haben eine angenehme Schärfe und ein fruchtiges Aroma. Sehr lecker, wie ich finde.

Deswegen habe ich in dieser Saison noch die Bishop's Crown und die Nepalese Bell ausgesät. Bin schon ganz gespannt.

Man muß allerdings sagen, daß meine Babas ziemlich hoch wachsen. Für's Fensterbrett sind die beiden nicht unbedingt geeignet. Ein nicht zu verachtender Vorteil ist allerdings, daß man sie schattig aufstellen kann weil sie keine direkte Sonneneinstrahlung benötigen.

Da es einige für mich interessante Sorten bei den Baccas gibt werde ich auch zukünftig immer eine oder mehrere Sorten in den Anbau nehmen.

@Habbi: Darf ich fragen welche Keimquote Du bei den Nepalese Bell hast?
 

oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Ehrenmitglied
Beiträge
9.596
clappingmarkey schrieb:
Die Aji Cristal habe ich noch nicht ausprobiert, nächstes Jahr dann. :)

Und, ist ja nicht schlimm, dass man es nicht mag. :) Gibt ja auch Leute die keine Chinense oder Annuum mögen. :)
Natürlich ist das nicht schlimm! :eek:hmy:

Aber ist doch schade, dass deutlich häufiger über Chinensen gesprochen wird.
Wie sich aber so langsam herausstellt völlig zu Unrecht. Sorgen wir weiter für Chancengleichheit!!! ;)
 

Philipp_Haecki

Don Limón
Beiträge
2.182
Bluesman schrieb:
Kann nicht verstehen warum leute nicht mehr anbauen.
Sind viele Sorte wie in Küche bessere als Chinensen brauchen kann.
Hallo Rauno, du sprichst mir aus dem Herzen!
Aber wer weiss, vielleicht erlebt die Baccatum noch eine neue Hochblüte!
Ich werde auf jeden Fall deine Anbautipps fürs 2016 berücksichtigen.

Gruss aus der Schweiz
Philipp
 

swiss_chilihead

Peperoncinifanatiker
Beiträge
95
Ich werde hier auch fleissig mit lesen. Da ich letztes jahr zum ersten mal eine baccatum(irgend eine glockenchili) angebaut habe. Die hat mich so überzeigt das ich dieses jahr mit 9 baccatums am start bin.
 

Grün^3

Jalapenogenießer
Beiträge
269
Das freut mich doch, dass es hier endlich einen solchen Thread gibt! :thumbsup: Ich bin nämlich auch einer der überwiegend baccatum anbaut!

Ich liebe einfach das gigantische Wachstum und den enormen Ertrag dieser Pflanzen. Zudem gibt es so viele Geschmacksrichtungen, Formen, Farben und Schärfegrade. Dass die Superhots fehlen stört mich ehrlich gesagt auch nicht. Ich mag eher die milderen Sorten... :blush:

Meiner Meinung nach sind sie eher so unterräpresentiert da man schon viel Platz braucht. Vor allem auch schon bei der Anzucht weil baccatum eben einfach nicht so kompakt wachsen wollen wie z.B. chinense. Meine Größte (Dulce Dolor) ist schon jetzt gute 50cm groß ;). Später anfangen wäre natürlich eine Option, aber dann reifen die Früchte oft nicht mehr alle aus. Naja, eingemacht schmecken die fast reifen auch richtig gut! :)
Ach ja ich mag die baccatum eig. auch frisch von der Pflanze (Aji White Fantasy, Francos Aji und besonders die Balloon, weil die so süß ist).

Mir ist auch schon aufgefallen, dass viele, die die chinensen lieben die baccatum nicht wirklich lecker finden und anders herum genauso. Mir geht das leider ähnlich. Deshalb habe ich dieses Jahr keine einzige chinense am Start. Ist da was dran?! Es kommt mir auf jeden Fall so vor!
 

Oben Unten