Flo 2021

opopolf

Chiligrünschnabel
Beiträge
60

Mit einem Bild einer Baby Birds Eye starte ich meinen 2021er Thread. Das ist das Resultat eines kleinen Herbstprojektes zur Überbrückung der chililosen Zeit nach der letztjährigen Ernte.

Nachdem meine Saison 2020 überraschend gut gelaufen ist und ich Capsaicin geleckt habe, geht es dieses Jahr natürlich weiter.

Ich werde dieses Jahr zum einen ein paar Chilis in AutoPots auf dem Balkon ziehen. Ich habe da via ebay Kleinanzeigen ein echtes Schnäppchen gemacht.


Zum anderen werde ich auch die ein oder andere Chili auf meinem Stückle im Hochbeet bzw. Freiland pflanzen.


Das hier ist der vorläufige Sorten-Plan für den Balkon:
pubescensBig Brown
pubescensP360
chinenseRoulette
chinenseHabanero "Red Savina"
chinenseAj Charapita
chinenseBhut Jolokia Chocolate
annuumXXL Longhorn
baccatumCream Fantasy
baccatumSugar Rush Peach
annuumBuena Mulata
annuumPfefferoni Sarit Gat
annuumPfefferoni Turuncu Spiral
Es ist natürlich gut möglich dass da nochmal die ein oder andere Änderung erfolgt ;)

Der Plan für den Garten steht noch nicht fest aber ich ergänze das hier wenn es soweit ist.

Die Anzucht erfolgt bei gemütlichen 28 Grad im Zimmergewächshaus. Bislang haben Kokos-Quelltabs gut funktioniert deshalb bleibe ich auch vorerst dabei.

Sobald die Chilis geschlüpft sind kommen sie unter 4000K Leds an die Fensterbank. Als Erde kommt BioBizz Light Mix zum Einsatz.

Und jetzt heist es Licht aus, Spot an für die bislang geschlüpften 2021er Ladys in der Reihenfolge ihrer Keimung:

Den Anfang haben die Roulette Pflanzen (@CubaLibero ich bin mal gespannt wie gross die ist wenn Du sie bekommst :D) mit einer Keimung am 17.11.2020 gemacht.


Am 21.11.2020 sind diese beiden Rocoto Big Browns geschlüpft.


Kurz darauf am 25.11.2020 hat sie immerhin eine Rocoto P360 die Ehre gegeben. Die P360 zickt ein wenig rum, aber seit Sie niedrige Dosen Hakaphos soft Spezial bekommt sehen die neuen Blätter wieder besser aus.


Ab 03.12.2020 ging es dann Schlag auf Schlag. Zuerst die Habanero Red Savina.


Am selben Tag hat sich die Aji Charapita (@ChiliSmini davon ist wie gesagt eine für Dich) gezeigt.


Und kurz darauf am 05.12.2020 hat mit der Bhut Jolokia Chocolate die letzte von den Chinensen die Bühne betreten.


Aktuell die jüngsten Spösslinge von gestern und heute sind jeweils eine Cream Fantasy und eine XXL Longhorn.


Die nächsten Baccatums und Annuums stehen schon in den Startlöchern, es bleibt also spannend.
 

LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
686
Ich wünsche Dir alles Gute für die neue Saison. Du bist ja schon mitten drin und alles läuft bei Dir. Ich hoffe du kommst im April noch mit dem Platz hin. :thumbsup:
 

opopolf

Chiligrünschnabel
Beiträge
60
Ich wünsche Dir alles Gute für die neue Saison. Du bist ja schon mitten drin und alles läuft bei Dir. Ich hoffe du kommst im April noch mit dem Platz hin.
Merci vielmals. Was den Platz angeht bin ich auch schon gespannt, vor allem wenn da noch diverse andere Pflanzen wie Physalis und Tomaten und und und dazu kommen. Notfalls muss ich eben auf andere Fensterbänke ausweichen :angelic:
 

zottel

Zottel 21
Beiträge
814
Deine Pflanzen haben den vollen Respekt verdient wie sie sich gemacht haben Hut ab,
also weiter so tolle Bilder und weiterhin viel erfolg für deine Saison 21
 

CubaLibero

Multicolor-Liebhaber
Beiträge
442
Wow, sensationell schöne Bilder. Da freu ich mich ja schon auf diese Schönheit :) Aber die kannst du ja vermutlich im Umzugskarton verschicken, wenn die jetzt schon so groß ist :D Dein Pflänzchen hat gerade mal den Hals aus der Erde gestreckt ;)
 

opopolf

Chiligrünschnabel
Beiträge
60
Freut mich dass euch allen die Bilder gefallen. Mal schauen ob ich das durchhalte das Niveau hier so hoch zu halten. Ich werde mich auf jeden Fall bemühen :D

Da wären aber schon einige Pflanzen bereit für größere Töpfe und fettere Erde...;)
Da hast du absolut recht. Die kleinen Chinensen bekommen auch zeitnah grössere Schuhe.
 
Oben Unten