Kunstlichtlampen für die Fensterbank


Kage

Jalapenogenießer
Beiträge
190
Hallo Zusammen,
eigentlich hatte ich es nicht vor... aber ich denke es wird doch nötig sein, ich denke über Kunstlicht für meine Chilis nach.
Wenn die anderen noch kommen sollten reden wir hier von 5 Töpfen also nicht der Welt;)
Leider ist die Sonne in letzter Zeit so selten da, das ich den verdacht habe das es momentan nicht so aussreicht die kleinen nur mit TL zu versorgen. Daher wollte ich mir gerne mal ein paar Tipps für Lampen bzw. Empfehlungen ein holen ob man da mit kleinem Geld evtl. etwas machen kann?
Die Ausrichtung unserer Wohnung ist leider auch nicht so ganz optimal, habe dazu mal ein Bild angehängt.
Der linke Bereich ist unsere Wohnung, die blauen Punkte sind die Chilis, das grüne hinten is der Balkon auf den Sie dann ab Mai sollen.

Danke im Voraus schon mal :)
 

Anhänge

Amkebo

Chili-Diskothek-Betreiber
Beiträge
457
Kannst du mal ein Bild von der Fensterbank schicken?
Wie groß sind die Töpfe?

An Lampen würde ich dir definitiv LED-Technik empfehlen, aber lass uns erstmal sehen wie die Töpfe stehen bis der Nord-Balkon zum Einsatz kommt :)
 

City_Slider

Dauerscharfesser
Beiträge
643
Vielleicht sowas in der Richtung? Müsste nur irgendwie aufgehängt und ein Netzstecker angeschlossen werden.
Edit: Oder als kurze doppel Leuchte.
Die Richtung stimmt, nur nicht der Preis. Zudem sind die Abdeckung dann später überflüssig und sollten entfernt werden.

Schau mal im Baumarkt rein. Da eine LSR Armatur mit Leuchtmittel (6400 Kelvin, 18-36Watt) Kosten liegen bei ca. 10€ und nen Reflektor ist fix aus Tetra-Pack Verpackungen gebastelt ;)

Für die Anzucht durchaus ausreichen.

Viel Erfolg, Dirk
 

60N

Permakultur Landei
Beiträge
1.274
Bei kurzer Nutzung als Zusatzlicht am Fenster bis das Tageslicht ausreicht - rate ich auch zu LSR Armatur aus dem Baumarkt. Ist viel billiger in der Anschaffung und kann eine ganze Weile Strom verbrauchen bevor die Mehrkosten einer LED sich rechnen würden.
Bis die LED bestellt und geliefert ist braucht man um diese Jahreszeit keine Lampe mehr ;)

Südwest Ausrichtung ist garnicht so schlecht :) muß nicht unbedingt ein Südfenster sein.
Ich hab Jungpflanzen am Ostfenster stehen und heute den ersten Sonnentag seit einer gefühlten Ewigkeit :rolleyes:. Es geht langsam, aber es geht.
 

60N

Permakultur Landei
Beiträge
1.274
Nicht jede Lieferung geht so schnell ;)
Manch einer kann eher schnell nach der Arbeit beim Baumerkt vorbei schauen als das ein Paket das richtige Haus findet :hilarious:
 

Teetrinker

Jalapenogenießer
Beiträge
253
Du bestellst nicht oft was, oder? ;)
Ich fahre durch einen Wald nach Hause und der nächste Baumarkt ist eine dreiviertel Stunde radfahren entfernt.
Amazon liefert in der Regel innerhalb von 48 Stunden. Manchmal auch schneller.
 

Kage

Jalapenogenießer
Beiträge
190
Danke schon mal für die rege Diskusion ;)So Bild ist hier
Die Fensterbank ist 28,5cm x 123,5cm , habe zwei 18cm Töpfe die anderen drei 15cm.
 

Amkebo

Chili-Diskothek-Betreiber
Beiträge
457
Also dadurch das du eine sehr schmale längliche Fläche beleuchten musst, würde ich dir definitiv zu LSR raten; damit kriegst du es kostengünstig hin und simple hin.

Die LED Technik bleibt mein Favorit, aber das wird auf jedenfall teurer und es geht halt auch beleuchtete Fläche hopps und bleibt ungenutzt. Wenn du die Möglichkeit hast mehrere Töpfe nebeneinander und Reihe für Reihe aufzustellen, kannst du dich auf jedenfall mit dem Thema LED auseinander setzen.
 

Oben Unten