Günter's Chilisaison 2019


Tschilotine

Chiligrünschnabel
Beiträge
57
Absolut interessant, Deine Sammlung, vielen Dank für die tollen Bilder! Dagegen sehe unsere einfach nur stinknormal aus :wideyed:
 

asmx91

Habanerolecker
Beiträge
574
Hallo Werner,
im Moment wird der Rocoto Big Brown bei mir auch braun....hoffentlich ist der nicht soooo scharf...beiße nur ein kleines Stückle ab.
LG Anneliese
 

Günter

Ehrenmitglied
Beiträge
19.773
Habe die Capsicum Flexuosum auch mal erlöst und reingeholt. Die Früchte haben durch den Frost schon ganz schön gelitten.
Aber die Trauben für den edlen Eiswein müssen ja auch erstmals Frost abbekommen haben und sehen dann auch so aus. :whistling:

Flexu Ernte.JPG
 

Tschilotine

Chiligrünschnabel
Beiträge
57
Oh, ich wußte nicht, dass man die mit Frostschäden auch noch verarbeiten kann. Trocknen und pulverisieren war dieses Jahr auch mein Favorit. Kann man gut für 'Normalesser' dosieren und die 'Scharfesser' können nachlegen.
Wie trocknest Du sie?
 

Günter

Ehrenmitglied
Beiträge
19.773
Ich trockne sie im Dörrer. Der läuft seit einiger Zeit im Dauerbetrieb. ;)
Würde auch nicht sagen, das sie einen Frostschaden haben, sondern die Beeren fange schon an der Pflanze an zu trocknen.
Rocotos und Wilde lass ich immer bis zum 1 - 2 Frost draußen stehen.

Die Flexuosum werden dieses Jahr zum 5. Mal überwintert. Die gehören mit zu meinen ältesten Pflanzen. :)
 

Tschilotine

Chiligrünschnabel
Beiträge
57
Dörrer habe ich nicht, dafür Holzherd mit einem einfachen Edelstahlgitter links neben dem Rauchgasrohr. Ich fädle die Beeren auf Heftfaden und hänge sie da hin bis sie anfangen zu knistern. Dann kommen sie in den Zerhacker vom Standmixer. Hat dieses Jahr perfekt funktioniert.
Ich kann leider nicht sagen, was genau das für Pflanzen sind. Bei 2 tippe ich auf Thais, die werden nur so 2-3 cm lang und wachsen nach oben, die 2 anderen werden ca. 10 cm lang und wachsen nach unten. Bei Gelegenheit soll der admin mal Detailbilder machen, aber die sehen halt wirklich nur ziemlich normal aus.
Grüßle
 

Tschilotine

Chiligrünschnabel
Beiträge
57
Klar, das sind alles Konstruktionen aus der Zeit im Sommerdomizil mit viel Garten (1.500 m²) ohne Strom und Wasserversorgung, dafür mit Brunnen, MiniSolarzellen und Holzherd aus den 1930ern.
Grüßle und weiterhin gutes Gelingen!
 

Oben Unten