Fazer`s Tabakanbau 2011


Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.574
So für 2011 ist ein neues Projekt geplant, als Nichtraucher reizt es mich denoch eine Zigarre selber herzustellen. Vom Tabakanbau bis zur eigens hergestellten Zigarre. Ziel ist es nächstes Weihnachten eine selbst hergestellte Zigarre zu rauchen. Den Anbau sowie alles weitere erfahrt ihr dan immer hier im Thread

Zigarre

Für den Anbau hab ich mir zwei Sorten besorgt einmal den Burley und eine Havana, bin gepannt ob ich am ende des Projektes eine Zigarre präsentieren kann :)

Gruss Heiko
 

Rampaigne

Habanerolecker
Beiträge
334
geiles projekt :D

aber ich meine ... so als nichtraucher ... ist das nicht selbstzerstörung ... direkt ne dicke zigarre ?

da drück ich die daumen dass das weihnachtsessen drinnen bleibt ;)
 

Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.574
reas schrieb:
na da bin ich mal gespannt ob das funktioniert :)
Ich auch besonders das fermentieren wird ne Herausforderung

Rampaigne schrieb:
geiles projekt :D

aber ich meine ... so als nichtraucher ... ist das nicht selbstzerstörung ... direkt ne dicke zigarre ?

da drück ich die daumen dass das weihnachtsessen drinnen bleibt ;)
Hatte als Kind schon mal das Vergnügen :D, als Teeny ab und an mal eine geraucht. Denke das geht schon ich werde aber net gleich nach dem essen rauchen :D
 

Rampaigne

Habanerolecker
Beiträge
334
wie sagte mein vater damals immer: "jung, wenn ich dich beim qualmen erwisch, gehen wir mal in den keller und rauchen ne schöööne dose zigarren zusammen" :D

das geistert mir heute noch im kopf herum :D

ich persönlich finde es einfacher, als nicht-trinker uns kein-alkohol-möger, mir einen anzutrinken :D

nur mit der authentizität einer echten "kubanischen" wird's hapern, es sei denn du hast eine kubanerin in der bekanntschaft, welche die zigarren auf ihren nackten schenkeln rollt ;) ... soviel zum klischee ....
 

mogli

Dauerscharfesser
Beiträge
994
Tolle Sache !
Wenn ich nicht vor wenigen Wochen das Rauchen an den Nagel gehängt hätte wäre das definitiv was für mich. Hab damals mal in einer Produktionstätte zugeschaut wie sie die Zigarren gestopft und gewickelt haben. Eigentlich echt ne Prima Sache die dem Genussmittel noch eine besondere Note unterstreicht.

Bin dann schon auf dein Urteil gespannt. :)
 

Ryker

Habanerolecker
Beiträge
349
Hmmm, ich als *seit 5 Jahren rauchfrei lebendes Individuum* wünsch Dir viel Spaß bei Deinem Experiment, hab vor ca. 8 Jahren selbst mal Tabakpflanzen im Garten gehabt, haben ganz gut gewuchert.. :whistling:

Trocknung und Fermentierung/Fermentation (ist glaub ich beides richtig) werden richtig heftiger Stoff für Dich, Temparatur und Luftfeuchtigkeit sollten immer passen :confused:

Auf alle Fälle ein sehr interessantes Experiment, ich widme mich aber lieber dem artverwandten *Räuchern*^^ :p

Ps.: rauch mal die erste lieber auffem Klo, ich denk da an meine frühen Jugendjahre zurück, als wir vom Schwarzen Tee bis zu diversen Küchenkräutern alles getestet haben^^ :devilish::crying::blush: *gg*

Ich denke mal Du hast diese Seite schon auswendig gelernt: http://www.humidoronline.de/feature_detail.php?feature_id=6 :w00t::w00t:
 

Marv

Dauerscharfesser
Beiträge
641
Hallo,

ich als ebenfalls Nichtraucher habe das vor einigen Jahren auch mal probiert. Die Pflanzen wuchsen auch super, aber dann ging es ans Trocknen/Fermentieren.
Hab dazu die Blätter fachgerecht geerntet, den ganzen Winter draußen getrocknet (auf Anraten in einem Fachforum), und dann zerkleinert.
Das Ganze roch nicht wie Tabak, sondern eher modrige Kastanienblätter. Antesten wollte das niemand.

Ich wünsche dir mal mehr Erfolg...
 

Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.574
mogli schrieb:
Tolle Sache !
Wenn ich nicht vor wenigen Wochen das Rauchen an den Nagel gehängt hätte wäre das definitiv was für mich. Hab damals mal in einer Produktionstätte zugeschaut wie sie die Zigarren gestopft und gewickelt haben. Eigentlich echt ne Prima Sache die dem Genussmittel noch eine besondere Note unterstreicht.

