High Speed Growing durch Wahl der richtigen Topfgröße - Das Experiment


7 Pot Lojo

Jalapenogenießer
Beiträge
102
Hallo zusammen, ich finde euren Beitrag sehr interessant und da ich auch experimentierfreudig bin, habe ich 2 frisch gekeimte 7Pot Bubblegum und 2 "vor ca 1 Monat vereinzelten" BigMamaYellow in große Töpfe gepackt, die kleineren dürften 9 mm sein und die beiden größeren 13mm.

Ich bin mal gespannt was passiert, Erde ist die gleiche und Abstand zur LSR ist auch fast gleich, dank den Kartons.. :-D

Frohes neues Jahr und happy growing!
 

Anhänge

oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Globaler Moderator
Beiträge
8.174
Den Unterschied zwischen 9 und 13 cm wirst du schwerlich bemerken. Dazu benötigst du einen Topf der mindestens jenseits der 20 cm Marke liegt.
 

oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Globaler Moderator
Beiträge
8.174
Dann wirst du definitiv besser einen Unterschied feststellen können!
 
G

Gelöschtes Mitglied 15120

Gast
Die Samen sind vom Wanderpaket
Hatte das Wanderpaket einige Mitglieder nach dir und habe nach Jahren aussortiert.
Bei den älteren Samen (wohl von 2008). Start 12. Dezember abends - tut sich noch gar nichts. (bisher 16 Tage)
Das wird sehr schwierig sein etwas zum keimen zu bringen.
Eventuell mit Tages- und Nachtemperatur probieren.
Bei den älteren Samen aus Hombre´s Bilderbuch. Start 17. Dezember abends - tut sich auch noch nichts. (bisher 11 Tage)
Habe ich mir auch welche entnommen, eventuell hilft dort Vorbehandlung 12h KNO3 und danach 12h GA3.
So macht es Semillas, habe das in irgendeinen Thread von ihm glaube ich im 2016er oder 2012er gelesen.
Jedenfalls bei Spätkeimern wie Wildarten , Tepin oder alte Samen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 15120

Gast
Ich plane so:
Alle Samen, habe keine alten, ausser einen Habanero Samen aus dem Capsamania Wanderpaket von diesem Jahr von aktualisiert nicht 1995 sondern 2011, kommen ausnahmslos 24 Stunden in Gibberellinsäure.

Danach entweder Petrischalen mit Kaffeefilter für die Keimung oder eben die letzten Torf bzw. Kokosquelltopf dafür verbrauchen.

Sobald dann merke, dass die Durchwurzelung an ihre Kapazitätsende kommt, umtopfen in 9er Airpots, als Zwischenlösung wg. Platzmangel.

Danach auspflanzen in Endtöpfe Ende April anfang Mai im Garten.
Hoffe das klappt dann noch mit dem beschleunigten Wachstum.
 

Patrick83

Dauerscharfesser
Beiträge
719
@********
Das hat dann aber nichts mit High-Speed-Growing zu tun, weil die 9er Töpfe bereits nach wenigen Wochen ausgereizt sind.
Der Clou ist eben, dass die Wurzeln möglichst nie Kontakt mit dem Topf bekommen und die Pflanze "denkt", sie hätte Unmengen an Platz zur Verfügung und nicht das Wachstum bremst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sir Kai Kiste

Chiliverliebter
Beiträge
127
Hallo :)
Sehr interessantes Thema :happy:
Bin jetzt mal durch die Beiträge gepfiffen und mir ist aufgefallen,das man zumindest noch die Pflanzen anfangs auf gleicher Höhe zum Licht haben könnte :oops: um noch effizientere Vergleiche zu haven oder? :)
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.179
Bin jetzt mal durch die Beiträge gepfiffen und mir ist aufgefallen,das man zumindest noch die Pflanzen anfangs auf gleicher Höhe zum Licht haben könnte :oops: um noch effizientere Vergleiche zu haven oder?
Ist auf den Bilder nicht deutlich zu sehen, die Pflanzen standen alle in gleicher Entfernung zu den Lampen. Den Höhenausgleich habe ich natürlich vorgenommen.

Zum Fotografieren müsste ich die Pflanzen aber aus der Beleuchtungsanlage herausnehmen, dadurch fehlte der Höhenausgleich bei den Bildern.
Ich habe nur Zugriff von einer Seite und der Abstand zu den LSR beträgt nur ca. 10 cm. Da besteht keine Chance vernünftige Bilder zu machen.

Auf diesem Bild kann man den Höhenausgleich sehen:
https://chiliforum.hot-pain.de/threads/high-speed-growing-durch-wahl-der-richtigen-topfgroesse-das-experiment.27241/#post-582868
Ich schreibe es noch etwas deutlicher in den Beitrag.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sir Kai Kiste

Chiliverliebter
Beiträge
127
Danke dir,das hatte ich warscheinlich übersehen :banghead: ich gehe heute also gleich mal auf 13er Töpfe ... mehr ist durch Platzmangel leider net drin :cautious:
:inlove:
 

Oben Unten