Hyenga 2022


Hyenga

Mr. Nightshade
Beiträge
1.230
Experiment im Sand verläuft bisher gut, habe die Pflanzen bisher nach dem Umtopfen nicht erneut giessen müssen.
Der Sand ist immernoch feucht, nur die variante mit viel Lehm war oben steinhart und trocken, untere Hälfte immernoch Feuchtigkeit, da hab ich heute mal Wasser gegeben da eine schlaffe Blätter hatte. (standen allerdings bis gestern die meiste Zeit noch drinnen)
Am Anfag haben sich bei den meisten durch das Umsetzen die Blattränder nach oben gerollt. Die Aurora war bereits in der Anzucht schon gelblich und generell hatte ich in der Anzucht leichten Stickstoffüberschuss.
Wurzelwachstum ist bei einigen schon gut zu erkennen.

Hier noch ein paar Bilder, die 1-Liter Töpfe auf dem Tisch sind alle Sandexperiment.
IMG_20220504_124016_280.jpg

IMG_20220504_124042_390.jpg

IMG_20220504_124111_431.jpg
IMG_20220504_124215_380.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyenga

Mr. Nightshade
Beiträge
1.230
Heute mal die Litschitomate, die Pflanze ist nun ca. 50cm hoch und ich hätte gern Plattenhandschuhe... :cautious:
IMG_20220711_204901_906.jpg

...doch der Anblick der grossen Blüten entschädigt schonmal für die ersten Stichverletzungen beim Umtopfen und hoch Binden, wenn sie geöffnet sind. :laugh:
IMG_20220711_204933_046.jpg
 

Hyenga

Mr. Nightshade
Beiträge
1.230
Hmm, da wollt ich grade mal ne reife Suave probieren und dann find ich sowas...
IMG_20220712_165953_879.jpg

IMG_20220712_165930_707.jpg

Wie is das nur möglich? Die Frucht im inneren hat ja sogar ihren Stempel/Narbe, doch weitere Bestandteile einer Blüte habe ich hier nicht gefunden.

Hier noch die Kleine aufgeschnitten...
IMG_20220712_170626_484.jpg

...im inneren dieser tatsächlich noch eine dritte Frucht... :facepalm:
IMG_20220712_171510_473.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyenga

Mr. Nightshade
Beiträge
1.230
Eine neue, stabile Sorte: Aji de Cuco! ;) Das ist ja wohl echt der HAMMER!!!! 🔨
Ob die Sorte stabil ist, das ist noch nicht klar, jedenfalls scheinen es alle Früchte dieser einen Pflanze so zu haben.
Was die Sortenbezeichnung betrifft, mal sehen, ich vermute jedoch eher eine Mutation, oder es ist irgendwie Nährstoffbedingt.
Wird wohl die nächste Aussaat der gesammelten Körner zeigen.
Das Zwiebelprinziep ist irgendwie zwar interressant, doch wie ist das mit der Reife?
 

Oben Unten