Bin dann schon auf dein Urteil gespannt. :)
Mir geht es eher um den Anbau sowie das herstellen, ich bin jemand der gerne was ausprobiert und es versucht. Möcht jetzt net dadurch das Rauchen anfangen :)

Ryker schrieb:
Hmmm, ich als *seit 5 Jahren rauchfrei lebendes Individuum* wünsch Dir viel Spaß bei Deinem Experiment, hab vor ca. 8 Jahren selbst mal Tabakpflanzen im Garten gehabt, haben ganz gut gewuchert.. :whistling:

Trocknung und Fermentierung/Fermentation (ist glaub ich beides richtig) werden richtig heftiger Stoff für Dich, Temparatur und Luftfeuchtigkeit sollten immer passen :confused:

Auf alle Fälle ein sehr interessantes Experiment, ich widme mich aber lieber dem artverwandten *Räuchern*^^ :p

Ps.: rauch mal die erste lieber auffem Klo, ich denk da an meine frühen Jugendjahre zurück, als wir vom Schwarzen Tee bis zu diversen Küchenkräutern alles getestet haben^^ :devilish::crying::blush: *gg*

Ich denke mal Du hast diese Seite schon auswendig gelernt: http://www.humidoronline.de/feature_detail.php?feature_id=6 :w00t::w00t:
Ja bin schon eifrig am lesen und das Fermentieren wird das Aundo der Herstellung werden :undecided:

chiligärtner schrieb:
Hallo Heiko,
ich als Nichtraucher kann da nicht viel zu sagen, außer gutes Gelingen. :devilish:
Danke Nette hab ja nichts zu verlieren :D

Marv schrieb:
Hallo,

ich als ebenfalls Nichtraucher habe das vor einigen Jahren auch mal probiert. Die Pflanzen wuchsen auch super, aber dann ging es ans Trocknen/Fermentieren.
Hab dazu die Blätter fachgerecht geerntet, den ganzen Winter draußen getrocknet (auf Anraten in einem Fachforum), und dann zerkleinert.
Das Ganze roch nicht wie Tabak, sondern eher modrige Kastanienblätter. Antesten wollte das niemand.

Ich wünsche dir mal mehr Erfolg...
Da werd ich mir was bauen müssen, mal schauen verd einiges versuchen um ne gute trocknung zu bekommen

LG Heiko
 

fischi1401

Habanerolecker
Beiträge
365
Willkommen im Club, Fazer ;)

Hab das selbe vor.
Nur leider hab ich schon ausgesäht =/

Jetzt ist mein Virginia Golta, Burley, Orient Xanthi schon 10cm groß, 3tes Blattpaar.
 

chililady

Jalapenogenießer
Beiträge
168
Hallo Fazer,

vielleicht marinierst Du die tollen Zigarren mit Honig und Chili....das wäre für den Nichtraucher vielleicht ein tolles Ergebnis.

Nein, ehrlich, find ich toll....viel Erfolg....du musst ja nicht inhalieren (vgl. Zitat Clinton - "I did not inhale it.")...

Liebe Grüße aus Wien
Nicole
 

Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.574
fischi1401 schrieb:
Willkommen im Club, Fazer ;)

Hab das selbe vor.
Nur leider hab ich schon ausgesäht =/

Jetzt ist mein Virginia Golta, Burley, Orient Xanthi schon 10cm groß, 3tes Blattpaar.
Klasse, dan können wir uns austauschen :) würde mich freuen wen du auch darüber berichtest

chililady schrieb:
Hallo Fazer,

vielleicht marinierst Du die tollen Zigarren mit Honig und Chili....das wäre für den Nichtraucher vielleicht ein tolles Ergebnis.

Nein, ehrlich, find ich toll....viel Erfolg....du musst ja nicht inhalieren (vgl. Zitat Clinton - "I did not inhale it.")...

Liebe Grüße aus Wien
Nicole
:D Jo notfalls mach ich Chilikautabak drauss :p
 

NuMex Twilightfan

Jalapenogenießer
Beiträge
163
Ich wünsch dir auch viel Glück
Ich frag auch manchmal meinen Vater(bin natürlich Nichtraucher(was sonst mit12)) ob ich vielleicht nen paar für ihn anbauen soll, einmal aus Spaß am Anbau und 2. find ich es-auch als Nichtraucher(weiß nicht warum)- doof das die Tabaksteuer erhöht wurde
MfG Moritz
 

Oben Unten