Dwarf Chiltepin


PicaPica

Ganzjahres-Aussäer
Beiträge
3.563
Also mein (normaler) Tepín bekommt auch schwarze Blätter, seit er draussen ist. Ich halte das für einen Sonnenschutz und find's eigentlich ganz schick. (Die eingerollten, gelblichen Blätter nicht weiter beachten, hatte ein Problem mit der Erde)

Mein Zwerg kommt demnächst auch an die frische Luft (stand bis jetzt nur indoor), mal sehen, ob der sich ebenfalls verfärbt.
 

markox

Dauerscharfesser
Beiträge
877
Also mittlerweile kommt mir die Pflanze so ziemlich gleich vor wie die Capsicum chacoense die ich glaub ich mal von pepperlover.com hatte. Meine wachsen gerade recht unterschiedlich. Eine könnte was werden, die Fruchtet jetzt. Nach dem sich die Blätter immer schwärzer färben, ist nun der Fruchtansatz fast komplett schwarz.
 

lux

Habanerolecker
Beiträge
345
Also mein (normaler) Tepín bekommt auch schwarze Blätter
Nach dem sich die Blätter immer schwärzer färben,
Bei meinen Jungpflanzen waren auch zunächst die Blätter schwarz gefärbt
Oh no! Bei meiner Dwarf schwärzen sich die Blätter wieder.
Nachdem ich die ersten Bilder in diesem Faden gesehen habe habe ich mich echt gefragt, was ich mit meiner Dwarf letztes Jahr falsch gemacht hab.
Da sich aber hier dann die Feedbacks zu schwarzen Blättern gehäuft haben wollte ich den Faden nochmal aus der Versenkung holen und fragen wie sich Eure Pflanzen dann noch entwickelt haben und ob ihr vielleicht den Grund für die Schwarzwerdung herausgefunden habt?

Meine Pflanze hatte das auch, und hat nie "große" Blätter produziert so wie auf den ersten Bildern hier schön zu erkennen. Umtopfen Mitte der Saison in neue Erde hat ein wenig Besserung gebracht, aber die Pflanze wurde nichtmal ansatzweise so wie man sich das vorgestellt hatte.
 

Philipp_Haecki

Don Limón
Beiträge
2.179
Hallo Lux

Ich habe festgestellt, dass Chiltepin-Jungpflanzen die dunklen Verfärbungen bekommen, wenn sie zu nahe am Kunstlicht sind.
Nicht nur die Dwarf war bei mir davon betroffen, sondern auch andere Tepin-Sorten. Bei Tageslicht hatte ich das Problem nicht.

Lieber Gruss
Philipp
 

Missy Peppa

Chiligrünschnabel
Beiträge
52
Sind bei euch auch die Früchte so winzig? ich werde mal ein Bild nachliefern, bin gerad im Büro.

Ich habe davon 3 Pflanzen "gross" bekommen und eine behalten, die steht auf dem Balkon und ist recht groß/hoch geworden aber die Frucht ist Mini.

Evt hat meine ja kein Bock größer zu werden. Oder sind bei euch die Früchte Größer?

VG

Peppa
 

Missy Peppa

Chiligrünschnabel
Beiträge
52
Danke schön, dann bin ich beruhigt. Ich habe gestern ein Paar gepflückt und warte was meine Kollegen zum Aroma und Schärfe sage:happy:
 

Missy Peppa

Chiligrünschnabel
Beiträge
52
Ich esse überhaupt keine Chilis - höchstens mal eine Winzigkeit zum kochen...mir macht die Aufzucht und Pflege einfach nur Mega viel Freude.

Ich habe meinen Kollegen gesagt, es kann heftig werden.
 

Oben Unten