Kurze Frage – kurze Antwort


3Zeichen

Pflanzenmessie
Beiträge
285
Also im Hakaphos Naranja sind 2% MgO enthalten, mit einer Dosierangabe von 0.5-3g Nährsalz/Liter. Wenn wir mal von 1g Nährsalz pro Liter ausgehen, dann sind das 0.02g/l=20mg/l an MgO, also das Doppelte von dem was du im Wasser hast. Du kannst zusätzlich erstmal hier gucken was es an Haushaltsmitteln gäbe und dann schauen, ob du das damit vielleicht schon in den Griff bekommst.
Damit klingt das Wasser eigentlich ganz gut. Außerdem gibt man nicht bei jedem Gießen Haka dazu, oder?
Ausserdem @Isi, wenn's nur eine Pflanze hat glaub' ich kaum an Düngermangel.
 

Isi

Chiligrünschnabel
Beiträge
53
@/C18H27NO3\
Vielen Dank fürs vorrechnen hab jetzt ein bissl mehr genommen (5g auf 300ml) und damit die eine dolle und die anderen ein bissl besprüht.... mal schauen‍ :sorry:
Hab der Betroffenen auch noch einen Langzeit Dünger unter gemischt, der wirklich ein ziemlich perfektes 2-1-3 Verhältnis plus Mg plus Spurenelemente hat und werd mal schauen, wie es wird....
@3Zeichen ich glaub’s zwar tendenziell auch nicht, Weils weder die größte noch die Pflanze mit den meisten Blüten oder Früchten ist und sie daher nicht den größten Verbrauch hat, aber wir werden es sehen ‍o_O
Herzlichen Dank auf jeden Fall für eure Hilfe
 

Rommie

Chilisüchtig
Beiträge
40
Hallo Ihr Lieben,

unsere Pusa Jwala Chilis vertrocknen noch grün am Strauch. Woran kann das liegen?

Liebe Grüsse,

Rommie
 

Isi

Chiligrünschnabel
Beiträge
53
Hatte neulich auch eine Schote, die schon ganz klein völlig verschrumpelt und vertrocknet war. Die hab ich dann ab gemacht und zwischenzeitlich angefangen, die Pflanze etwas regelmäßiger zu gießen und inzwischen hängen wieder normal aussehende Beeren dran also bei mir lags daran, dass ich nicht regelmäßig genug gegossen hab.
Ob das an der einen Schote dort aber nicht auch fruchtendfäule sein könnte, erkenne ich leider nicht gut genug...
 

PlusUltra

Chiligrünschnabel
Beiträge
31
Liebe Profis!
Gerne möchte ich mal das vielgerühmte Hakaphos ausprobieren.
Die Wasserhärte wird bei mir mit 38 fH angegeben, was umgerechnet etwa 22 dH sind. Bodenwerte kenne ich nicht, arbeite ausschliesslich mit Topfkultur (lohnt sich die Anschaffung eines pH-Messgeräts oder ähnliches?).

Ich hätte aufgrund der Werte nun zu Haka grün und rot gegriffen. Was meint ihr?

Und noch eine zusätzliche Frage: taugen die auch für meine übrigen Pflanzen, also Blumen, Sträucher etc? Oder soll ich da zu einer anderen Haka-Farbe greifen?
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
3.240
was umgerechnet etwa 22 dH sind
Bei der Härte passt Grün und Rot super.
taugen die auch für meine übrigen Pflanzen, also Blumen, Sträucher etc
Mache ich genau so. Bis jetzt läuft das sehr gut. z. B. meine Passiflora. Früher ohne Düngung höchtens 3-4 Blüten gleichzeitig, seit Hakaphos (ein anderer Dünger würde es wohl auch tun) locker mal 14 Blüten gleichzeitig.
 

Rommie

Chilisüchtig
Beiträge
40
Danke für Eure Antworten.

Die Chilis stehen in einem Gewächshaus, sodass ich Sonnenbrand mal ausschliesse. Allerdings könnte es kurzzeitiger Wassermangel gewesen sein. Allerdings sind nur die beiden Pusas betroffen. Schon komisch...
 

Mordekain

Jalapenogenießer
Beiträge
172
Meine Apocalypse Chocolate(im Topf im Garten) blüht aber es kommen keine Beeren, woran könnte das liegen?
 

Oben Unten